• Kielerin62
    Dabei seit: 1405987200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1407330176000

    Hallo allerseits!

    Im Juni 2015 soll es auf eine dieser Inseln gehen. Nur die Frage: wofür sollen wir uns entscheiden? Santorini oder Korfu?? Welche Insel hat welche Vorzüge? Wenn man noch keine der beiden Inseln kennt, welche muss man unbedingt zuerst gesehen haben? Kann man Preisunterschiede erkennen bei Unterkünften, beim Essengehen, beim shoppen, beim Automieten oder anderen Dingen?

    Für Tipps wäre ich dankbar!

    Viele Grüße, Kielerin62

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1407342078000

    Ein Unterschied wie Tag & Nacht. Ich weiß gar nicht, wie sich einem diese Frage stellen kann, wenn man sich etwas über die Inseln einliest.

    Was erwartest du von deinem Urlaubsziel bzw. was willst du dort machen?

    Korfu ist sehr grün und hat flache Sanstrände, aber auch Buchten.

    Santorin natürlich die einzigartige Caldera. Wohnen an dieser mit Blick über jene geht ordentlich ins Geld & auch Essen & Trinken gehört zum hochpreisigsten was Griechenland zu bieten hat. Architektur meist weiß + blau wie auf den Postkarten. Die Insel ist komplett karg & Strände gibts nur dunkle kieselige oder den Red Beach.

    Baden oder Wandern -> Korfu

    Alles rund um die Caldera & Griechenland in weißblau -> Santorin

    born 2 dive - forced 2 work
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1407401314000

    Hallo Kielerin!

    Ich kenn nur Korfu, im Juni sicher noch sehr ruhige, immer grüne Insel mit schöner Landschaft, vielen Olivenbäumen, sehr schönen Stränden, sehr gutem Essen. Korfu hat sogar eine ganz eigene Küche. Wenn Du bald im Juni dran bist, dann ist das Wetter noch nicht sehr stabil, liegt ja im Ionischen Meer.

    Santorin - kenn ich nur von Postkarten und von Berichten von Freunden - weiß/blau, herrliche Aussicht von oben, karg, dunkler Strand, viele Kreuzfahrtschiffe, teuer. Irgendwann werde ich es mir auch anschauen, aber derweil reizt es mich noch nicht allzu sehr.  Für Anfang Juni sicher vom Wetter her besser, Ende Juni wohl schon viele Tagestouristen.

    LG Sabine

  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1407403608000

    Hallo Kielerin, 

    hier muß ich Ozim zustimmen. 

    Gegensätzlicher könnten diese beiden Inseln nicht sein. 

    Ich war auf beiden. Es hat mir überall gut gefallen.

    Santorin:    tausende Foto-Motive. Speziell im Ort Oia im Norden. 

                      Zum Baden alleine würde ich generell andere griech. Inseln vorziehen. 

                      Es gibt aber auch auf Santorin 2 Sandstrände. (Monolithos und Vlichada)

                      Die anderen Steine und Kiesel. 

    Korfu:        eine wunderschöne grüne Insel, speziell an der Westküste tolle Strände. 

                      Paleokastritsa, Pelekas, Glyfada, Ermones, Agios Georgios, etc... 

                      Gute Ausflugsmöglichkeiten. ( Korfu-Stadt, Festung, Mäuseinsel, Nachbar-Insel Paxos wäre auch empfehlenswert)

                      Insel ist ja auch zig mal größer als Santorin. (nur 16 x 5 km - Santorin !) 

    Preislich ist Santorin teurer als Korfu. Mykonos noch einen Zacken mehr. 

    Wetter auf beiden Inseln Anfang Juni war bei uns noch frisch aber sonnig ohne Regen. Waren aber trotzdem immer im Meer baden. 

    Würde mind. 1 - 2 Wochen nach hinten verschieben. Dann passt es perfekt.

     

    In Santorin, Inselhauptstadt Thira ist immer viel los. Tagestouristen die mit dem Schiff kommen und sich zu fuß oder mit den Eseln rauf quälen. 

    Außerdem ist das auch generell der Fährhafen zu den Inseln Naxos, Paros, etc. 

    Am schönsten ist der Blick in die Caldera vom Ort Oia im Norden. 

    Die Sonnenuntergänge sind hier auch am schönsten zu fotografieren. 

    Zu wohnen ist es auch in Kamari oder Perissa ok. 

    Von Kamari sind es nur 5 km nach Thira an den Kraterrand. 

    Je nach dem was man bevorzugt, die Insel auswählen.

    lg  Chris

  • Kielerin62
    Dabei seit: 1405987200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1407408650000

    Vielen herzlichen Dank für die ausführlichen Antworten! Beide Inseln haben ihre Vorzüge und wir werden sicher irgendwann beide besucht haben. Aber zuerst wird es vermutlich doch Santorin.

    LG, Kielerin

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1407413557000

    Naja Christl, wo man den besten Blick hat ist doch sehr personenspezifisch. Uns hat der Blick von Oia zB am wenigsten gefallen, da ich zB in Imerovigli weit höher liege & viel mehr Gesamtüberblick habe, in Firostefani wiederum bist nahe am Treiben der Kreuzfahrtschiffe etc. pp. Weiters sollte man auch in Betracht ziehen, was mir direkt von meiner Unterkunft für ein Blick geboten wird. In Ois bedeutet Calderablick fast immer keinen Blick auf den Sonnenuntergang. Die Schönheit des Sonnenuntergangs ist wohl auch eher eine philosophische Frage, denn die 10km Unterschied zwischen Fira & Oia machen wirklich keinen Unterschied. Ist halt die Frage, ob man ihn mit 1000en anderen bejubeln möchte oder lieber für sich alleine auf der Unterkunftsterrasse.

    Nach dem Aufenthalt bin ich mehr denn je der Meinung: Wenn Santorin, dann an der Caldera. Vorallem beim 1. Aufenthalt. Die Touristensiedlungen auf der anderen Seite findet man so auf jeder x-beliebigen Inseln & das günstiger und mit besserem Strand. Wenn man die Insel mehr erkunden möchte, dann würde ich den Aufenthalt splitten in eine günstigere Unterkunft für die Unternehmungstage + einer guten Calderaunterkunft zum Genießen dieser.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1407418161000

    Meiner Meinung nach hat man von Fira am Kraterrand einen noch besseren Blick auf die Kreuzfahrtschiffe als von Firostefani.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1407419066000

    Da hast du natürlich recht. Mir wär halt Fira zu viel zum dort wohnen & darum hab ichs nicht beachtet. Wir hatten letzte Woche aber auch ein Schiff direkt vor Firostefani.

    Auf alle Fälle sollte man der Standortwahl an der Caldera besonderes Augenmerk zukommen lassen, da es schon allein auf der Nachbarterrasse sehr anders sein kann & es viele unterschiedliche Aspekte gibt die jedem unterschiedlich wichtig sind.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1407425060000

    Ach, auf der eigenen Terrasse bekommt man ja nix mit vom ganzen Rummel. Und wenn man welchen will, ist man gleich mitten drin.

  • Kielerin62
    Dabei seit: 1405987200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1407760385000

    Vielen herzlichen Dank für die vielen Tipps! Damit bin ich schon viel schlauer!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!