• effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1326319855000

    @mabysc sagte:

    Nein Effi, die haben eine Pauschale (Stand 2008) von ca. 80.-€.

     

    Hallo Marcus, ich hatte vor einigen Jahren mal Kontakt zu K. um für Bekannte, die sich mit einem Ansprechpartner vor Ort sicherer fühlten, anzufragen.  Damals wollte man 50 Euro "Gebühr" und das Zimmer im Akrogiali hätte für zwei Wochen 180 Euro mehr gekostet, als bei Manolis selbst. Für eine reine Zimmervermittlung und einen Transfer, der problemlos auch mit dem Taxi funktioniert und keine 10 Euro kostet, fand ich das schon sehr happig. So viel kann ich bei den 3 Brüdern gar nicht vertrinken ;)

    LG Effi

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1326321686000

    @Tine: Die Eindrücke anderer sind mir auch immer sehr wichtig, sonst würde ich ja nicht hier so ausführlich fragen. Letztes Jahr habe ich letztendlich auch mein eigenes Ding gemacht (auf Kreta Plakias gebucht, obwohl hier viele meinten, Georgioupolis und Agia Galini seien eher zu empfehlen), und war sehr zufrieden damit.

     

    @Alice: Auch bei uns wäre in den 80 € mehr drin als nur die reine Buchung der Unterkunft.

     

    @Marcus: Die Pauschale beträgt nach wie vor 80 € pro Buchung (Stand 2012). Ich weiß aber nicht, ob ich nicht doch die Pauschale ausgeben sollte, mir ist es ehrlich gesagt etwas mühsam, die Fährverbindungen alle einzeln rauszusuchen und zu buchen (oder ist das gar nicht so mühsam? Du hattest mal ne nette deutsche Internetseite dazu, ein Büro in Stuttgart?) und im Notfall (Streik, Meltemi etc.) mich selbst drum kümmern zu müssen was passiert, wenn unsere Fähre ausfällt.

     

    Mag sein, dass ich zur Plaka tendiere (Agia Anna ist denke ich raus). Aber sicher bin ich mir noch nicht. Beide Seiten haben so viele Pro´s ;) ...

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1326380335000

    Also wenn es derart unkompliziert ist, Fährtickets zu buchen/zu besorgen und man auch informiert wird wenn eine ausfällt und sogar das Ticket seine Gültigkeit behält, sollte ich mir in der Tat überlegen, selbst zu buchen. Kann so schwer ja nicht sein, habe vor 2 Jahren ja auch Olympic-Flüge selbst gebucht, wird wohl auch nicht schwerer gewesen sein...

     

    @Marcus: Ist der Link das Büro in Stuttgart, von dem du immer sprichst, oder ist es Zufall, dass da jetzt auch ne Stuttgarter Adresse auf der Seite steht?

     

    Wie macht ihr das denn sonst? Ab März diese Seiten im Auge behalten? Oder würde es auch klappen, wenn wir uns die Tickets für den 2. und 3. Transfer erst auf den Inseln  besorgen?

     

    @effi: Inzwischen habe ich auch bei einer Unterkunft einen Aufschlag des Büros auf den Zimmerpreis pro Nacht entdeckt...

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1326394240000

    @Carsten

    Ich hab jetzt nicht mitgekriegt, zu welcher Zeit du fährst. Die Schnellfähren würde ich auf jeden Fall vorbuchen (ca. ab März), falls du vorher schon weißt,wann du welche Überfahrten brauchst. Für die Blue Star ist eher keine Vorbuchung nötig, wenn du auch da schon genauere Daten hast, auch diese vorbuchen. Dann bist du auf der sicheren Seite.

    In der Hauptsaison auf alle Fälle die Schnellfähren vorbuchen, da kann es schnell passieren, dass diese ausgebucht sind.

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1326411431000

    Schellfähren nehmen wir nur in in sehr gut begründeten Ausnahmesituationen, dem Magen zuliebe :laughing: .

    Da ich alle Daten exakt weiß, werde ich - vorausgesetzt, dass ich doch alles selbst mache und auf D. verzichte - dann vielleicht doch alles von D aus buchen.

  • sonnenblume0309
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1326413906000

    Hi,

     

    offenbar waren wir wirklich die einzigen, denen es am Plakastrand gefallen hat. Wir waren beim ersten Aufenthalt in Agios Prokopios im Hotel Katerina und 2 Jahre später beim Inselhüpfen im Plaka-Camping.

     

    Uns hat der Strand super gefallen, und wir sind viel zu bequeme Typen um die Sachen zu packen, zum Bus gehen und mit dem Bus an den Strand zu fahren. :D

     

    Wer einen schönen Strand und Ruhe sucht, ist in Plaka richtig. In der Hauptsaison ist 2008 der Bus im 20-Minuten Takt in die Chora gefahren und das bis 2 Uhr morgens! Davon träume ich daheim nur. Wir waren abends mehrmal in der Chora zum Essen, flanieren, shoppen,....

     

    Weiter südlich zb Mikri Vigla könnte ich mir nicht vorstellen, da ist im Juni 2010 der Bus zweimal pro Woche nach Chora gefahren.

     

    LG

    Sonnenblume

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1326451236000

    @Sonnenblume

    Keine Frage, der Plaka-Strand ist der tollste Strand auf Naxos und vielleicht der ganzen Kykladen. Genau wie du schon geschrieben hast, ist man tagsüber im 20 Minuten-Takt and der Plaka und wieder retour. Der allerschönste Strandabschnitt ist m.M. nach ganz hinten am Bus-Wendeplatz - einfach traumhaft und ruhig. Dieses Jahr möchte der Gaststättenbetreiber vis-a-vis übrigens eine Dusche bei seinen Liegen anbringen. Mal sehen, ob es doch nicht erst nächstes Jahr der Fall sein wird.... 

     

    Mikri Viglia ist mal ganz nett, um den Kite-Surfern zuzugucken, aber sonst ist da auch nix besonderes.  

     

    Carsten, da hast du recht, nur im Notfall die Schnellfähren. Man kann nicht raus und sitzt wie im Flugzeug in Reih und Glied. Und so sitzt dann auch jeder bei starkem Meltemi beim K... mit der Tüte neben dem anderen....

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3908
    geschrieben 1326452664000

    @sonnenblume0309 sagte:

     

    Uns hat der Strand super gefallen, und wir sind viel zu bequeme Typen um die Sachen zu packen, zum Bus gehen und mit dem Bus an den Strand zu fahren.

    Wer einen schönen Strand und Ruhe sucht, ist in Plaka richtig.  

    Weiter südlich zb Mikri Vigla könnte ich mir nicht vorstellen,

    Hallo!

    Da sind Euch aber die tollen Sandbuchten zwischen Mikri Vigla und Agiassos entgangen.

    Außerdem gibt es noch den langen Strand von Agiassos. Den hatten wir im September fast für uns allein.

    Außerdem ist ein Fahrzeug auf dieser tollen Insel unentbehrlich. Sich immer nur auf den Bus verlassen - nein das wäre nichts.

     

    Lg.

     

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1326848186000

    Bei uns gibt´s Neuigkeiten: Wir wissen nun, dass wir an der Plaka wohnen wollen (ok, Marcus, das ist noch keine Neuigkeit ;) ), und werden das auch tun.

    Wir werden außerdem auf die Dienste von D. verzichten, weil uns deren Plaka-Unterkünfte a) nicht gereizt haben oder b) im Verhältnis zu teuer waren. Ich habe weitere, sehr schöne Plaka-Unterkünfte gefunden, zu vernünftigen Preisen, und werde die nächsten Tage eine davon buchen.

     

    Übrigens: Das Akrogiali ist nicht das einzige Hotel, das bei D. unter einem anderen Namen läuft ;) . Und, effi, ich habe auch weitere Unterkünfte bei D. entdeckt, bei denen (zu den 80 € Pauschale) ein teils ordentlicher Aufschlag auf den Übernachtungspreis pro Nacht eingerechnet wurde.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1328031405000

    Hallo Carsten

     

    Wie sieht es jetzt aus ?

    hast Du gebucht?

    Plaka oder Giorgos?

     

    lieben Gruss von ALICE

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!