Brasilien Hotels - Brasilien Urlaub - Brasilien Reisen


Brasilien Karte
Salvador da Bahia
Salvador da Bahia
Fortaleza
Fortaleza
Manaus
Manaus
Porto de Galinhas
Porto de Galinhas
Itaparica
Itaparica
Brasilia
Brasilia
Amazonas
Amazonas
Rio de Janeiro
Rio de Janeiro
Sao Paulo
Sao Paulo
Mato Grosso do Sul
Mato Grosso do Sul

Beliebteste Hotels Brasilien

Praia do Forte, Bahia
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Größe der Zimmer, allgemeine Sauberkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer
Imbassai, Bahia
Pauschal z.B.
5 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Gäste loben: Familienfreundlichkeit, gute Zimmerausstattung, Größe der Zimmer, Größe des Badezimmers, Sauberkeit im Restaurant, abwechslungsreiches Essen
Rio de Janeiro, Rio de Janeiro
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, gute Lage für Ausflüge, Sauberkeit im Restaurant, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, guter Check-In/Check-Out
Foz do Iguacu, Paraná
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: schönes Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, Zustand des Hotels, allgemeine Sauberkeit, schöner Pool, Sauberkeit im Restaurant
Praia do Forte, Bahia
Pauschal z.B.
5 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
4 Tage, AI
Gäste loben: Nähe zum Strand, Größe der Zimmer, Kinderfreundlichkeit, Größe des Badezimmers, gute Zimmerausstattung, Sauberkeit im Zimmer
Praia do Forte, Bahia
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Gäste loben: Nähe zum Strand, allgemeine Sauberkeit, Familienfreundlichkeit, Sauberkeit im Zimmer, leckeres Essen, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe
Morro de Sao Paulo, Bahia
Das Hotel ist leider derzeit bei uns nicht buchbar.
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, gute Fremdsprachenkenntnisse, Zustand des Hotels, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Restaurant, freundliches Personal
Rio de Janeiro, Rio de Janeiro
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe
Mehr beliebte Hotels

Informationen zu Brasilien

Auf einer Fläche von über 8 Millionen km² erstreckt sich der flächen- und bevölkerungsmässig fünftgrösste Staat der Erde entlang der Küste des Atlantischen Ozeans. Was seine Grösse betrifft, so nimmt Brasilien laut Reiseführer, knapp die Hälfte von ganz Südamerika ein, wobei es Landesgrenzen an zahlreiche Ländern wie Kolumbien und Venezuela im Norden, sowie Argentinien, Guyana und Bolivien aufweist. Ein Visum ist für EU-Bürger und für Schweizer nicht nötig, ein Reisepass genügt um das Land zu entdecken. Laut Gesundheitsministerium sollte vor einem Urlaub in Brasilien eine Gelbfieberimpfung durchgeführt werden. Wegen seiner weiten Fläche ist die beste Reisezeit zur Besichtigung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Brasilien schwer zu bestimmen. Tipps für Brasilienreisende gelten von November bis April, sofern ein Badeurlaub in Rio de Janeiro geplant ist. Touristen, die den Urwald am Amazonas entdecken möchten, sollten dies von Juni bis Oktober tun, da die starke Regenzeit erst gegen Ende des Jahres stattfindet. Die brasilianische Währung heisst Real, wobei 100 Real rund 40 Euro entsprechen. Brasilien ist das einzige portugiesischsprachige Land in ganz Amerika. In Touristengebieten können sich Reisende zwar mit Englisch verständigen, Spanisch wird aber von mehr Menschen verstanden. Die Steckdosen in Brasilien sind verschieden, sodass Touristen in jedem Fall einen Universal-Steckdosenadapter mitnehmen sollten.
Letzte Version bearbeitet von Celeste86
Rund 73 Prozent der Brasilianer sind von römisch-katholischer Konfession, wobei die Zahl der Katholiken rückläufig ist. Die Einwohner Brasiliens sind sehr kultur- und sportbegeistert. Vor allem Fussball gilt als National- und Volkssport, welcher sich in den fünf Weltmeistertiteln widerspiegelt. Neben dem Volleyball ist auch Capoeira, eine Mischung aus Kampfsport und Tanz typisch brasilianisch und sehr beliebt. International bekannt sind die Brasilianer vor allem für ihre Sambakünste, die sie beim alljährigen Karneval in Rio de Janeiro mehrere Tage lang zur Schau stellen.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Das Strassennetz Brasiliens ist mit etwa zwei Millionen Kilometern zwar das zweitlängste der Welt, die Qualität lässt jedoch teilweise zu wünschen übrig. Zwischen grossen Städten sowie innerhalb dieser verkehren hauptsächlich Busse. Zwar besteht auch ein Netz an Zuglinien, diese wurden allerdings ausgedünnt, da der Flugverkehr aufgrund der grossen Entfernungen innerhalb des Landes zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“
Die Brasilianer sind ein freundliches Volk, welches sich gerne den kleinen Freuden des Lebens hingibt. Ein Nachmittag an der Copacabana und viel brasilianische Musik, die von portugiesischen und afrikanischen Einflüssen geprägt ist, lässt den Charme der Einheimischen auch auf Touristen übergehen. Auch die Literatur gewinnt an Bedeutung, der Brasilianer Paulo Coelho ist zurzeit sogar der weltweit meistgelesene Autor. Die brasilianische Küche ist vor allem durch die Kolonisation der Portugiesen bestimmt, so gilt ein Bohneneintopf mit Fleisch als Nationalgericht. Das Land lockt Reisende aus aller Welt vor allem wegen seiner Landschaft an. Die weissen Strände der Copacabana, der tropische Regenwald am Amazonas sowie die Jesus Statue zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Brasilien.
Letzte Version bearbeitet von Destinationsvertreter „HolidayCheck“

Die neuesten Beiträge aus dem HolidayCheck-Reiseforum Brasilien

Sie haben Fragen zu Brasilien? Unsere Reisecommunity hat die Antwort Auf ins Forum!

Hallo Brasilienfreunde:-) Paraty/Buzios/Ilha Grande?

Bild des Benutzers coronia
coronia
Beiträge: 2
Hallo Liebe Brasilienkenner:-) Mein Lebensgefährte und ich planen gerade unsere dreiwöchige Brasilienreise im November diesen Jahres. Da es so viel zu sehen und erleben gibt, sind wir bei einigen Dingen etwas unentschlossen und würden euch jetzt um Hilfe bitten. Wir haben natürlich auch einige Strandtage eingeplant und haben jetzt "Luxusentscheidungsschwierigkeiten". Was würdet Ihr uns empfehlen? Welche Vorteile hat welche Ecke? Vielen Dank für jegliche Tips und Infos:-) weitere Beiträge
03.07.2014 17:36:04
Antwort von swisschris: Also, Paraty, Angra dos Reis  und die Ilha Grande sind in meinen Augen ein Muss. Wunderbare Strände, und die Schiffahrt mit einem Ausflugsschoner zur Ilha Grande gehören natuerlich dazu. Macht das auf jeden Fall. Ab Rio fahren täglich Vans un... weitere Beiträge
21.09.2014 11:10:10

Ausflugsziele Cearà

Bild des Benutzers Heimsnow
Heimsnow
Beiträge: 4
Hallo ihr Brasilien-Insider....  :) Fliegen in 4 Wochen nach Cearà, genauergesagt nach Combuco nähe Fortaleza und möchten gern ein paar Auto-Ausflüge im Umkreis von ca. 150 km machen. Interessant sind besonders schöne Strände, Buchten etc., befahrbare Berge mit schöner Aussicht übers Land oder übers Meer, oder was Ihr sonst als sehenswert befindet. Wer noch nen besonderen Tipp für's Essengehen (gern Steakhäuser oder so, nichts zu abgehobenes), oder Nachtleben (Discotheken, Bars etc.) hat... weitere Beiträge
27.08.2014 06:34:31

Euro wechseln in Real in Österreich

Bild des Benutzers Shadow1
Shadow1
Beiträge: 46
Hallo zusammen, in 1,5 Wochen geht es endlich los nach Brasilien! Nun wollten wir gerne, um gleich Bargeld in der Landeswährung bei uns zu haben, bei uns in Kärnten Euros in Real wechseln! Wir haben es jetzt bei 3 Banken versucht, es scheint nicht möglich zu sein  Wie habt ihr es gemacht? Sollen wir dann tatsächlich einfach am Flughafen in Manaus vom Bankomat beheben? Wie sind eure Erfahrungen damit, bzw. hat jemand noch einen Rat, welche Bank dazu in der Lage ist? Vielen dank schon mal,... weitere Beiträge
20.08.2014 13:49:58
Antwort von chriwi: Kärnten und Banken, das funktioniert irgendwie nicht. Du kannst jede Währung, die in Österreich gehandelt wird, vorbestellen und zum vereinbarten Zeitpunkt dann kaufen. Dazu brauchst Du nicht 6 Banken, sondern nur die Stammfiliale Deiner Hausbank.... weitere Beiträge
22.08.2014 21:45:59
Antwort von Shadow1: Hey Chriwi, wenn das mal so einfach gewesen wäre   keine Bank konnte oder wollte es uns bestellen, dass war ja so unglaublich! Begründung: Real werden nicht gehandelt, da in ihren Devisen nicht gelistet! Nicht mal die Österr. Nationalban... weitere Beiträge
22.08.2014 22:44:48