• Swlabr
    Dabei seit: 1334793600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1334857000000

    Ich und ein Freund wollen in 2 Wochen eine kleine kleine Reise durch die Schweiz mit dem Zug machen (wir kommen aus Oberösterreich). Dabei wollen wir jeden Tag an einem anderen Ort sein (innerhalb der ganzen Schweiz). Gibt es einige Sehenswürdigkeiten, Städte, Landschaften, Zug-Reisen, Wander-Routen und Orte, die ihr uns dafür empfehlen könntet? Die Reise soll etwa 4 bis 6 Tage dauern und wir sind beide 18 Jahre alt.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1334859595000

    Jeden Tag an einem andern Ort,

    da empfehle ich Dir:

    St.Gallen

    Zürich

    Bern

    Luzern

    Lausanne

    Wallis

    Tessin

    Von Ort zu Ort hat es gute Zugsverbindungen

    und schöne Wanderrouten.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1334862584000

    Viele Tipps für Wanderrouten in der Schweiz:

    http://www.myswitzerland.com/de/erlebnisse/wandern.html

  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1334862984000

    Wenn man einen Tag mit dem Glacier Express von St.Moritz nach Zermatt fährt,hat man schon einen wunderschönen Abschnitt gesehen.Günstiger ist es mit der Erlebnis Card von Disentis bis Zermatt zu fahren.Auch das Berner Oberland mit seinen Seen Thuner-und Brienzer See und dem "Dreigestirn "Eiger,Mönch und Jungfrau sollte man nicht verpassen,evtl. ab Grindelwald eine Fahrt zum Jungfraujoch.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8150
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1334865023000

    Hallo,

    wir sind mit dem BerninaExpress von Davos nach Tirano/Italien gefahren. In Davos ging es morgens los, über den Albulapass und St.Moritz. In Tirano hatten wir ca. 2 Std. Aufenthalt und dann ging es wieder zurück nach Davos. Hier bei der Rhätischen Bahn findest du viele Informationen dazu.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1334865969000

    liebe Reiselilly

    sag mal, du weisst besser Bescheid als ich:

    kann man während 4-6 Tagen, jeden Tag mit dem Zug,

    innerhalb der ganzen Schweiz zu einem andern Ort fahren,

    dazwischen noch eine Wanderung absolvieren?

    Sehenswürdigkeiten anschauen usw. 

    Die TE sind zwar erst 18 Jahre jung, 

    trotzdem finde ich das Vorhaben total stressig!

    LG ALICE

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1334866748000

    Hallo Swlabr,

    m.E. solltet Ihr schon 6 Tage einplanen, denn z.B. von Salzburg nach Zürich sind es mit dem Railjet schon etwas mehr als 5 Stunden. Und zurück müsst Ihr ja auch wieder  ;)

    Auch ist es ziemlich schwierig, in so kurzer Zeit Städte-Besichtigungen mit Wanderungen zu kombinieren, dies ist meine persönliche Meinung.

    Wollt Ihr Euch nicht lieber zunächst mal für einen Teil der Schweiz entscheiden ? Und das nächste Mal eine andere Region erkunden ? Das wäre bestimmt weniger stressig. Die Schweiz ist zwar klein, aber wenn man dann den halben Tag schon im Zug sitzt, bleibt ja nicht mehr allzuviel Zeit.

    Liebe Grüsse, Moni

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • LaTicinella
    Dabei seit: 1320364800000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1334910493000

    Damit es nicht allzu stressig wird, man trotzdem etwas gesehen hat und auch wandern kann:

    1. Tag Zürich als Anreise

    2. Tag via Gotthard nach Locarno an den Lago Maggiore

    3. Tag via Domodossala (die sehr schöne Centovalli-Bahn), Simplon und Lötschberg ins Berner Oberland

    4. Tag entweder Luzern oder Basel

    So ist gewährleistet, dass man nicht mehr als 3 Stunden am Tag im Zug sitzt, trotzdem sehr schöne Bahnstrecken benutzt und auch noch etwas sieht und einen ersten Eindruck von der Vielfalt unserer schönen Schweiz hat. Auch noch die Romandie (Genf, Montreux, Fribourg) einzubauen wird schwierig, dann braucht es mindestens einen Tag mehr. Das gilt ebenso für Graubünden mit der rhätischen Bahn - mindestens 2 Tage mehr!

    Ciao Francesca

    Meglio tardi che mai!
  • Swlabr
    Dabei seit: 1334793600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1334915623000

    Danke für eure Antworten!

    @Kleefeld

    Wir haben schonmal so eine Zugreise über 6 tage durch Österreich gemacht und das war überhaupt nicht stressig, obwohl die reise rein improvisiert war.

    Es war wirklich nichts geplant (außer ein Konzert am Freitag in Graz!)

    Die Reise war von Linz - Salzburg - Innsbruck - Vorarlberg - Innsbruck - Graz und wieder nach Linz.

    Es gab überall was zum sehen und tun.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1334919760000

    Hallo

    Schön, dass Du Antwort gibst, ich hatte nämlich den Verdacht,

    dass Du eine "Eintagsfliege" bist, die nur eine Frage stellt

    und sich danach nicht mehr meldet!

    Was Ihr schon gemacht habt, Linz, Innsbruck,

    da hattet Ihr vermutlich keine lange Anreise? 

    Ich denke gleich wie die welche schon geantwortet haben in diesem Thread,

    dass Ihr Euch für einen Teil in der Schweiz entscheiden müsstet.

    Meine Vorlieben sind der Genfersee, z.B. Montreux

    da habt Ihr den See und die Berge.

    Oder wie La Ticinella schon erwähnt hat, natürlich den Tessin.

    Für mich sind das unter anderen die schönsten Orte in der Schweiz.

    Da scheint die Sonne mehr als in andern Orten, es ist immer ein paar Grad

    wärmer als anderswo und das südliche Flair, ist fast wie Urlaub am Meer!

    Falls Ihr Euch für eine Region entscheidet, und dazu Fragen habt,

    werdet Ihr hier bestimmt Antworten, Tipps bekommen.

    Ich wünsche Euch schon jetzt Freude

    und viel Vergnügen in der schönen Schweiz

    Gruss von ALICE

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!