• capuceto
    Dabei seit: 1298246400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1383659082000

    Jambo Yeiyo!

    Die Lions Bluff bietet auch kulturelle Ausflüge in die Umgebung an.

    Kannst du mir zum Umfeld der Lodge (außer Wildschutzgebiet) auch etwas sagen?

    Sind Ausflüge in dieser Umgebung lohnenswert? Land und Leute?

    l.g.

  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1383673780000

    @Jary:

    Zu deinem Verlauf hast du ja schon einiges lesen können. Die Überführung Mara - Amboseli ist extrem lang. Ihr werdet weder von der Mara noch vom Amboseli viel haben.

    Habt ihr schon angezahlt? Ansonsten: Dringend Reiseverlauf ändern. Oder nachfragen.

    Dann zu den Unterkünften: Diese könnt ihr auf jeden Fall noch ändern. Die Unternehmen bezahlen die Camps und Lodges erst später.

    Ihr habt das Sentrim Amboseli drin. Kombiniert dazu das Sentrim Tsavo (Tarhi), dan sollte im Preis auch noch was drin sein. Abgesehen davon ist das Tarhi deutlich besser. Nehmt unbedingt davon Abstand, im Amboseli, Tsavo Ost und West nur eine Nacht zu verbringen. Streicht mindestens einen Park und bleibt woanders eine zweite Nacht. Oder steicht am besten zwei Parks.

    Zu deinen Koffern: Hakuna Matata. Da ihr alleine seid, habt ihr genügend Platz.

    Zeit: Sehr heiß, jedoch noch nicht zu schwül. Ich finds gut.

  • Weltbereisen
    Dabei seit: 1382486400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1383675888000

    Danke für die Antowort zum Lumo.

    Noch eine andere Frage,

    es gibt ein Lions Bluff Safari Camp (Lumo) und eine Lions Hill Lodge im Tsavo Ost.

    Gibt es auch ein Lion Hill Safari Camp?

    Die Anbieter bieten "unterschiedlich" an,- einer

    das L.H. Safari Camp und der andere die L.H. Lodge  

    :frowning:

    Danke!

  • Yeiyo
    Dabei seit: 1177113600000
    Beiträge: 387
    geschrieben 1383676232000

    capuceto:

    Jambo Yeiyo!

    Die Lions Bluff bietet auch kulturelle Ausflüge in die Umgebung an.

    Kannst du mir zum Umfeld der Lodge (außer Wildschutzgebiet) auch etwas sagen?

    Sind Ausflüge in dieser Umgebung lohnenswert? Land und Leute?

    l.g

    Hallo, ja man einen sehr interessanten Ausflug zum Lake Jipe machen, oder  rauf in die Taita Hills nach Wundyani. Es wird auch eine Fahrt ins nahegelegenen Dorf angeboten, haben wir nicht gemacht, da wir sehr enge Verbindungen zu einem Massaidorf nahe des  Amboseli haben und das Leben der Menschen dort gut kennen. 

    Lions Bluff hat heute erst wieder ein tolles Foto mit Leoparden im Facebook gepostet.Übrigens die nahegelegenen Stadt Mwatate ist bekannt für die Edelsteinfunde in dieser Gegend.

    Yeiyo

    Alles was ich will, ist immerwieder nach Kenya zu kommen!
  • Jary
    Dabei seit: 1380153600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1383683157000

    Hallo, lieben Dank für so viele schnelle Antworten. Ich sehe, dass sich alle einig sind, dass in der Safari zu viele Parks drinen sind. Wird sich warsch. nicht ändern lassen, da der Verlauff so als WILDLIFE EXPEDITION angeboten wurde. Ich fand das gut, da ich mich nicht richtig gegen einen bestimmten Park entscheiden konnte und so viel wie möglich sehen wollte, da ich nicht weiß ob oder wann wir ewtl. wieder nach Kenia reisen werden. Was ich nicht umbedingt drinen haben wollte war der Lake Nivasha, weil ich auch hier nicht viel darüber gelesen habe. Wurde mir aber im Reisebüro gesagt, dass der eben wegen der Entfernung zw. Mara und Amboseli dazwischen ist. Wegen den langen Fahrstrecken: habe gedacht, dass ich so auch was von Kenia außerhalb den Parks und Hotels sehe? Wollte schon immer nach Afrika. War bis jetzt aber nur in Ägypten und Mauritius. Das war auch schön, aber eben nicht das richtige Afrika. Hoffe, dass ich nicht nur dieses Einermal nach Kenia komme und dann schlauer bin und besser die Reise plannen kann.Aber das Forum hier, hat mir schon viel geholfen, sonst hätte ich gar kein Plan. Hat jamand villeicht schon mit Nova Tours erfahrungen gemacht? l.g.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1383743150000

    @Jary,

    hier bei HC gibt es dazu 1 Bewertung.

    Das ist natürlich sehr wenig und diese ist auch nicht sehr gut

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Klaus 2001
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1383751060000

    Hallo,

    da schon gebucht hast ist das Kind leider in den Brunnen gefallen wie man so schön sagt.  Diese Safari wäre für mich Stress pur und bei den langen Fahrten über Land sieht man auch nicht viel, dazu ist überhaupt keine Zeit. Dann noch die Frage Jeep oder Minibus dieser dann 4x4, sonst ist bei Regen schnell mal Ende.

    Ich würde versuchen diese Tour zu stornieren und mich dann auf max 2 höchstens 3 Parks beschränken, oder halt mehr Geld in die Hand nehmen und zwischen den Parks mit den sogenannten Mara Hopsern fliegen.

  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1383759399000

    Hallo Jary,

    hast du die Safari schon bezahlt? Wenn nicht, lässt sich alles definitiv ändern.

    Wenn du schon bezahlt hast, frag trotzdem an. Nova Tours wird zu 95% noch nirgends eine Anzahlung gemacht haben. Du kannst also immer noch etwas ändern.

    Von der Tour Mara - Amboseli kann ich nur abraten. Du siehst wenig bis nichts und raubst dir nur Zeit, die dir in den teuren Parks fehlt.

    Gruss

  • Jary
    Dabei seit: 1380153600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1383808523000

    Hallo, wir haben schon für alles Anzahlung gemach Flug, Hotel, Safari. Könnte zwar fragen ob sich der Verlauf der Safari (privat) ändern lässt, aber was? Mara muß ich drinen lassen, deshalb fliegen wir nach Nairobi und nicht nach Mombasa. Hab über Google Maps ausgerechnet, dass wir in der Safari ca. 1700 kilometer haben, was nach denen ungefähr 30 Stunden Fahrt bedeutet ? Längste Strecke ist zw. Lake Naivasha und Amboseli ca 323 Km mit 6,3 Std. Wenn ich Amboseli rausnimm spare ich  mir nur die ca 200 km zw. Amboseli und Tsavo West. Weil von Naivasha nach Tsawo ist ungefähr gleich wie Naivasha - Amboseli. Soll ich ein Tsavo Park rausnehmen und 2 Nächte Amboseli machen? Wie würdet ihr das machen? Oder die Safari um 1,2 Nächte verlängern ? Aber ob sich überhaupt noch was ändern lässt! Hat noch keine von euch eine Safari mit ähnlichem Verlauff gemacht? Danke für eure Interesse und eure Antworten.

    l.g.

  • DerGeoFreak
    Dabei seit: 1382572800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1383829334000

    Ich habe vor eine Safari zu buchen über Safari Tours besser bekannt unter der Webseite www.kenia-safari-reisen.de - Die Safari in Kenia soll in den Nationalpark am Kilimanjaro gehen. Wart ihr da schon mal und wieviele Tage sollte man in Kenia verbringen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!