• eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1424943101000

    Hallo @camel169,

    wenn ich richtig informiert bin, dann ist ab - ich glaube - Ende März 2015 kein Vorabend-Check-In mehr möglich. Es sei denn, es gibt Ausnahmen, die mir entgangen sind. Zumindest bei der TUI-Fly hab ich das gelesen, bei anderen Airlines kann ich momentan nicht mitreden. Sorry.  

    Ob die Tickets zweimal benutzt werden können, weiss ich nicht, kann mir das aber nicht vorstellen. Ich nehme an, diese Tickets werden von den Bahnbediensteten abgestempelt oder einbehalten? Früher, als man noch mit Bus und S-Bahn diese Tickets wahrnehmen konnte, wurden bei uns immer die Tickets einbehalten. Seit diese Tickets nur noch für die DB gelten, konnten wir diese ohnehin nicht mehr wahnehmen, sondern sind immer auf eigene Kosten mit dem Bus auf den Flughafen gefahren. 

    LG

    Eva

    eva
  • camel169
    Dabei seit: 1382400000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1424944855000

    hallo User, zur Information

    bin jetzt schlau gemacht worden.

    Bin bei ITS durchgekommen, und die Zentrale hat gesagt, nach Rückfrage bei einem Fachberater,

    das Zug zum Flugticket ist einmalig in Richtung Flughafen gültig, entweder am Vortag oder am Flugtag selbst

    einschließlich ausgewiesener Verkehrsverbünde, die auf dem Voucher stehen.

    Dies kann aber von Veranstalter zu Verstalter unterschiedlich sein.

    Ich spreche hier ausschließlich von ITS.

    camel169
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1424945711000

    @camel

    So ist es.

    Und das Retour-Ticket kannst du nur am Rückflugtag + Folgetag nutzen.

    Demzufolge hättest du damit soundso nicht nach dem Vorabend-Check-in fahren können.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Rentnertroll
    Dabei seit: 1381536000000
    Beiträge: 388
    gesperrt
    Bekannter Forentroll
    geschrieben 1424946859000

    @Silvia L,

    wie mir scheint hast Du den genannten Text nicht Verstanden.

    Den von @Rhodos-Peter  genannten Text von "TUI" beinhaltet das wenn der Abgangsbahnhof und der Endbahnhof im selben Vekehrsverbund ist das Zug zum Flug Ticket keine Gültigkeit hat.

    Wenn man von "Außerhalb" kommt sehr wohl.

    Das gilt ohnehin nur für die TUI und ist nicht auf andere Vas anzuwenden.

    Alles das habe ich auch (wenn auch etwas Verkürzt), bereits geschrieben.

    @Juanito,

    und zu Deinem Beitrag kann ich es mir nicht Verkneifen zu Bemerken, wie Üblich dummes Zeug.

    Es gibt keine dumme Fragen, sehr wohl aber dumme Antworten
  • jannika77
    Dabei seit: 1397865600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1424949402000

    Ich hatte über TUI eine Reise gebucht und es hat mit den Bahntickets gut geklappt.

    Ich habe sie online zugeschickt bekommen und habe sie ausgedruckt auf dem Papier stand ein Buchungscode,den der Kontrolleur nur eingelesen hat.

    Parallel gab es noch Tickets im Voucer. Auf Nachfrage seitens des Reisebüros, gab es ein neues aktualisiertes Heft, in dem die Fahrkarte mit drin war. Ich bin noch am selben Tag gereist, also kein Vorabenscheckin.

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1424964762000

    @Rentnertroll

    Herzlich willkommen in meinem Fanclub, Du hast alle Funktionen inne, auch die des ersten Mitglieds

    @Silvia L

    ich habe die ganze Seite gelesen und zugegeben, die TUI ZugzumFlug-Bedingungen sind auf den ersten Blick vielleicht etwas, ich sag mal unverständlich. Bitte lies Dir nochmal in Ruhe meine fiktiven Beispiele durch, da hab ich mir wirklich Mühe gemacht, Danke @juanito

    Eine Liste der Verkehrsverbünde in Deutschland findest Du hier.

    Wohnst Du in einem dieser Verkehrsverbünde und liegt Dein Flughafen auch in diesem Verkehrsverbund und es gibt dort eine S-Bahn, dann gilt das ZugzumFlug-Ticket nicht.

    Verkehrt innerhalb dieses Verkehrsverbundes ein IC oder ICE vom Hbf zum Flughafen dann kannst Du diese Züge mit dem ZugzumFlug-Ticket nutzen.

    Reist Du von außerhalb eines der aufgezeigten Verkehrsverbünde mit dem Zug z.B. zum dortigen Hbf an und es gibt von dort eine S-Bahn zum Flughafen, dann kannst Du diese S-Bahn mit dem ZugzumFlug-Ticket benutzen.

    Vielleicht schaust Du auch nochmal bei den Bedingungen unter Pkt.2:

    "Das Zug zum Flug-Ticket hat keine Gültigkeit im Verbundverkehr (Abgangs,-und Zielbahnhof innerhalb desselben Verbundes)"

    um meine Beispiele zu ergänzen:

    Wohnst Du in einem Verkehrsverbund und fährt vom Hbf zum Flughafen innerhalb dieses Verkehrsverbundes neben dem IC und ICE (diese können immer genutzt werden) auch eine Regionalbahn, Regionalexpress, usw. können auch diese nicht genutzt werden.

    Und ich glaube schon, dass es sich bei den Kontrolleuren um geschultes Personal handelt, die sehr wohl wissen was sie tun, wie auch immer...

    -----------------------------------------------------------------------

    editiert:

    hier noch die Bedingungen der Deutschen Bahn als Partner einiger Reiseveranstalter

    Auszug daraus:

    "Die Rail&Fly-Fahrkarten gelten auf Strecken der Deutschen Bahn AG in allen fahrplanmäßigen Regelzügen der DB:

    - Intercity-Express (ICE)

    - ICE Sprinter

    - Intercity/Eurocity (IC/EC)

    - Interregio-Express (IRE)

    - Regional-Express (RE)

    - Regionalbahn (RB)

    - S-Bahn

    - City Night Line (CNL)

    Die Rail&Fly-Fahrkarten gelten nicht:

    - in Privatbahnen (Nichtbundeseigene Eisenbahnen)

    - im InterConnex

    - in DB Autozügen und Sonderzügen

    - auf Nichtbundeseigenen Eisenbahnstrecken

    - innerhalb eines Verkehrsverbundes - wenn Abgangsbahnhof und Zielbahnhof im gleichen Verbund liegen.

    Die Fahrkarte ist am Abflugtag in Deutschland sowie einen Tag zuvor und am Tag der Ankunft in Deutschland als auch einen Tag danach gültig."

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Rentnertroll
    Dabei seit: 1381536000000
    Beiträge: 388
    gesperrt
    Bekannter Forentroll
    geschrieben 1424971354000

    @Rhodos-Peter,

    vielen Dank für die Ehre, ich werde mich Bemühen ihr Gerecht zu werden. ;) Bekomme ich auch ne Anstecknadel? :laughing:

    Zu @Juanito kann ich nur kommentieren, mal wieder viel Geschrieben und nichts gesagt.

    Es gibt keine dumme Fragen, sehr wohl aber dumme Antworten
  • camel169
    Dabei seit: 1382400000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1425026114000

    An alle user, die mir Tipps gaben. Vielen Dank

    camel169
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1433850636000

    Hallo,

    es ist viel geschrieben worden, auf der wirklich sicheren Seite bist Du,

    wenn diese Frage mit der DB direkt geklärt werden kann, ein Tiket und 2 verschiedene

    Orte würde mich auch interessieren? Viel Erfolg.

  • sickgirl
    Dabei seit: 1317081600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1437236565000

    Ich habe auch eine Frage zu dem Thema "keine Berechtigung von Zug-zum-Fkug im Verbundverkehr":

    Was wenn ich aus einem anderen Verbund (Beispiel Allgäu zum Flughafen München) einreise, jedoch beispielsweise in der Regionalbahn nicht kontrolliert wurde und dann weiterreise ab Hbf München zum Flughafen München in der S-Bahn. Muss ich mich dann auf Diskussionen einstellen?

    Bzw. im Umkehrschluß kann man ja theoretisch auch ab Muc zum Flughafen MUC reisen und dann behaupten, dass man im Zug vorher nicht kontrolliert wurde und somit keinen Stempel hat.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!