• Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1705
    geschrieben 1445531724000

    @schuup , Schaut euch mal Veligandu genauer an. Hier sollte auch innerhalb der Insel ein Wechsel in Wasservilla  oder Wasservilla mit Jacuzzi gut möglich sein. Preis müsste auch im Budget liegen.

    Ein Inselwechsel ist immer über Male und kostet beim Veranstalter demnach doppelt, Das wäre zu bedenken, ist aber nicht unmöglich, wenn man einen halben Tag für Transfer opfert. 

    @Manta,  nicht wieder über Veligandu meckern.. die Bebauung ist bekannt,  aber es werden alle Wünsche von schuup erfüllt.. zudem noch Sandbank und SunCruise inklusive - für Flitterwochen doch perfekt)

    Gruß,

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 501
    geschrieben 1445586223000

    Ich mecker doch nie, Schätzchen ;)

    Alle Wünsche? zumindest das Hausriff is von den Steinkorallen Schrott!

    Und zu dem anderen Zeugs uff da Insel sag ich mal nichts :kuesse:

  • schuup
    Dabei seit: 1329264000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1445865807000

    Holginho, warum ist das Voll-Mumpitz als Ersttäter?

    Wir haben uns für eine Woche Thudufushi entschieden und vorher noch eine Woche eine günstige Insel, mal schauen welche...

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16125
    geschrieben 1445867806000

    Ganz einfach deshalb, weil ich mir in den Flitterwochen etwas schöneres vorstellen könnte (gerade bei einem Malediven-Urlaub welcher für Ruhe und Entspannung steht) als gut einen Tag (bei eh schon nur 13-15 Tagen) für Koffer packen, Transfers und erneutes Koffer (aus)packen zu verschwenden.

    Dann legst Du wert auf die Gesamtpreisermittlung...nicht eben einfacher im Falle von splitting.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • schuup
    Dabei seit: 1329264000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1445869047000

    Wir waren noch nie länger als 8 Tage im Urlaub, daher können wir wohl in den zwei Wochen einen Tag verkraften der dadurch etwas flöten geht...

    2 Wochen lang können wir uns so eine Insel nicht leisten, aber gerade für die Flitterwochen möchte ich 1x im Leben so eine Insel mal besuchen können. Daher bietet sich bei uns das Splitting gut an...

    Koffer packen fällt raus, wir leben immer aus dem Koffer :D

  • Zausel2
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 434
    gesperrt
    geschrieben 1445871248000

    Servus Schuup, also das mit den Wasserbungis ist so ne Sache. Letztes Jahr auf Athuruga konnten die bei Ebbe noch nicht mal vom Bungi aus ins Wasser gehen. Das muss man mögen und ein Inselwechsel ist, wie schon geschrieben von anderen Membern, immer stressig und mit viel Glück, wenn die Inseln im gleichen Atoll liegen, kommst Du mit einem Tag Umzug aus. Beachten solltest Du auch noch, das Dein Inselwechsel bei einem Veranstalter möglich sein sollte. Ich sag dir gleich, von Thomas Cook auf TUI wird mit dem Transfer nervig.

    Wir hatten uns vor Jahren Velidhu ausgesucht, mit 5 Tagen Beachbungi und dem Rest WB. Dass und die Insel kann ich Dir/Euch empfehlen! Wobei wir keine WB,s mehr machen, da kommt kein Inselfeeling durch!

    LG Rolf

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2396
    geschrieben 1445873453000

    @schuup

    Wenn Ihr bisher immer nur 8 Tage geurlaubt habt, dann überlegt doch mal ob es auf den Malediven unbedingt 2 Wochen sein müssen.

    Evtl. geht Ihr nur 10 Tage, davon 7 Tage im Beachbungi und am Schluß noch 3 Tage im Wasserbungi. 

    Manchmal ist weniger mehr.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16125
    geschrieben 1445873726000

    Hallo schuup, ich möchte euch auch auf gar keine Fall eure (Vor)Freude nehmen, Ich denke aber, es macht durchaus Sinn, euch auf bestimmte Dinge hinzuweisen. Achtet (wenn ihr beim Splitting bleiben wollt) unbedingt auf Entfernungen und v.a. passende Verbindungen zur anderen Insel. Ansonsten lauft ihr nämlich ganz schnell Gefahr, daß es nicht bei einem Tag bleibt, sondern eine Zwischenübernachtung auf Male notwendig wird...und ob dies dann Deinem/eurem Flitterwochen-Traum gerecht wird, wage ich dann doch zu bezweifeln. Ich stimme auch @Zausel2 mit dem Hinweis auf möglichst den gleichen RV beim Splitting zu. Ein anderer RV macht nicht nur den Transfer "komplizierter", sondern treibt mit großer Sicherheit auch den Preis nach oben.

    In welcher Reihenfolge wollt ihr denn splitten? Zuerst günstig und dann Thudufushi oder andersherum?

    Zu den WB gibt es unterschiedlichste Meinungen...oftmals bezahlt man M.E. deutlich mehr für nicht wirklich entsprechenden "Mehrwert"...aber dazu gibt es wie gesagt unterschiedliche Auffassungen - und die mag auch gerne jeder haben.

    Wie wäre es denn, wenn ihr einfach die Reisedauer entsprechend kürzt und komplett auf Thudufushi bleibt, dort aber von einem Strand-Bungi dann noch für ein paar Tage in einen Wasser-Bungi wechselt?

    Edit:

    Uuuups, @Domino27 war schneller mit der letzten "Idee".

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1705
    geschrieben 1445880498000

    schuups, wenn ihr partout am Inselsplitting festhalten wollt, dann kreist eure Suche zumindest bei der ersterenInsel  ins Nord/Süd-Male-Atoll ein - mit Speedboottransfer bis max 40 min. Da halten sich auch die Transferkosten noch im Rahmen: Thulhagiri z.b. bei MWR 85,- EUR pP, Helengeli 132,- pP , Ins Ari-Atoll mit Wasserflugzeug bist du schnell bei über 400 Euro pP (Thudu/Athu...)  und bei den entfernteren Atolls wird jetzt auch schön öfters Inlandsflug angeboten als Transfer ( jetzt schon bei diversen RV bei Reethi, Coco Palm Dhuni, Sun Island - nicht bei jedem Veranstalter, aber nicht, dass ihr den ausgeschriebenen Flugtransfer mit Wasserflugtransfer verwechselt.. . das solltest du dann erst recht vermeiden. 

    Im Grunde kann ich das schon nachvollziehen, seine 2 Wochen mal 2 verschiedene Inseln anzuschauen. Ich habe bei  meinen Reisen auch immer sehr interessiert auf andere Inseln  geschaut bei Schnorcheltouren  oder Zwischenlanden mit dem Wassertaxi  und gedacht, oh, da müsste man mal hin - oder oh Gott, bloß nicht..

    Aber als Ersttäter hätte ich da nie im Traum dran gedacht, aber dafür kannst du dich ja nun vorbereiten.. 

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • theresekl
    Dabei seit: 1255651200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1445974476000

    Hallo,

    wir junges Paar ca. 30 Jahre wollen im Februar 2016 auf die Malediven. Wir reisen mit einem 1,5 jährigem Kind.

    Zur AUswahl stehen bei uns die Resorts:

    - Kuredu Island

    - Kuramathi Island oder

    - Meeru Island

    was könnt ihr uns empfehlen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!