• mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1372274440000

    Ich war 2010 in der Ngulia Lodge und es war sehr alt und nicht schön. Wunderschön fand ich am morgen als ich aus dem Fenster schaute und sah am Wasserloch 100 von Büffeln und Zebras......das werd ich nie vergessen.

    Die Rhino Valley Lodge kann ich sehr empfehlen dort hat es mir gut gefallen , nur der Tierreichtum war dort nicht so gegeben.

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1372277836000

    Niemals eine Nacht Tsavo (egal welcher) mit einer Nacht Amboseli kombinieren, das hatte ich Dir zuvor bereits geschrieben. Wenn der Amboseli mit drin sein muss finde ich 4 Nächte hier Minimum, alles andere steht in keinem Verhältnis zur Fahrerei, gerade wenn es die erste Safari ist und man die Parks alle noch nicht kennt.

    Bei so einer kleinen Safari würde ich entweder eine Nacht Tsavo Ost und eine Nacht Tsavo West machen - oder eine Nacht Tsavo Ost und eine Nacht Taita Hills.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1372321682000

    Man könnte sogar 2 Nächte im Tsavo Ost verbringen, und hätte dann ein wenig mehr Zeit für die entlegeneren Ecken. ;)

    Bei 2 Nächten und als Einsteiger finde ich das ganz praktisch. Amboseli - wie bereits hier mehrfach geschrieben - ist für eine Nacht zu weit weg.

    Der Tsavo West ist wunderschön, aber der braucht Zeit. Reinfahren, Tiere gucken, rausfahren ist da eher schwierig.

    Gerade für SafariNeulinge ist das dann vielleicht enttäuschend.

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1372328232000

    DAS geht natürlich auch :D

    Ich bin hier einfach mal davon ausgegangen, dass hier 2 verschiedene Parks besucht werden wollen.

    Natürlich bin ich auch eine Fan von mehreren Nächten in EINEM Park. Leider ist es eben häufig so, dass wie in diesem Fall sehr kurze Safaris geplant werden, man in dieser kurzen Zeit aber natürlich so viel wie möglich sehen will. Einen Neuling davon zu überzeugen, dass das nicht des Rätsels Lösung ist gestaltet sich immer als schwierig.

    Was ich aber auch irgendwo verstehen kann, ich war bei meiner ersten Safari auch nicht anders.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Gisiyama
    Dabei seit: 1201651200000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1372333906000

    Jambo @all

    vielen Dank für eure Meinungen :-) @ Chrissy die Ngulia Lodge ist gemeint, steht jedenfalls so im Angebot. Ein weiteres Angebot gibt es von der Rhino Lodge, gelesen habe ich aber bisher immer von der Rhino Valley Lodge, oder ist das damit gemeint? Mir schwirrt schon der Kopf vom stöbern  :question:  danke für eure Geduld mit mir  :kuesse:

    Heute wird eine Entscheidung fallen, so oder so :-)

    vlg Gisi

  • Yeiyo
    Dabei seit: 1177113600000
    Beiträge: 387
    geschrieben 1372334658000

    Hallo Gisi,

    Ngulia Lodge ist nicht zu empfehlen (s. Vorbemerkungen). Ngulia-Valley-Lodge, Rhino Lodge und Rhino-Valley-Lodge sind identisch und empfehlenswert, wobei ich aber im Tsavo-West der Kilaguni Lodge immer den Vorzug geben würde.

    Yeiyo

    Alles was ich will, ist immerwieder nach Kenya zu kommen!
  • bwananyoka
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1372448987000

    Vermutlich ist die Entscheidung ja schon gefallen. Aber zur Orientierung.

    Wie schon geschrieben sind Rhino Valley Lodge, Ngulia Safari Camp oder Ngulia Bandas wie sie ganz früher hießen immer das Selbe.

    Die Bandas bieten durchschnittlichen Service in aber sehr guter Lage und mit sehr viel Safarifeeling und da auch Selsbtversorgung möglich ist, sehr viel Privatesphäre.

    Unübertroffen ist die Aussicht und die Lage der Suite oben auf dem Hügel! Hier zu übernachten ist es etwas Besonderes.

    Die Ngulia Lodge in der Nähe des Ngulia Camps und höher gelegen,  ist inzwischen tatsächlich sehr in die Jahre gekommen, einzig eine gute Chance zu haben die ganze Lodge für sich alleine zu haben würde mich zu einer reizen!

    Die Kilanguni Lodge liegt in einer ganz anderen Ecke des Tsavo West und ist eine "echte" Lodge, ein wenig mit Hotel Charakter, aber schönen Zimmern und einer sehr guten Aussicht auf eine große Wasserstelle. Während der Mahlzeiten ist es leider sehr laut in der Lodge bzw. auf der Gemeinschaftsterrasse.

    KAD 643 G - Freiheit und Fluch ;-)
  • piti05
    Dabei seit: 1215475200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1373631460000

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    im September geht es für rund 2 Wochen nach Kenia an die Südküste (Diani Beach).

    Es ist unser erstes Mal in Afrika und eine kleine Safari darf da nicht fehlen. Wir haben uns da mal auf eine Übernachtung festgelegt, mehr soll es nicht werden.

    Welchen Park würdet ihr uns empfehlen? Und sollte man die Safari vor Ort buchen oder schon im Vorfeld in Deutschland.

    Ich danke euch für eure Antworten!

    Liebe Grüße

    Ich weiß, dass ich nichts weiß.
  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1373632629000

    Für 1 Nacht bietet sich der Tsavo Ost an - oder Taita Hills.

    Man kann natürlich auch in die Mara fliegen, das rechnet sich aber nicht bei der Kürze der Zeit. Und die anderen Parks sind mit Auto für 1 Nacht zu weit.

    Buchen könnt Ihr das bequem vor Ort, Angebote einholen bzw. Ansprechpartner heraussuchen geht auch hier unter den Reisetipps.

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Susanna52
    Dabei seit: 1187481600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1374433664000

    wenn man wirklich super safaris machen möchte

    vor allem auch wirklich alle tiere sehen will..so kann man sich meiner meinung nach tsavo ost und west ersparen..und direkt in die masa fliegen..

    dort gibt es nicht was man nicht sehen könnte..

    wenn einer eine reise tut, dann kann er was erzählen..
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!