• nebbiolo
    Dabei seit: 1198972800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1417377874000

    Ich glaube da gibt's einige Missverständnisse. Nur weil die Touristen bei uns in den Kirchen schon beinahe im Bikini rumlaufen, heisst es nicht dass die froh sein müssen wenn wir kommen und uns daneben benehmen. Natürlich wird man nicht gleich verhaftet, aber wenn man von den Einheimischen respektiert werden will, ist es besser sich den Gepflogenheiten einigermaßen anzupassen. Im Übrigen ist es nicht so schmerzhaft wie man glaubt, wenn man sich etwas angepasst anzieht. Wir haben im Gegenteil sogar festgestellt, dass eine leichte, lange Hose und ein T-Shirt oder Hemd die Sonne erträglicher macht, als wenn es direkt auf die Haut knallt. Zugegeben, wir waren auch Ende Mai wo es wirklich schon gut warm gewesen ist.

    Als oberflächlich habe ich die Leute in den Emiraten eigentlich nicht empfunden. Die Gastarbeiter sind alle sehr nett und durchaus auch zum Plaudern aufgelegt. Und Scheichs (ich weiss das es Emiratis heisst) sind sicher nicht oberflächlich sondern eher sehr zurückhaltend. Die bleiben einfach lieber unter sich.

    Für uns sind die Emirate eine unserer Lieblingsdestinationen und wenn wir weiter so gute Erfahrungen machen, wird sich das auch so schnell nicht ändern.

    Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen
  • Auppsi
    Dabei seit: 1289952000000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1417407629000

    Ich bin jetzt seit 6 Monaten hier. Tagsueber in meiner Freizeit trage ich eigentlich nie lange Hosen. Socken und feste Schuhe gibts bei mir nur Abends wenns auf die Piste geht. 

    Da gabs noch nie Probleme. Es kommt auch drauf an was ihr machen wollt. Beim Emirates Palace z.B. bin ich mit kurzen Hosen nicht mal am Pfoertner vorbeigekommen. :D Aemter gehen auch nicht mit kurzen Hosen, aber da muss ein Touri in der Regel auch nicht hin.

    Die Emiratis sind schon schwer in Ordnung. Zu Beginn hat man vielleicht den Eindruck, dass sie etwas distanziert sind, die tauen aber schnell auf. Extrem gastfreundlich.

  • J053F
    Dabei seit: 1389052800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1421256035000

    Tja, ich hatte halt einen etwas anderen Eindruck. Wenn bei mir Leute mit dicken Karren ankommen, den Sound aufgedreht haben, irgendwo parken damit jeder den goldenen Lamborghini betrachten kann, die Fenster auf machen und den Müll entsorgen... Sowas finde ich halt scheiße.

    Oder wenn ein Scheich mit 2 aufgetakelten Weibern durch den Zoo spaziert - der überigends alles andere als ein Tierfreundlicher Zoo war - und dabei noch mit dunkler Sonnenrille die coole Sau raushängen lässt... Frage mich immer noch wo da der Tierschutz bleibt.

    Oder wenn einer mit seiner Frau durch die Stadt spaziert, die Frau zu Fall kommt (vermutlich durch die extrem hohen Absätze), und der Macker dann so tut als würde er Sie nicht kennen - anstatt ihr aufzuhelfen...

    Natürlich waren dort auch viele freundliche Leute, aber das waren wohl eher die ärmeren und in meinen Augen auch die normalen Leute in diesem Land. Diese fand ich auch wirklich sehr nett. Die anderen reichen Stinker mit ihrer herablassenden Art und ihrer rotarosen Brille können mir gestohlen bleiben.

    Vieles dort wirkte auf mich jedenfalls sehr oberflächlich und stank nach Heuchlerei.

    Aber jedem das Seine ;)

  • Auppsi
    Dabei seit: 1289952000000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1422079144000

    Was ist verkehrt daran zu zeigen was man hat? Moechte jetzt hier keine Grundsatzdiskussion starten. Wir sind hier nicht in Deutschland. Hier faehrt fast jeder, der es sich leisten kann eine dicke Karre. Kostet ja auch hier fast nur die Haelfte von den europaeischen Preisen. :D Hier ist auch nicht der richtige Ort fuer Neider.

    Tierschutz, mag sein, oberflaechlichkeit , mag auch sein.....hab ich so noch nicht gespuert.

    In meinen Anfangszeiten, als ich noch kein Auto hatte, musste ich des oefteren vom Busbahnhof zur Unterkunft laufen. Das war eher eine laendliche Region. Fast jedes Mal hat ein Emirati angehalten und mich mitgenommen, auch wenn das Ziel gar nicht auf seiner Route lag. Sowas ist mir in Deutschland noch nicht passiert.

    Auch trotz der antiislam Bewegungen in Europa, sind die Expats und Touristen hier immer noch willkommen. Hier geht keiner auf die Strasse und demonstriert gegen die Westler. Denk mal darueber nach. :D

    Alles in allem, wir sind hier nicht in Europa. Erwarte hier keine heimischen Sitten oder Verhalten, wie du es von zu Hause erwartest oder kennst.

    Muell wird hier gerne mal aus dem Fesnter geworfen auf der

    Autobahn. Warum soll ich mich darueber aufregen? Klar, es ist nicht schoen, aber aendern kann ichs auch nicht.

  • Tribeca13
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1422190025000

    :D Liebe Alle,

    im Sommer wollen wir (2 Erwachsene und drei Jungen (16-19) für ca. 12 Tage nach Dubai und Abu Dahbi reisen. Dubai ca. 4 Tage mit einer Overnight Safari und anschließend Transfer nach Abu Dhabi. Könnt ihr mir eure Meinung zu der Overnight Safari mitteilen. Ist das sinnvoll und würdet ihr eher eine "normale" Wüstensafari buchen? Weiterhin bitte ich euch um Informationen wie ihr den Transfer nach Abu Dhabi und dann wieder zurück zum Airport nach Dubai organisieren würdet und wie teuer das für 5 Personen ist.

    In Abu Dhabi möchten wir gern die Formel 1 Strecke besichtigen - hier habe ich noch keine Informationen gefunden, wie wir das organisieren können. Über Tipps würde ich mich freuen - das gleiche gilt für die Moschee in Abu Dhabi - von Deutschland aus buchen?

    Letzte Frage: welches Hotel würdet ihr als Strandhotel in Abu Dhabi favorisieren - Hilton Abu Dhabi oder Khalidiya Palace.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • lippfried
    Dabei seit: 1214352000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1422279110000

    In Abu Dhabi möchten wir gern die Formel 1 Strecke besichtigen - hier habe ich noch keine Informationen gefunden, wie wir das organisieren können.

    - > Dienstag Abend kann man die Strecke per Fahrrad oder als Jogger umrunden ... HAMMER!

    Über Tipps würde ich mich freuen - das gleiche gilt für die Moschee in Abu Dhabi - von Deutschland aus buchen?

    - > in die Moschee kommt man ohne Buchung. Eintritt ist frei. Slebst Kleidung bekommt man gestellt.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1422281240000

    @Tribeca,

    schau mal hierbekommst du weitere Infos zur Moschee. Du kannst sie z.B. mit dem Hop on/off besuchen oder dir ein Taxi nehmen. Du brauchst da vorher keine Anmeldung oder Termin, nur zu bestimmten Zeiten z.B. beim Gebet ist die Moschee geschlossen für Touristen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • foto1
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 308
    gesperrt
    geschrieben 1422902577000

    - > Dienstag Abend kann man die Strecke per Fahrrad oder als Jogger umrunden ... HAMMER!

    .......

    Gilt das jetzt für jeden Dienstag?

    Ich bin ein fanatischer Läufer :D und schon in vielen Länder gelaufen.

    Im winter wolte ich auch gerne mal nach Dubai, wenn das mit dem Lauefen auf der F1 Strecke klappt, super.

    (Nürburgring kenn ich als Läufer sehr gut) ;)

  • markevermann
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1422960324000

    Das Ganze gilt jeden Dienstag sofern keine anderen Veranstaltungen stattfinden.

    Die aktuelle Veranstaltungsübersicht kann man hier einsehen:

    http://www.yasmarinacircuit.com/media/35480/ymc_event-calendar_en.pdf (derzeit bis Ende Mai 2015)

  • foto1
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 308
    gesperrt
    geschrieben 1422978835000

    oh, vielen lieben Dank!!!!!!!!!!!!

    sehr nett. :kuesse:

    .........

    Haben uns erstmal auf das "Mövenpick Jumeirah Beach" im Dez. festgelegt.

    Hoffentlich ist das was?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!