• Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1110993682000

    @Christine

    stimmt, hab ich auch erst jetzt gelesen(sorry Katja).Danke für den Hinweis!

    Sandra2403 hatte übrigens  leider einen zweiten Thread zum gleichen Thema aufgemacht.

    Meine Bitte ist, dass die Power User immer wieder mal darauf hinweisen, dass solche Erfahrungen in den richtigen Foren gepostet werden. Dann findet der für Ägypten-Interessierte nämlich diese Berichte auch(wie Du, Christine richtig bemerkt hattest)im Länderforum.

    Grüße vom Admin

  • lischen
    Dabei seit: 1111017600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1111078741000

    Hallo, Leidgenosse !!!

    Auch wir sind reingefallen. Haben im Oktober 04 die zweiwöchige Reise nach Ägypten mit 8 Personen gebucht. Sollte auch am 18.3.05 losgehen. Am 11.3.05 haben wir dann erfahren, dass unsere Flüge storniert wurden und somit fing der ganze Ärger an. Telefonate, 3x zum Reisebüro gefahren und und und.

    Hast Du schon etwas unternommen ? Wäre schön, wenn du mir antowrten würdest.

    Liebe Grüße, Lischen

  • Trude Pickwick
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1111079808000

    Eine Frage: 

    Hat irgendjemand eigendlich sein Geld von Utopia wiederbekommen?

    Oder ist meine Hoffung sinnlos?

  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1111138885000

    @ all !!!

    Kurze Mitteilung: Wollte soeben mal auf die Homepage von Utopia-Reisen, diese ist auf einmal nicht mehr erreichbar !!!

    Bin wirklich froh das ich hier vor diesem Veranstalter gewarnt wurde, da bezahle ich lieber ein bischen mehr, weiß aber das ich meinen Urlaub geniesen kann.

    LG Sandra

  • Bergat
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1111158123000

    Hallo an alle Leidensgenossen.

    In der Hoffnung jetzt im richtigen Thread zu sein,hier ein kurzer Bericht von mir:Bin mit meiner Tochter am 14.3.05 aus Ägypten zurückgekommen und kann alle Katastophenmeldungen nur bestätigen.Uns wurde, nachdem wir uns geweigert hatten die Hotelrechnung vor Ort noch einmal zu bezahlen,das Gepäck abgenommen und eingeschlossen,für mich besonders schlimm,da ich an Diabetes leide und mein Zuckermessgerät sowie meine Medikamente sich im Koffer befanden.Wir verbrachten 15 Stunden in der Hotelhalle,bis ich die Polizei verständigte um an die für mich lebenswichtigen Medikamente zu kommen,da ich bereits kurz vor einem Unterzuckerungsschock stand,den ich mit Traubenzucker nicht mehr in den Griff bekam.Kein Hotel,kein Transfer,kein Nilschiff.Horror pur-am Montag hab ich Termin beim Anwalt für Reiserecht.Ich werde darüber an dieser Stelle berichten.

    Gruß Bergat

  • cv
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1111159232000

    Hey Bergat, super, hat ja endlich geklappt! :-)

    Ich drück dir alle Daumen für den Termin beim Anwalt!!!!

  • stefnic
    Dabei seit: 1109894400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1111159998000

    Hallo Sandra,

    habe eben mal nachgeguckt, bei Utopiareisen.de ( ohne Bindestrich geschrieben )

    kann man leider noch weiterhin diese herrlichen Ägyptenreisen buchen.

    Ich hoffe irgend jemand, der in unserem Rechtsstaat was zu sagen hat, macht diesen Laden endlich dicht,  denn ich wünsche wirklich niemanden auf der Welt so einen Urlaub zu erleben, wie wir und viele andere ihn hinter sich haben.

    LG

    Stefnic

  • stefnic
    Dabei seit: 1109894400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1111161343000

    Hallo Trude,

    ich mag mich irren, aber ich glaube Utopia ist mittlerweile so pleite, dass wir wahrscheinlich sehr lange und vergeblich auf eine Erstattung warten werden.

    Es lässt sich auch anhand der Reihenfolge der  Beiträge gut erkennen, wie der Geldfluss bei Utopia immer mehr versiegt.

    1. Es fing an, dass Sie nach den Nilkreuzfahrten die Hotels anfangs nicht bezahlt haben. Nach langen hin und her wurden diese aber anfangs dann doch noch bezahlt ( so wie bei uns nach drei Tagen in EL-Gouna das Zimmer doch noch beglichen wurde )

    2. Dann wurde es langsam schlimmer und die Hotels wurden gar nicht mehr bezahlt und man blieb auf den gesamten Hotelkosten sitzen.

    3. Seit einigen Tagen ist zu lesen, dass weder Nilkreuzfahrten noch die Hotels von Utopiareisen bezahlt wurden und man in Luxor oder Hurghada gleich zu Beginn der Reise festgesessen hat.

    4. Die neueste Entwicklung zeigt, dass nun nicht mal die Flugtickets ausgestellt werden und der ganze Reisepreis eingesackt wird.

    Sehe also schwarz, was die Auszahlung irgendwelcher Regressansprüche angeht, da sich anfangs sowieso die großen Unternehmen, wie zB. die Fluggesellschaften bedienen werden.  Wir Einzelpersonen mit unseren Ansprüchen stehen dann wohl leider ganz hinten an fürchte ich..

    LG

    Stefnic

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1111164780000

    @ Admins u. alle

    ich hab da mal eine Frage.

    Warum macht eigentlich kein anderer (außer den HC-Usern) auf die Praktiken dieses Reisevermittlers aufmerksam?    :gun:

    LG Wally

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • stefnic
    Dabei seit: 1109894400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1111165867000

    Hallo Wally,

    ich denke daran hat Google wohl "schuld". Bei Eingabe des Suchbegriffes Utopiareisen bekommt man sofort den Hinweis auf das Holidaycheck-Forum.

    Aber zum Glück steht bei den Suchergebnissen dieses Forum weit vor der Buchungsseite von Utopiareisen, das hilft vielleicht deren potentiellen Neukunden bei der Entscheidung, dort keine Ägyptenreise zu buchen.

    Würde ja auch gerne bei ciao.de oder an anderer Stelle was veröffentlichen, habe aber leider noch nichts vergleichbares wie hier gefunden.

    LG,

    stefnic

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!