• klaus-dieter+co.
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1159882521000

    habe ich einen finanziellen vorteil,wenn ich z.b. für

    die türkei hotel+flug selber direkt buche?

    natürlich muß ich den transfähr auch berücksichtigen.

    hat das von euch schon jemand ausprobiert?

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1159882672000

    @'klaus-dieter+co.' sagte:

    habe ich einen finanziellen vorteil,wenn ich z.b. für

    die türkei hotel+flug selber direkt buche?

    natürlich muß ich den transfähr auch berücksichtigen.

    hat das von euch schon jemand ausprobiert?

    Mit welcher Fähre fährst du denn ? :laughing:

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1159883629000

    @ klaus-dieter+co.

    Es gibt keine generelle Antwort, was günstiger ist. Man muß es von Fall zu Fall prüfen. Das geht ja auch einfach, indem man den Katalogpreis mit den selber ermittelten Werten für Flug und Hotel vergleicht.

    Den "Transfähr" muß man addieren, da nimmt man halt einen ca.-Wert.

    Bei den Zielen am Mittelmeer haben die Veranstalter schon sehr gute Preise ausgehandelt, da tut man sich bei der Privatbuchung oft schwer, den Katalogpreis zu schlagen. Höchstens bei den Flugkosten holt man da was raus. Aber, wie gesagt, man muß es fallweise checken.

    Nimm' doch mal mit dem Reisebüro von HolidayCheck Kontakt auf, die beraten Dich ganz objektiv, weil sie auch Bausteine verkaufen.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1159892234000

    Ich habe das für meine Urlaube in der Türkei schon ein paar mal durchgerechnet. Wenn überhaupt bin ich mit der Einzelbuchung immer nur ein paar % billiger gewesen, habe einen bedeutend höheren Aufwand, und oft auch keine Nonstop-Flüge (meist war der billigste Flug mit Zwischenlandung in Istanbul).

  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1159901015000

    hi klaus-dieter,

    wenn du bei der reisezeit flexibel bist, kannst du so schon günstiger buchen. bist du allerdings auf die hauptreisezeiten angewiesen, buchst du pauschal günstiger. und es komt noch darauf an, wo du hinwillst. wenn du eine fernreise machen willst und ergatterst einen schnäppchen-flug, rechnets sich auf jeden fall.

    lg anette

    x
  • Fernweh02
    Dabei seit: 1159660800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1159901707000

    klaus-dieter+co. schrieb:

    habe ich einen finanziellen vorteil,wenn ich z.b. für

    die türkei hotel+flug selber direkt buche?

    natürlich muß ich den transfähr auch berücksichtigen.

    hat das von euch schon jemand ausprobiert?

    -------------------------------------------

    es kann günstiger sein, wenn du das auf diesem Wege buchst

    es kann aber ein Nachteil sein, wenn du Reklamationen hast, z.b. du kommst im Hotel an und du bist gar nicht gebucht seitens des Hotel aus

    wenn du über einen Veranstalter buchst, weisst du wo du dich hinwenden kannst, damit es wieder geradegerückt wird. Wenn du es auf eigene Faust alles gebucht hast, ist es schon schwieriger, zu belegen. So musste dich für eventuelle Nachteile selber rechtfertigen oder um einen Erstatz kämpfen. Wenn du einen Ansprechpartner hast, z.b. deinen Reiseveranstalter ist es da doch angenehmer.

    Gruß

    Andreas

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1159904327000

    @showgirl2204

    Mag schon im Einzelfall so sein, aber unsere Erfahrung ist,

    daß gerade zur absoluten Hochsaison, wo die Reiseveranstalter

    gerne preislich zuschlagen, die größten Ersparnisse waren.

    Machte konkret bei Tophotel auf den Kanaren in

    Verbindung mit Linienflug (früh gebucht) um die

    50 Prozent Ersparnis aus. Zeitraum: Weihnachten/Neujahr.

    Das ergab sich z.B. auch durch die Differenz bei'm Silvestermenü:

    Reiseveranstalter um die 100 Euro,

    Hotelbuchung 0 Euro - gleiches Gala-Dinner.

    Erwähnen möchte ich allerdings, daß die Hotelbuchungen

    als Einzelbaustein, teils über deutsche, aber auch

    englische Hotelportale und auch über die jeweilige

    internationale Hotelkette oder zuletzt (siehe unten)

    via HolidayCheck über großes Hotelportal erfolgten.

    Unser letzter Frühsommerurlaub Ende Mai/Anfang Juni

    mit folgender Kalkulation:

    Flug mit AirBerlin pro Person hin und zurück = 98 Euro

    4**** Aparthotel mit HP für 11 Tage pro Person 357,50

    + Mietwagen, für 11 Tage umgerechnet je Person = 84 Euro

    Kein Gedränge, keine nervige Hotel-Abklapperei,

    keine sowieso nur für den Arbeitgeber tätige Reiseleitung ;)

    = Rundum Urlaub nach eigenen Vorstellungen,

    bisher (toi-toi-toi) immer völlig problemlos.

    Ich räume an, daß die Vorbereitung größer ist als pauschal

    gebucht, aber für uns eine wirkliche Alternative. Wir mögen

    diese Rundum-Organisation und häufig dazugehörige Dinge

    wie Animation, Liegestuhl-Ärger, Großhotels usw. einfach nicht (mehr).

    Aber Jedem so wie es gefällt.

    PS: Der nächste Sommerurlaub an die Costa de la Luz ist,

    was die Flüge betrifft, schon in trockenen Tüchern. Flugpreis

    100 Euro pro Person, hin und zurück. Und was die Hotels

    betrifft, das kommt später. Unsere Vorstellungen sind da

    schon klar, mal schauen.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1159904451000

    Bei den beiden letzten gebuchten - noch nicht angetretenen - Reisen habe ich Flug und Hotel getrennt gebucht: den Flug direkt bei Condor und das Hotel einmal über TUI und einmal über Thomas Cook. Hätte ich das Hotel direkt gebucht, wäre es wesentlich teurer gewesen.

    Die angenehme Nebenerscheinung: Bei der 8-Tage-Reise eine Ersparnis in Höhe von € 400,-; bei der 10-Tage-Reise eine Einsparung von € 300,- (für jeweils 2 Personen) gegenüber der gleichen Pauschalreise, bei der ich bis zum Erhalt der Tickets nicht einmal weiß, um welche Uhrzeit und mit wem ich fliege.

    Der Transfer ist kein Problem, einmal mit dem Taxi und bei der zweiten Reise per Mietwagen direkt ab Flughafen.

    In der Türkei sind die Taxi-Preise alles andere als billig. Wenn der Transfer durch das Hotel organisiert wird, dürfte es günstiger werden.

    Wenn man das Hotel bei einem Veranstalter bucht, besteht auch da die Möglichkeit, den Transfer hinzubuchen.

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 980
    geschrieben 1159988506000

    "...gegenüber der gleichen Pauschalreise, bei der ich bis zum Erhalt der Tickets nicht einmal weiß, um welche Uhrzeit und mit wem ich fliege."

    Also ich wusste das bisher immer. Im Internet kann man es in allen Angeboten erlesen, und im Reisebüro bei einer Buchung bekommt man es auch gesagt!

    Grüße

    Soluna

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1160001037000

    Soluna - nix für ungut!

    Schau mal im Forum Reiserecht nach und lies dort über die Verschiebung von Flügen und Fluggesellschaften bei Pauschalreisen.

    100e von Threads über "gebucht XXX 6.00 h morgens, geflogen mit YYYY um 23.00 h."

    Denn: "Die Angabe der Flugzeiten, der Fluggesellschaften und des Fluggerätes sind unverbindlich." Das ist durchaus bedingungsgemäß.

    Dasselbe trifft für die Hotels zu: "Sorry - überbucht".

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!