• Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2229
    geschrieben 1364577984000

    Jambo Eike,

    auch ich würde dir dazu raten, im Amboseli 2 Nächte zu verbringen. Um Vergleiche bei den Preisen zu haben schreibe auch andere SafariAnbieter an - dann kannst du besser entscheiden. Manchmal sind die Preisunterschiede enorm.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • eike_ol
    Dabei seit: 1252972800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1364580316000

    Alles klar, das hilft mir schon sehr weiter. Danke  :)

    Ist der Kurs 719 € denn tendenziell eher teuer / günstig / normal für 4 Tage Jeep Safari mit dem Verlauf und den Unterkünften?

    Nur dass ich mal einen Anhaltspunkt habe...

    LG

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1364580657000

    Ich denke es liegt so mittelmäßig, man muss hier wirklich genau vergleichen, nicht nur nach dem Preis gucken, die enthaltenen Leistungen sind wichtig wenn Ihr mehrere Angebote zur Auswahl habt.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • eike_ol
    Dabei seit: 1252972800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1364582677000

    @ Stueppi:

    Ach komm, nicht so geheimnisvoll...  :p  

    Darfst gerne einen kleinen Tipp abgeben, wo ich eeeevtl. mehr fürs gleiche Geld bekommen könnte. (Ich sags auch nicht weiter *g*)... Vergleichen kann man ja dann immer noch im Einzelfall. Obwohl ich D.M. schon sehr ansprechend finde von ihrem Auftreten her.

    Unsere Vorstellungen sind wahrscheinlich ziemlich klassisch für nen Honeymoon: romantisch, viele Tiere, kein Massentourismus, etc. Eine Luxus-Hütte mit Mega-Pool ist uns nicht so wichtig.

    Danke und LG

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1364584396000

    Guck' mal in Deine privaten Nachrichten :p

    Ich würde zusätzlich vielleicht mal bei diesen Anbietern anfragen: Aquaparadise Safaris, You and Nature Ltd., Kiwara Safaris und Pitia Safaris. Ist eine Anfrage einmal versendet und Du hast genügend Vergleich. Mehr brauchst nicht.

    Viele Tiere...das ist immer der Wunsch ;) , mal klappt es und mal klappt es eben nicht...

    Vielleicht wäre es auch eine Überlegung so eine Safari komplett privat zu buchen beim Honeymoon und nicht mit bis zu 4 Personen im Fahrzeug.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • bonsai7
    Dabei seit: 1295136000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1364969019000

    Hallo,

    hab mir jetzt einige Seiten durchgelesen, werd aber nicht klug daraus. Ich habe folgende Fragen, wollen nach Kenia und ins Baobab beach resort. Welche Ausflüge kann man vor Ort buchen. Wo (ausgenommen beachboys) kann man buchen und wie sind die Preise. Möchten einzelne Tagesausflüge machen und eine 2 - 3 max 4 Tage Safari entweder Tsavo oder ev. Masai Mara. Bitte um viele Infos

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2229
    geschrieben 1364974660000

    Jambo bonsai,

    vor Ort kannst du Ausflüge bei jedem Safari Unternehmen buchen - sei es die Mombasa Tour mit Haller Park, Fort Jesus, Schnitzerdorf Akamba etc... oder die Wasini/Shimoni Schnorcheltour...

    Bei der Safari hast du dann eben die Möglichkeit eine Flugsafari für 2/3 Nächte in die Mara zu machen (Flug von Ukunda), oder halt die beiden Tsavo Parks zu verbinden. Schau mal hier bei den Reisetipps nach Safari Anbietern, bzw. was dir bei den Unterkünften zusagt. (Camp oder Lodge - Preise variieren je nach Standard) Dann schreibst du verschiedene Anbieter an und fragst nach Angeboten.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1364974714000

    Du solltest dich ein bisschen über die einzelnen Nationalparks informieren aber für eine 4 Tages Safari das sind 3 Nächte bietet sich der Tsavo Ost und West an.

    Die Massai Mara wäre nur mit dem Flugzeug dann möglich weil die Strecke einfach zu weit ist.

    Ich würde es so machen 2 Nächte Tsavo Ost und eine Nacht Tsavo West.

    Einzelne Tagesausflüge gibt es nicht so viele in Kenya. Man kann nach Mombasa oder in den Haller Park.

    Oder Wasini Island.

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1364980616000

    Kleinere Ausflüge kann man vielleicht auch einfach mit einem Taxifahrer machen - Preis aushandeln und los gehts.

    Zum Beispiel Ngomongo Village (an der Nordküste), eine Art Museumsdorf auf kenianisch.

    Einen Tagesausflug kann man auch gut in die Shimba Hills machen, ein kleiner Nationalpark mit den nur dort (in Kenia) zu findenden Säbelantilopen und einem kleinen, aber anspruchsvollen, Fußmarsch zu den Sheldrick Falls.

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1364983049000

    Hi

    Ich antworte Dir heute abend noch auf die PN, ein bisschen was schonmal vorab:

    Das Baobab liegt "etwas weit weg vom Schuss", drum herum ist nicht wirklich etwas.

    Du kannst Dich aber bequem in ein Taxi oder Matatu setzen und die paar Kilometer fahren, Anbieter gibt es an jeder Ecke.

    Tagesausflüge in den Tsavo Ost sind zwar möglich, lohnen aber überhaupt nicht! Dafür ist die Fahrt viel zu weit. Sowas solltet Ihr unbedingt mit Übernachtung machen!!! Ihr müsst vom Diani Beach erstmal zur Fähre, drüber, durch Mombasa und dann noch Richtung Voi, das kann je nach Verkehr und Betrieb an der Fähre schon manchmal sehr lange dauern.

    Direkte Tagesausflüge wurden oben genannt, sehr viel mehr gibt es auch nicht. Kenia ist nicht das Land der typischen Tagesausflüge wie man das vielleicht aus anderen Ländern kennt. Nett ist immer noch ein Ausflug zu den vorgelagerten Riffen, das kann man überall am Strand recht günstig buchen.

    Bis später ;)

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!