• Anki87
    Dabei seit: 1340236800000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1350376971000

    Ich verstehe gar nicht, warum ihr euch die Freude, alles selbst zusammenzustellen, nehmen lassen wollt?  :frowning:

    Das Reisebüro kann doch nicht wissen, was EUCH interessieren und gefallen könnte? Die stellen höchstens standardmäßig was zusammen. Aber ist das der Sinn EURES Urlaubs??

    Für mich ist ja die Planung der halbe Urlaub. Sich vorher so intensiv damit auseinander zu setzen, erzeugt 1. schon Monate vorher Urlaubsfühle und 2. genießt man das nachher auch viel mehr, wenn man soviel Zeit darein gesteckt hat. Außerdem bleiben eher Enttäuschungen erspart.

    Am besten holt ihr euch doch erstmal einen Reiseführer. Keinen 400S dicken, sondern eher kompakt, mit Bildern und den wichtigsten Infos. Den kann man schön am Abend mal durchgehen und sich aufschreiben, was einen potenziell interessiert. Und dann informiert ihr euch im Internet über die einzelnen Orte, die ihr gut fandet. Oft fallen sie dann schon weg, weil es doch überlaufen ist, oder die Anreise kompliziert/teuer. Dann kommt ihr evtl zu dem ergebnis, dass ihr Kanchanaburi und Koh Samui machen wollt, und dann stellt ihr euch das zusammen. Eine Rundreise "River Kwai" gibt es, soweit ich weiß, auch so als Baustein ab Bangkok zu buchen, ohr ihr macht auch das individuell mit Mietwagen oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Und wenn ihr als Badedestination Koh Samui auswählt, dann schaut ihr dann in einem Katalog und hier bei Holidaycheck nach Hotels, die euch zusagen, gute Bewertungen haben und im Budget liegen. Fluggesellschaften nach Koh Samui wurden genannt, nach Phuket fliegen Air Asia und Bangkokair.

    Ich plane z.B. immer in einer Exceltabelle mit Verknüpfungen. So kann ich nach Belieben die Nächte an den Destinationen verkürzen/verlängern und günstigere/teurere Hotels austauschen und seh direkt den Endpreis  :laughing:

    04.03.-21.03.2013: BKK, Khao Sok National Park, Khao Lak
  • AxVenox
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1350377799000

    @Anki87 sagte:

    Ich verstehe gar nicht, warum ihr euch die Freude, alles selbst zusammenzustellen, nehmen lassen wollt? 

    Wer sagt das denn? Ich hab geschrieben, dass es der erste Urlaub dort ist, und wir deshalb daran bisher noch nicht gedacht haben...

    Man muss halt auch immer berücksichtigen, dass man nicht alleine reist und dem einen oder anderen sind vielleicht auch einfach vorgegebene Sachen sicherer.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16168
    geschrieben 1350381772000

    Aber auch vorgegebene Sachen können schön oder einfach nur (überspitzt dargestellt und formuliert) schei... sein.

    Da ihr euch offensichtlich wirklich noch(?) nicht mit dem Reiseziel Thailand beschäftigt habt, ist der Rat euch einen Reiseführer zuzulegen, diesen zu lesen und dann (gemeinsam) über konkrete Ziele zu entscheiden durchaus ein guter und mit Sicherheit deutlich zielführender als ein Reisebüro (mit offensichtlich ebenso unkundigen Angestellten) einfach machen zu lassen.

    @ronjaT (und natürlich auch AxVenox):

    Ja, eine Übernachtung am Fluß wäre sicher "ganz nett"...aber ist diese wirklich beim RB-Angebot gegeben? Die Zugfahrt und das Meseum am River Kwai? Ok, "ganz nett" und interessant - aber "Abenteuer"? Naja! Das ist m.E. was für den 3. oder 4. Besuch in dieser Ecke. Der Tigertempel ist (m.E. zurecht) "umstritten" und höflich formuliert "Geschmacksache". Eine Tour in den Erawan NP allerdings wirklich ganz nett - zur richtigen Zeit und mit Vorkenntnis und/oder dem richtigen Guide.

    Und hier ist m.M.n. auch einer der Knackpunkte - und deshalb auch gestern meine Fragen? TE und seine Truppe geben selbst an, keinerlei Kenntnisse von den Zielgebieten bzw. Thailand zu haben. Verlassen sich aber umgekehrt darauf, vom RB in irgendwelche Ecken geschickt zu werden um dann dort offensichtlich Dinge doch selbst organisieren zu müssen. Wie soll das (sinnvoll!) funktionieren? Kein Mensch legt sich am River Kwai in irgendeinem Hotel 3 Tage an den Pool - die Touren/Ausflüge müßten also vor Ort organisiert werden (oder sind sie vielleicht doch schon im Paket enthalten? Das sollte dringend erfragt werden!). Desgleichen in Ao Nang. Landschaftlich sicher reizvoll - um aber diese Ecke wirklich geniessen zu können und um baden zu können bedarf es Touren. Wie sollen diese aber in völliger Ahnungslosigkeit (ist nicht böse gemeint) sinnvoll und zielführend organisiert werden wenn niemand aus der Truppe weiß wo es schön ist, welche Inseln wie weit entfernt sind und und und...

    Alternativ zu 3 Tagen Kanchanaburi (nicht wirklich schlecht, aber nur sinnvoll mit entsprechendem organisiertem Programm oder Kenntnis der Ecke und Willen selbst zu organisieren) werfe ich nach den 3 bzw. 4 Tagen Bangkok bei der Vorgabe "Kultur plus "Abenteuer"" einfach mal eine organisierte Rundtour Bangkok-Ayutthaya-Khao Yai NP-Bangkok ins Rennen.

    Sollte Samui Bestandteil der Reise bleiben, würde ich dort eine Unterkunft im "Großraum" Chaweng vorschlagen - da junge Truppe, macht es vermutlich einfach Sinn schnell "im Geschehen" zu sein. Touren/Unternehmungen wären hier auf Samui selbst möglich - v.a aber nach Phangan, Tao und in den Ang Thong Marine NP.

    Ao Nang macht m.E. nur Sinn, wenn Baden dort nicht im Vordergrund steht bzw. man bereit ist jeden Tag entsprechende "Touren" auf sich zu nehmen. U.U. wäre hier Phuket eine Alternative...Khao Lak ist m.E. für die junge Truppe vermutlich zu ruhig. Hier wären dann z.B. die altbekannten Touri-Massentrips nach Phi Phi und Phang Nga/James Bond Island möglich.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • AxVenox
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1350382366000

    Boah ich weiß grad gar net mehr, wie ich dem ganzen Input Herr werden soll?!

    Also nicht falsch verstehen, danke für die viele Mühe, aber wo fang ich jetzt an. Bin grad sehr überfordert.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16168
    geschrieben 1350382606000

    Sorry ;)

    Nimm' den (guten!) Rat an, einen Reiseführer zu lesen und interessante Ziele herauszuschreiben - um dann zu sehen ob und wie sich diese verbinden und realisieren lassen.

    Und in dieser Phase kannst Du dann hier im Forum ggfs. wirklich zielführende Fragen stellen.

    Es macht nicht wirklich Sinn wenn Du vom RB oder uns hier irgendwelche Vorschläge und Ziele genannt bekommst, selbst aber überhaupt nicht weißt um was es sich dabei handelt und was Dich dort erwartet.

    Ist wirklich überhaupt nicht böse gemeint ... für jeden von uns gab es einen ersten L.O.S.-Besuch und jeder mußte sich erst entsprechende Informationen beschaffen und diese Verarbeiten.

    Die Alternative ist (wenn ihr zu dieser Informations-/Überblickbeschaffung und Verarbeitung keinen Bock habt) das ihr einfach dem Angebot des RB folgt. Ob es euch dann vor Ort wirklich gefällt steht in den Sternen...Fakt ist aber, das es sowohl in Bezug auf die Ziele alsauch auf die Preise (deutlich) besser geht.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • AxVenox
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1350383091000

    @Holginho sagte:

    Sorry ;)

    Nimm' den (guten!) Rat an einen Reiseführer zu lesen und interessante Ziele herauszuschreiben - um dann zu sehen ob und wie sich diese verbinden und realisieren lassen.

    Und in dieser Phase kannst Du dann hier im Forum ggfs. wirklich zielführende Fragen stellen.

    Was mich aber noch interessieren würde ist, was du als Interessensgebiet von "jungen" Leuten meinst :)?

    Des Weiteren mal der Inhalt dieser 3-Tages-Kanchanaburi-Tour:

    http://www.royalsilkholidays.com/en/index.php?option=com_content&view=article&id=265:rr009b-3-days-river-kwai-and-elephant-safari&catid=149:joint-packae-tours&Itemid=329

     

  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2318
    geschrieben 1350383105000

    axVenox,

    schau doch mal nach Bausteinen.

    Such dir erst mal einen Flug über Suchmaschine kayak.com z.B.

    Dann schau mal in einen Katalog z.B. Meiers-Weltreisen nach Bausteinen für eine Rundreise ab BKK - was euch allen gefallen könnte. Auch Hotels kannst aus den Katalogen als Baustein auswählen.

    Zu AoNang wurde ja viel geschrieben, Bernhards Tipp evtl. nach Koh Lanta gehen, da gibt es das Lanta Sand Resort schon ab 1.4. sehr günstig.

    Wenns unbedingt Samui sein soll, dann aber nicht das Pinnacle - die Bung. sind alt, und aussenrum tote Hose und ungepfegt und alles überteuert , Transport, Essen, Minimärkte.

    ( ich war im Sept. im Cocopalm und meine Bekannten im Pinnacle ( aber renovierte Zimmer )

    Inland-Flüge gäbe es bis 21.10. bei Airasia vom 3.1.-31.3. z.Zt. als PROMO.

    Taxi-Transport ist in BKK sehr günstig.

    Truschel

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16168
    geschrieben 1350384624000

    AxVenox, zum Thema "Interessensgebiete junger Leute":

    Ich könnte mir z.B. vorstellen, daß ihr die Abende nicht immer nur im Hotel verbringen, sondern auch mal woanders essen, was trinken und einfach "raus" wollt. Dann macht es recht wenig Sinn weitab vom Schuß zu sein und erstmal die "halbe Insel" umkurven zu müssen um etwas adäquates zu finden.

    Deshalb z.B. auch bzgl. Samui die Hinweise zu Chaweng. Dort hättet ihr an bestimmten Abschnitten (wahlweise auch am Chaweng Noi) einen schönen Strand (wahlweise mit "Betrieb" oder ruhig) und abends seid ihr schnell im Geschehen von Chaweng. Maenam hat auch einen schönen (aber "anderen" ) Strand, wäre aber "deutlich ruhiger".

    Danke für den link zur Kanchanaburi-Tour. Ja, "kann man so machen" - jedoch fehlen euch im Moment einfach noch die Möglichkeiten zu beurteilen, ob das für euch die "Ideal"lösung ist (für mich wäre sie das übrigens nicht...aber das sei nur am Rande erwähnt). Auch deshalb der Rat die Informationen eines Reiseführers aufzusaugen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Anki87
    Dabei seit: 1340236800000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1350385253000

    Denke doch nicht, hier seien nur Thailand-Spezialisten unterwegs, die dich mit Informationen gnadenlos überhäufen wollen  ;)

    Ich hab vor drei Monaten an dem gleichen Punkt angefangen wie du jetzt. Ich war noch nie in Asien und wollte meinen ersten Thailandurlaub für nächstes Jahr planen. Klar sind das erstmal viele Informationen auf einmal, aber wenn man sich mal reinliest, merkt man auch ziemlich schnell, was einem liegt und was eher nicht! Mittlerweile hab ich alles gebucht und bin total froh, dass ich keinem Reisebüro meine Planung überlassen habe, weil es so einfach viel mehr Spaß macht und man mit einem völlig anderen Blickwinkel dorthin fährt.

    Du darfst nur nicht den Fehler machen, dass du mit der Erwartung daran gehst, du liest zehn Minuten und hast den vollen Durchblick. Wenn du es selbst planen möchtest, musst du auch ein bisschen Zeit investieren, und, wie wir alle sagen, erstmal mit einem Reiseführer anfangen um überhaupt mal zu wissen, welche Region dich in Thailand interessiert. Und für gezielte Fragen bei der Reiseplanung bezüglich Transfers, Hotels etc. ist das Forum ja da!

    04.03.-21.03.2013: BKK, Khao Sok National Park, Khao Lak
  • AxVenox
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1350385950000

    @Truschel sagte:

    Inland-Flüge gäbe es bis 21.10. bei Airasia vom 3.1.-31.3. z.Zt. als PROMO.

    Kann jemand sagen, wie das mit Gepäck bei AirAsia sagen? Darf man da die "üblichen" 20kg mitnehmen?

    @Holginho sagte:

    AxVenox, zum Thema "Interessensgebiete junger Leute":

    Ich könnte mir z.B. vorstellen, daß ihr die Abende nicht immer nur im Hotel verbringen, sondern auch mal woanders essen, was trinken und einfach "raus" wollt. Dann macht es recht wenig Sinn weitab vom Schuß zu sein und erstmal die "halbe Insel" umkurven zu müssen um etwas adäquates zu finden.

    Deshalb z.B. auch bzgl. Samui die Hinweise zu Chaweng. Dort hättet ihr an bestimmten Abschnitten (wahlweise auch am Chaweng Noi) einen schönen Strand (wahlweise mit "Betrieb" oder ruhig) und abends seid ihr schnell im Geschehen von Chaweng. Maenam hat auch einen schönen (aber "anderen" ) Strand, wäre aber "deutlich ruhiger".

    Gut, da schätzt du uns relativ richtig ein. Wollte jetzt nur vermeiden, dass hier gedacht wird, dass wir auf üpige Großdiscotheken bestehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!