Supergünstiges Reiseangebot kann ungültig sein wegen Softwarefehler

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1321365192000

    @Lexilexi

    Ja, man kann sich hier informieren. Es gibt aber auch noch den guten alten Katalog. ;)

    Und wenn mir ein Angebot "seltsam" vorkäme, würde ich diesen erst recht zur Hilfe nehmen.

    Die Preise sind dort relativ leicht nachvollziehen, da im allgemeinen detailliert aufgeführt ist, wie sie sich zusammensetzen. 

     

    Mich interessiert schon, wie ein Preis - egal ob niedrig oder hoch - zustande kommt.

    Es mag auch in Katalogen zu Irrtümern kommen - keine Ahnung. Ich glaube allerdings, dass bei Internetangeboten die Fehlerquote höher sein könnte.

    Nur so kann ich mir das von MaCor zitierte Urteil erklären.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18195
    Verwarnt
    geschrieben 1321369569000

    Anne, ja, dass manche User hier sich mehr mit Reisen und Preisen beschäftigen als andere ist ja ganz klar, aber ich sehe es so wie lexilexi, bei dem Preis von ca. 3000€ für 10 Tage, wäre ich auch nicht direkt auf ein "Sonderschnäppchen" oder nen Irrtum gekommen...

     

    Wieso Amidala nachgefragt hat, hat sie ja erklärt und in meinen Augen auch einiges an Chuzpe bewiesen, indem sie eine zu emotionale und falsche Ausdrucksweise eingeräumt hat, was man hier eher selten sieht, genauso wie eine sehr sachliche Beantwortung von Nachfragen, bei "nie weider"-Statements  :D

     

    Im Endeffekt hat sie ja auch vom Anwalt die richtige Antwort bekommen und der RV hat innerhalb von 6 Tagen doch recht schnell reagiert! Also ärgern ok, dann aber Schwamm drüber und was Neues gesucht... Ob der RV bei ihr (oder auch Marcel :kuesse: ) auf der roten Liste landet, sei jedem selbst überlassen ;)

     

    Was mich bei diesem Urteil, wie auch andere User hier schon vorher, wohl am meisten stört, ist die Tatsache der schwammigen "Zeitnahformulierung" und man doch eigentlich erwarten sollte, dass Fachleuten im Reisebüro, oder gar beim VA dieser Ausschreibungsirrtum eher auffallen sollte, als einem Durchschnittsbürger, der 1-2 mal im Jahr eine Reise bucht!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1321379318000

    Ist schon OK, Holger. ;)    Rest per PN.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1321379505000

    Auch ich wäre ohne mein regelmäßiges "HC-Studium" nicht unbedingt auf den Gedanken gekommen, die Preise anzuzweifeln, die sogar wiederholt bestätigt wurden.

    Was man bisher über dieses Thema lesen konnte, verunsichert mich schon einigermaßen.  

    Bisher blieben mir solche unschönen Erfahrungen bei meinen Buchungen glücklicherweise erspart, für die Zukunft habe ich da eher ein unsicheres Gefühl.

    Fehler sind nicht generell zu vermeiden, aber warum bedarf es teilweise so langer Zeit, bis der Ausschreibungsirrtum den Verantwortlichen auffällt?

    In einem anderen Thread schrieb eine Betroffene, der RV habe ihr erklärt, die kostenfreie Stornierung diesbezüglich fällt unter Kulanzregelung. Soll damit etwa ausgedrückt werden, der Kunde könnte im schlimmsten Fall sogar noch für den Fehler des RV zur Kasse gebeten werden? :shock1:

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1321379916000

    Nein,  meiner Meinung nach nicht. . Der RV erklärt ja sein Angebot für ungültig. Damit gibt es keinen gültigen Reisevertrag, also auch nichts, wofür der "Kunde" bezahlen müsste. Es kann höchstens sein, dass der RV ein neues Angebot macht und man dieses ablehnen muss, damit es nicht gültig wird.

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1321380083000

    Hallo, selbst die Dame vom Reisebüro hat wohl noch keine Erfahrung und überlegt sich rechtliche Schritte. Solchen Reiseveranstalter würde ich auch als Sch. Laden bezeichnen, wenn ich dort gebucht hätte. Bin der Meinung es lohnt sich bei großen renomierten RVs

    zu buchen, dort ist mir in 40Jahren soetwas noch nicht passiert.

    Die rein rechtliche  Sachlage läßt sich sehr besonnen erklären, wenn man selbst nicht betroffen ist. Aber trotzdem schön wenn es Fachleute gibt... auch wenn es nichts bringt.

    Gruß Qwanter Welbe

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1321380305000

    @Quanter Welbe

    Weiß nicht, ob  ich dich richtig verstanden habe.

    Hier werden zwei Urteile zum Thema zitiert. Heißt, es gibt bereits welche.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1321380721000

    @Qwanter Welbe:

    Wenn Du ernsthaft glaubst, das Dir so etwas bei "großen renommierten RV" (welche wären das Deiner Meinung nach?) nicht passieren kann, dann belassen wir Dich einfach mal in diesem Glauben :laughing:   und empfehlen Dir eindringlichst niemals im Reiseveranstalter-Forum zu lesen :rofl:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17598
    geschrieben 1321381392000

    Oder die Webadresse von der Vor-Vorseite zu konsultieren. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1321383908000

    Hallo, habe nur gesagt mir und unseren Freunden ist soetwas bei renomierten RVs

    noch nicht passiert. (z.B. TUI Thomas Cook Der Tours )

    Gruß QW

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!