• heimo72
    Dabei seit: 1300752000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1301404380000

    hallo, habe da mal folgende frage: ich reise alleine, wie ist das wenn ich längere zeit im wasser bin - und seine sachen am strand liegen läßt (kamera, buch, sonnenöl usw.)- muss man nicht angst haben, dass einem die sachen geklaut werden?

    ich fliege nach punta cana, hotel tropical princess, bavaro

    würde mich interessieren, danke

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1301405576000

    Du fragst ob man da nicht Angst haben müßte?

     

    Also ob man keine Angst haben müßte?

     

     

    Ne, Angst nicht. Du kannst dich darauf verlassen, daß was wegkommt :laughing:

     

    Tolle Frage. Ich würde am Wannsee auch nix liegen lassen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • caitlyn
    Dabei seit: 1108857600000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1301405742000

    Kamera oder andere Wertgegenstände lass beim Baden im Zimmer, aber Buch

    und Sonnenöl wurden uns in Punta Cana am Strand noch nie entwendet.

    LG

    (Wobei man Sonnenöl in Punta Cana auch schon fast als Wertgegenstand

    bezeichnen könnte, falls Du es im Hotelshop kaufen musst...  ;)  )

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1301411033000

    Wenn das Sonnenöl wegkommt, haben es sicher die anderen Reisenden gebraucht, weil sie die Preise im Hotelshop gesehen haben :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • caitlyn
    Dabei seit: 1108857600000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1301416555000

    ....... sag ich doch.... genau so wars gemeint!    ;)

    LG

  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1301426387000

    Hallo Heimo,

    wenn ich alleine bin, mach ich es so, daß ich nach dem Fotografieren/Filmen

    die Kamera wieder aufs Zimmer bringe. Mit den normalen Utensilien hatte ich

    noch nie Probleme. Kannst ja auch Urlauber von der Liege nebenan bitten, ein

    Auge auf Deine Sachen zu haben.

    Die Princess Strände (wie sicher auch alle anderen Hotelstrände) werden von Wachleuten beobachtet. Die kannst Du auch bitten aufzupassen. Das mache ich,

    wenn ich oft in der Dämmerung, wenn keine Gäste mehr am Strand sind, nochmal

    schwimmen gehe. Ich habe dann immer das Gefühl, der Wachmann würde mir

    eher noch was dazulegen, als was wegzunehmen. Wenn Du dann noch ein kleines

    Gespräch mit ihm führst und Du evtl. ne Zigarette für ihn hast, dann hast sowieso

    Deinen persönlichen Aufpasser für die ganze Zeit des Urlaubs.

    Das sind jedenfalls meine Erfahrungen. Glaube, daß im Freibad in Deutschland

    meine Sachen eher weg wären, als an der Playa Bavaro.

    Schöne Grüße und ganz viel Spaß im Tropical Princess

    Vladi

    _________________________________________________________________

    Punta Cana Princess      25. April - 13. Mai 2011     :laughing:

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1301427944000

    Mir ist am Strand auch noch nie etwas von Wert entwendet worden.

    Es ist alles eine Frage des (überschaubaren) Risikos. Ich habe z.B. eine spezielle "Reise-Brieftasche". In der sind Fotokopien von Ausweis, Paß und Führerschein und höchstens der Gegenwert von 30€ in Landeswährung. Das reicht, um auch bei einem ausgedehnten Strandspaziergang irgendwo einzukehren oder ein kleines Andenken zu kaufen.

    Will man etwas größeres haben (z.B. ein Gemälde), sind die Strandhändler oft gerne bereit, abend einen Laufburschen ins Hotel zu schicken, dem man dann das Geld direkt gegen die ausgesuchte Ware geben kann.

    Dafür habe ich schon ein paarmal Leute beobachtet, die laut Terror machten, daß ihnen was fehlen würde und dann freundlich von der Beach-Security darauf hingewiesen wurden, daß sie ihr Zeug nur drei Sonnenschirme weiter abgelegt und sich dann beim Suchen vertan hatten. :laughing: Peinlich, peinlich.

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1189
    geschrieben 1301436718000

    Es gibt wasserdichte Gürteltaschen, wenn da keine Riesenkamera samt Objektiven rein soll, lassen sich dort alle Wertsachen unterbringen.

    Egal wo ich bin - im Hotel oder auf Ausflügen - alles aktuell Wichtige wird in dieser Gürteltasche verstaut. Und mitgenommen. Badetuch und meine alten Jeans hat mir noch nie jemand entwendet, auch nicht an einsamsten Stränden.

    Und im Ernstfall: Flucht ins Wasser - viele Dominikaner können nicht schwimmen.

    LG

    Dagmar

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1607
    geschrieben 1301438505000

    Ich kann Vladi nur beipflichten. Es gibt wohl kaum sichere Strände als in Punta Cana. Zum einen laufen hier kaum Leute rum, die nicht zum eigenen oder einem benachbarten Hotel gehören. Zum anderen passen die Wachtposten gut auf. Ich habe hier nie das Gefühl, dass etwas wegkommen könnte. Trotzdem sollte man natürlich aufpassen und Wertsachen nicht zu offen liegen lassen.

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1586
    geschrieben 1301448050000

    Sosua Strand hat doch auch was

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!