• Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 700
    geschrieben 1261920150000

    Ja, das stimmt, aber das hat wahrscheinlich den guten Pauschalpreis ausgemacht. Wir haben das dann in Kauf genommen. Es war zwar nicht so besonders, aber wenn ich nicht von Berlin aus geflogen wäre, dann wäre ich sicher auch noch mal so lange von einem anderen Flughafen aus nach Berlin unterwegs gewesen denk ich mal.

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1261923879000

    Wir waren ja auch schon in beiden Ländern...

    Vietnam war "nett", aber es fehlte uns das gewisse Etwas...

    Die Kombination: Kultur - schönes Hinterland/ Dschungel - wunderschöne Strände - traumhafte Unterwasserwelt - usw vereint für uns ganz klar Thailand!

    Auch die "Leute" finde ich in Thailand angenehmer...

    alia.elke

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4967
    geschrieben 1261928949000

    @chriwi sagte:

     So fliegt man ja auch nicht. Ihr wart bereits über Vietnam, seid dann 2 Std. nach Hong Kong geflogen, 2 Stunden Aufenthalt und wieder retour. Macht schon mal 6 Stunden sinnloser Zeitverschwendung.

     

    Also das nächste Mal mit Fallschirm... ;)

    Gehen die Anschlußflieger von Hanoi oder Saigon nach Hoi An regelmäßig oder muß/sollte man gleich ein/zwei Nächte für den Zwischenstopp einplanen ? Hat jemand schon mal Gabelflüge von D gebucht oder sollte man die Inlandflüge vor Ort planen ?

    LG

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1261929560000

    Hanoi - Danang oder Saigon - Danang geht täglich bzw. mehrmals täglich. Ein paar Tage stoppover in einer der beiden Städte sollte man mmg. nach schon einplanen, sonst stellt sich die Frage, warum es überhaupt Vietnam sein soll. Einen entspannenden Badeurlaub kann man bald wo verbringen.

    Ich bin nach Bangkok geflogen, von dort mit Air Asia nach Hanoi bzw. von Saigon wieder zurück nach Bangkok. Die vietnam. Inlandsflüge sollte man vor Ort buchen. Das geht völlig problemlos im Reisebüro oder in einem offiz. Büro von Vietnam Airlines. Ich hätte die Flüge auch in Wien kaufen können, aber es macht schon einen Unterschied ob ein Flug 25 Euro oder 130 Euro kostet. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4967
    geschrieben 1261930170000

    Câm o´n. ;)

  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 700
    geschrieben 1261952147000

    @alia.elke

    Inwiefern waren die Leute in Thailand angenehmer als in Vietnam? Das würde mich echt interessieren. Ich hab ja mal mit Vietnamesen zusammengearbeitet, aber ich konnte irgendwie keinen Draht zu ihnen finden, obwohl viele sich befreundet von uns hatten mit den Vietnamesen, nicht dass ich mich nicht verstanden hätte, aber Freundschaft zu schließen, hm, das ging irgendwie gar nicht. Ich hatte auch Arbeitskollegen, die aus Polen u. Kuba kamen, irgendwie hatte ich zu denen einen besseren Draht. Das war auch der Grund, warum ich eigentlich nicht nach Asien wollte. Ich hab auch eine Bekannte von den Philippinen, die ich sehr gut leiden mag, aber irgendwie war das auch komisch, sie hat mich zwar immer zu sich nach Hause eingeladen u. war auch sehr nett, aber wenn ich sie mal zu meiner Familie einladen wollte, war das recht kompliziert. Ich hab den Kontakt jetzt sein lassen.

    Nun war ich dieses Jahr in Vietnam u. war echt überrascht von der Freundlichkeit u. Hilfsbereitschaft der Menschen, man hat sich freundlich gegrüßt - soweit möglich - hat man auch ein Gespräch geführt u. auf den Märkten waren die Leute total nett, im Hotel ja sowieso. Deshalb staune ich jetzt darüber.

    Aber mir ist auch bekannt jetzt hier aus Berlin, dass sich Vietnamesen u. Thais auch nicht gerade unbedingt "grün" sind.

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
  • flossenkrebs
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1263157657000

    Die RR in Vietnam war sehr anstrengend. Von Nord nach Süd auf der einzigsten Nationalstrasse, Tempel an Tempel. Halong Bay hat uns sehr gut gefallen. Die Städte zwischendurch interessant und die Tage in den Städten wo der Tourismus angekommen ist einfach nur nervig. Strandsportarten wie überall  auf der Welt.

    In Saigon Großstadt wie auch sonst in der Welt.

    Es gibt soviele Länder die ich noch nicht gesehen habe - zum Beispiel Thailand. Im Mai / Juni ist es endlich soweit. Solange es Neues zu entdecken gibt werde ich bei diesen weiten Reisen lieber ein neues Land entdecken. Kostet ja auch ein klein wenig.

    Ich möchte gern Land und Leute kennenlernen ohne der 5 Mio. Tourist in dieser Woche zu sein. Es gibt noch viel zu staunen. Also auf nach Angkor Wat bevor Mc Doof dort ist.

  • Yvandra
    Dabei seit: 1212364800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1263464112000

    Lese mir gerade mal einige Vietnam-Beiträge durch, da ich meine Reise jetzt fix gebucht habe.

    Bin prinzipiell kein "Wiederholungstäter", da es viel zu viel in der Welt zu sehen gibt als immer wieder zum gleichen Ort zu fahren, aber so einige Argumente kann ich nicht nachvollziehen.

    Teures Visa:  Es gibt auch die viel günstigere "Visa on Arrival"-Variante. Dieses Visum kann man über eine vietnamesische Agentur bestellen, kostet dann $14 Gebühren und $25 Stamping Fee bei der Ankunft, also $38 insgesamt.

    Inlandreisen: Wenn man früh genug bucht, sind die Inlandsflüge spottbillig, habe $38 für Danang-Saigon bezahlt, $75 für Hanoi-Hue weil der Sparpreis schon weg war. Alternativ kann man diese Strecke auch gut mit dem Nachtzug zurücklegen.  Die Hotels bieten alle Airport Pick-Up/Drop-Off an, die Hotels in Hoi An sogar Abholung am Flughafen/Bahnhof Danang.

    Ausflüge: In Hanoi bekommt man unzählige Angebote für Tagestouren (auch mehrtägige Touren) in die Halong Bay, in HCMC ins Mekong Delta oder zu den Cu Chi Tunneln.

    Also an der "Umständlichkeit" kann die geringe Wiederholungsrate nicht liegen und dass es am Zitronengras-Duft auf dem Lokus scheitert, kann ich auch nicht glauben :D

    Naja, abwarten wie's mir gefällt.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1263475253000

    @Yvandra: Vielleicht kannst Du einiges eher nachvollziehen, wenn Du in Thailand und Vietnam warst. Die Frage war ja in erster Linie an Leute gestellt, die beide Länder kennen.

    Übrigens: Auf der derzeit stattfindenden Ferienmesse in Wien gibt es einen Stand vom Thailändischen Fremdenverkehrsbüro. Vietnam ist nicht vertreten. Auch da vergibt Vietnam eine gute Chance, auf sich aufmerksam zu machen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Yvandra
    Dabei seit: 1212364800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1263479858000

    Du läufst mir auch überall über den Weg ;)

    Na mal abwarten, ich fand Thailand jetzt nicht so berauschend, mich zieht da auch nichts mehr hin.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!