• Kessy05
    Dabei seit: 1115078400000
    Beiträge: 760
    geschrieben 1170687624000

    @puffel

    Aber wieso kochst, putzt, wäschst usw. Du im Urlaub??????

    Mit 3 großen jungen Hunden im Haus mußt du täglich sauber machen ! Du kannst auch nicht abens mal eben so wegfahren, also mußt du kochen...

    Mein Mann war bis vor 3 Jahren eben immer der Meinung Kind und Hunde müßen mit ! Also gings dann im vollgepackten Van nach Holland ins Ferienhaus. (ähh...er hatte auch immer Flugangst !)

    Bis ich mich dann vor 3 Jahren durchsetzen konnte und 2 Wochen Andalusien buchte. Ohne Kind und Vierbeiner ! Unser aller erster Urlaub in dieser Art. Mit Flug und Hotel ohne putzen,kochen und gassi gehen....

    Mitlerweile ist auch mein Mann überzeugt davon, dass es so besser ist.Preislich gesehen bei 2 Personen (Sohnemann fährt alleine) auch nicht viel teurer.

    Für dieses Jahr ist auch schon Djerba gebucht . :D

    Viele Grüße
  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1170692019000

    Hallo,

    also wir bevorzugen (wenn überhaupt Hotel) eine Mischung aus Hotelaufenthalt und App..

    Nur so ist es möglich neben gewissen Annehmlichkeiten im Hotel auch das landestypische gastronomische Angebot des Urlauslandes kennenzulernen.

    Wenn man mit dem Flieger anreist, kann man sich auch eine Anlage suchen, die beides anbietet, Hotel und App.. Dann wird der Umzug nicht so stressig.

    @Kessy:

    Wundert mich schon, dass ihr mit drei Hunden überhaupt eine Urlaubsunterkunft gefunden habt. Ist ja schon mit einem Hund nicht immer ganz einfach.

    Grüsse

    Claus

  • Kessy05
    Dabei seit: 1115078400000
    Beiträge: 760
    geschrieben 1170702918000

    @Kessy:

    Wundert mich schon, dass ihr mit drei Hunden überhaupt eine Urlaubsunterkunft gefunden habt. Ist ja schon mit einem Hund nicht immer ganz einfach.

    Ja Claus, stimmt. Wir haben aber jemanden gefunden , der selber Hunde hat und ein Ferienhaus in Holland vermietet. Nachdem er dann gemerkt hat, dass wir das Haus immer so verlassen haben wie wir es vorfanden , war es kein Thema für ihn, uns sein Haus zu überlassen.Wir waren oft dort. Aber es ist zumindest für mich, nie richtig Urlaub gewesen !

    Viele Grüße
  • Hans13
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 535
    geschrieben 1170703252000

    Seit unsere Kinder erwachsen sind, gibt es für uns nur die Annehmlichkeit eines AI Urlaubes.

    Meine Frau arbeitet das ganze Jahr sehr hart und möchte dann in ihrem Erholungsurlaub nichts mehr tun müssen. Als die Kinder klein waren, gab es für uns auch FeWo schon wegen dem Platz. Doch man hat ja doch nicht so sehr viel vom Urlaub. Frühstück doch, Abendessen ja, Mittag na ja veilleicht mal weg gehen. Das war immer die gleiche Arbeit wie zu hause. Da kann ich auch gleich daheim bleiben.

    Nun haben wir ein Alter erreicht und sagen uns, wenn schon ausspannen, dann aber gründlich.

    In Ägypten im September am Strand liegen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen. Feste Essenszeiten gibt es allerdings dort nicht so wie bei uns.

    Für meine persönliche Annehmlichkeit genügt mir vollkommen das doch sehr geräumige Hotelzimmer mit Terasse oder Balkon.

    Allen wünschen ich hier auf diesem Wege eine schönen Urlaub bzw. noch eine schöne Urlaubsplanung.

    MfG

    Hans13

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1170707155000

    Wir bevorzugen auf jeden Fall Pauschalurlaub. Animation bräuchten wir zwar definitiv nicht, ist aber eben bei AI ( fast) immer dabei.

    Als mein Sohn noch jünger war, sahen wir uns auch des öfteren das abendliche Animationsprogramm an. Jetzt ist er älter und steht nicht mehr so drauf. Lieber mit uns abends um die Häuser ziehen :D.

    Ich hätte im Urlaub auch absolut keine Böcke zu kochen oder zu putzen. Das mach ich das ganze Jahr zuhause und im Urlaub möchte ich einfach nur die Füsse hochlegen, faulenzen und das Wetter geniessen ;).

    Ferienwohnung oder Bungalow, also alles was mit Selbstverpflegung oder Putzdienste zu tun hat, meiden wir.

    Das soll natürlich nicht heißen, dass wir in unserem Hotelzimmer alles durch die Gegend werfen oder Klamotten überall liegen lassen. Etwas ordentlich sollte es da drin schon sein. Fürs Putzen ist das Personal zuständig, für Ordnung sorgen wir selbst :D.

    Da lässt es sich dann auch wunderbar aushalten ;)

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1170708281000

    Ich finde es schön, daß hier so viele unterschiedliche Meinungen geäussert werden. Da sieht man wieder einmal, wie unterschiedlich doch die Ansprüche/Wünsche sind!

    Für den Einen mag es ein Hotelzimmer mit Balkon und MB sein, andere wollen sich den ganzen Tag von Animation berieseln lassen, wiederum andere brauchen ein Appartment mit Mietwagen!

    Meistens macht man doch im Urlaub das, was man das ganze Jahr über nicht bzw. kaum hat, oder?

    Mein Mann und ich sind z.Bsp. beruflich immer unter Zeitdruck, ständig in Besprechungen und Meetings, internat. Konferenzen usw., was gibt es da Schöneres, als einfach mal die Seele baumeln zu lassen, sich an absolut keine Uhrzeiten halten bzw. richten zu müssen???

    Bekannte von uns, deren berufl. Alltag eher monoton abläuft, die wünschen sich im Urlaub Ramba Zamba, Animation ohne Ende und ein Ultra AI Angebot...

    Mir gefällt es, hier so mit Euch zu diskutieren, und ich wünsche Euch allen noch viel Spaß bei der Auswahl Eures Urlaubs sowie natürlich beim Urlaub selbst!!! :D :D :D :D :D :D :D

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • enail30
    Dabei seit: 1170892800000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1171031117000

    auch ich möchte hierzu meine Senf dazugeben.

    es kommt doch immer darauf an was für Ansprüche man hat.

    wenn unser Kinder mitfahren, haben wir immer auf Ferienhaus o.ä. zurück gegriffen, bei uns waren dann die Kosten der Grund und wir sind einfach flexibler. Da unsere "große" auch noch chronisch krank ist wäre mit das im Hotel alles zu naja sagen wir mal steif, vorgeschrieben. so haben wir unser Mahlzeiten gelegt wie wir es für richtig finden es uns halt auch in kram gepaßt hat und wir konnten schon vorab für Notfälle alles abchecken (Arzt, Apotheke etc.)

    allerdings wenn wir alleine fahren, finde ich es einfach angenehmer sich mal nicht um die täglichen Dinge kümmern zu müssen und einfach mal verwöhnen lassen.

    ich denke das hängt von jedem selber ab, versuchen sollte man beides und dann weiß man was einem angenehmer ist. Jeder hat so seine Prioritäten und Wünsche, das kann man doch nicht auf alles und jeden projezieren.

    Ausprobieren und dann weiß man es! Meine Empfehlung

  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1171033170000

    Ich muss hier "Puffel" zustimmen und finde auch die verschiedenen Sichtweisen interessant.

    Wir geniessen ebenso die Vorteile einer Fewo, machen was wir wollen, halten uns an keine Uhrzeit, haben Platz ohne Ende und geniessen es unsere Ruhe zu haben.

    Putzen? Ich glaube damit waren wir in unserem letzten Urlaub auf täglich 10 Min beschäftigt und es war trotzdem nicht unordentlich oder dreckig. Nagut, aufs Betten machen, Boden wischen etc haben wir verzichtet, Geschirr hat komplett die Spülmaschine erledigt ...

    Und mit wir meine ich,dass mein Mann immer genauso viel getan hat wie ich. Schliesslich haben wir beide Urlaub :D .

    Im Hotel finde ich es eng mit Kindern. Wie regelt ihr das, wenn die "Kleinkinder" schon schlafen und ihr noch wach bleiben wollt. Ist doch doof auf 17 qm, oder?

    Gruss, Ivy

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!