Urlaub mit Kindern

Entdecke die beliebtesten Hotels für Familienurlaub
campaign-logo

Ideen für Deinen Familienurlaub

Schulferien 2024: Ferienübersicht für Deine Urlaubsplanung

HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen
Familie fährt Ski

Skispaß in Südtirol – die Highlights für Familien

HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen
Skier in schneebedeckten Bergen

Skiurlaub in Deutschland: Hier geht es ab auf die Piste!

HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen
Familie fährt Ski © Imgorthand/E+ iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Die 10 besten Skigebiete für Familien in Österreich

HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen
verschneite Häuser mit Bergen im Hintergrund in der Provinz Bozen in Südtirol © Johanna Huber/HUBER IMAGES

Die 10 budgetfreundlichsten Hotels für Familien in Südtirol

HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen
Glückliches Kind am Pool, Türkische Riviera

Die 10 besten Hotels mit Kids Club an der Türkischen Riviera

HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen
Mutter und Tochter am Green Canyon bei Manavgat, Türkische Riviera

Die 8 schönsten Ausflugsziele für Familien an der Türkischen Riviera

HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen

5 Reiseziele für Familien mit Sonnengarantie

Anna HoffmannReisereporterin für HolidayCheck
Familie am Strand in Ägypten

6 Inseln für tollen Familienurlaub

Fabian TeuberReisereporter für HolidayCheck

Kostenlose Stornierung • Familienfreundlichen Hotels • Kinderfestpreis

Blue Lagoon in Ölüdeniz, Türkei

TürkeiFamilienurlaub Türkei

Türkische Riviera
25°
20°
3 h
ab € 3642 P • 1 WOCHE
Türkische Ägäis
24°
3 h
ab € 4572 P • 1 WOCHE
Side
25°
20°
3 h
ab € 4702 P • 1 WOCHE
MEHR ANZEIGEN

Urlaub mit Kindern: Deine Vorteile bei HolidayCheck

Zahlreiche Angebote für Deinen Familienurlaub
Große Auswahl an familienfreundlichen Hotels
Nur Hotel oder Urlaub mit Kindern als Pauschalreise buchen
Familienurlaub günstig buchen dank Bestpreis-Garantie
Urlaub mit Kleinkind0-5 Jahre

Familienurlaub All Inclusive

Ob ein Familienurlaub in Spanien, der Türkei oder in Griechenland: Viele Familien wünschen sich einen unbeschwerten Urlaub, bei dem sie sich um nichts kümmern müssen. Sie möchten den stressigen Alltag für einen Moment hinter sich lassen und sich einfach nur verwöhnen lassen. Bei einem Familienurlaub All Inclusive werden Familien rundum versorgt und haben so mehr Zeit füreinander. Ein weiterer Vorteil ist, dass die An- und Abreise oft bereits im Preis der Pauschalreise enthalten ist. Du bist auf der Suche nach einem Familienurlaub All Inclusive? Dann stehen Dir viele verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl: Ob Meer oder Berge, in der Haupt- oder Nebensaison, langfristig geplant oder ein Last Minute Familienurlaub – bestimmt findest Du ein Angebot, das ideal zu Deinen Anforderungen passt.

Wann ist die beste Zeit für einen Urlaub mit Kindern?

Es gibt keine generell beste Reisezeit für einen Familienurlaub. Die Wahl der Reisezeit hängt davon ab, ob Deine Kinder schulpflichtig sind, welches Ziel Ihr ausgesucht habt und welche Aktivitäten Ihr plant. Mit kleinen Kindern macht es Sinn, außerhalb der Ferien zu reisen, dann findest Du günstigere Angebote. In Europa ist die Zeit vor den Sommerferien eine gute Wahl, denn es herrscht weniger Trubel und es ist trotzdem schon angenehm warm. Außerhalb Europas solltest Du Dich über das lokale Klima informieren: Gibt es eine Regenzeit oder eine Hurrikansaison? Wenn Du eine Aktivreise planst, informiere Dich über die beste Zeit für die geplanten Aktivitäten: Wann liegt der meiste Schnee? Wann ist die beste Saison, um zu wandern oder Walhaie zu beobachten?

Welche Urlaubsorte eignen sich für den Urlaub mit Kindern?

Für einen entspannten Familienurlaub solltest Du in eine kinderfreundliche Region reisen. Es macht keinen Sinn, wenn Du Dir für den Urlaub mit Kind eine Partylocation aussuchst, in der sich schicke Clubs und teure Restaurants aneinanderreihen. Checke vorab die touristische Infrastruktur vor Ort: Gibt es kinderfreundliche Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen? Welche Attraktionen bietet der Urlaubsort: Freizeit- und Tierparks, Spaßbäder, Sommerrodelbahnen, Spielplätze? Die meisten Teenager lieben Action – vielleicht möchten sie sich in einem Hochseilgarten austoben? Die Tourismusämter geben Informationen zu familienfreundlichen Wander- und Radrouten, die mit Höhepunkten wie zum Beispiel einer Hängebrücke aufwarten.

Natürlich spielen bei der Wahl des Urlaubsziels auch die Vorlieben der Eltern eine Rolle. Schließlich sollen sich nicht nur die Kinder erholen. Wenn Du gern tauchst, dann ist vielleicht ein Hotel mit Tauchschule und Kinderbetreuung in Ägypten oder der Türkei das Richtige für Dich. Wenn Du lieber wanderst, gibt es in den bayerischen und österreichischen Alpen eine große Auswahl an Familienhotels.

Beim Badeurlaub solltest Du Dich über die Gegebenheiten vor Ort informieren: Gibt es Strände mit flachem Wasser, in dem die Kleinen sicher planschen können? An der Adria ist das kein Problem, an der Atlantikküste brechen sich hohe Wellen. Aber auch dort findest Du an manchen Orten geschützte Gezeitenbecken. Zu guter Letzt entscheiden auch die Wassertemperaturen: lieber tropisch warm im Indischen Ozean oder gemäßigt im Mittelmeer?

Bei tropischen Reisezielen spielen zudem gesundheitliche Aspekte eine Rolle: Gibt es von Mücken übertragbare Krankheiten, braucht die Familie spezielle Impfungen wie etwa Gelbfieber? Wenn Du gesundheitliche Risiken ausschließen möchtest, wählst Du besser einen Urlaubsort in Europa.

Vorbereitung für den Urlaub mit Kindern

Je nach Urlaubsziel sind für den Familienurlaub einige Vorbereitungen notwendig.

Checke rechtzeitig welche Formalitäten zur Einreise ins Reiseland notwendig sind: Brauchst Du ein Visum oder müssen sich Reisende vorab online registrieren? Der ESTA-Antrag für die USA ist zum Beispiel auch erforderlich, wenn Du nur auf einem US-amerikanischen Flughafen zwischenlandest.

Bei Flugreisen ist es zwingend notwendig, dass Kinder (auch Babys) über einen eigenen Reisepass verfügen. Achtung: Nicht an allen Reisezielen wird der Kinderreisepass anerkannt, daher solltest Du rechtzeitig einen vollwertigen (biometrischen) Reisepass für Deine Kinder beantragen. Wenn Du als Elternteil allein mit Kind verreist, brauchst Du eine Vollmacht des zweiten Sorgeberechtigten oder einen sogenannten Negativbescheid, der das alleinige Sorgerecht bescheinigt.

Falls Du in ein tropisches Land reist, solltest Du Dich über notwendige Impfungen informieren und in Absprache mit dem Kinder- oder Tropenarzt eine entsprechende Reiseapotheke zusammenstellen.

Mit Flugzeug, Auto oder Bahn anreisen?

Ob Du mit dem Flugzeug oder mit dem Auto zum Urlaubsort reist, hängt einerseits von der Distanz, andererseits von Deinen Vorlieben ab. Wenn Du oder Deine Kinder unter Flugangst leiden oder Du vor Langstreckenflügen zurückschreckst, suchst Du besser ein Nahziel aus. Das Gleiche gilt, wenn sich Deine Kinder auf langen Autofahrten nur schlecht beschäftigen können. Eine klimafreundliche Alternative ist eine Bahnfahrt – mit dem Zug kommst Du häufig sogar schneller und entspannter am Urlaubsziel an, weil lange Wartezeiten und Pausen wegfallen. In den meisten Fernzügen gibt es Kleinkindabteile mit Spielecke. Mit dem DB Gepäckservice kannst Du günstig Dein Gepäck ans Reiseziel schicken lassen.

Günstiger Urlaub mit Kindern

Wenn Du bei der Buchung von Flügen, Hotels, Mietwagen und Aktivitäten sparen möchtest, spielt die Reisezeit eine wichtige Rolle. Außerhalb der Ferienzeiten findest Du wesentlich günstigere Angebote. Häufig lohnen sich Frühbucherrabatte, wenn Du die Urlaubsplanung frühzeitig angehst. In vielen Urlaubsregionen gibt es Campingplätze mit günstigen Unterkunftsoptionen wie Mobilheimen oder eingerichteten Zelten – viele Plätze bieten jede Menge Unterhaltungsprogramm für Familien wie einen großen Pool mit Rutschen und Kleinkindbecken, Spiel-, Fußball- und Tennisplätze.

Pauschalurlaub mit Kindern

Es ist nicht immer billiger, den Familienurlaub selbst zusammenzustellen. Besonders zur Nebensaison findest Du günstige Pauschalangebote inklusive Flug. Bei Buchung einer Pauschalreise sparst Du Dir viel Zeit für die Reiseplanung und Du brauchst Dir um die Anreise und Unterkunft keine Gedanken zu machen. In All-Inclusive-Resorts gibt es ein tolles Programm für Kinder und häufig auch Betreuung für die Kleinsten. So kommen keine zusätzlichen, schwer kalkulierbaren Kosten für Restaurantbesuche und Transfers auf Dich zu.

Häufig gestellte Fragen

Die gute Nachricht ist: Bei HolidayCheck werden ganzjährig viele familienfreundliche Urlaubsreisen angeboten. Somit hast Du auch spontan die Möglichkeit, einen passenden Familienurlaub zu buchen. Da die Nachfrage nach Urlaubsreisen für Familien jedoch groß ist, gilt: Je früher Du Deinen Urlaub mit Kindern buchst, desto mehr Auswahl hast Du zur Verfügung. Zusätzlich erhältst Du dabei oft einen Frühbucherrabatt und ergatterst so einen günstigen Familienurlaub. 

Viele Hotels und Pensionen sind auf die Bedürfnisse von Familien vorbereitet und haben ein eigenes Konzept für Familienurlaube. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Freizeit- und Betreuungsangebote. Überlege Dir am besten vor Deiner Buchung, welches Konzept Du für den Urlaub bevorzugst. Zusätzlich verleihen viele Hotels auch Kinderbettchen, Kinderwagen oder Buggys. Wenn Du Dich vorab bei Deiner Unterkunft erkundigst, kannst Du unnötiges Gepäck sparen.

Auch im Urlaub können Familienmitglieder sich verletzen oder krank werden. Für diesen Fall ist eine Auslandskrankenversicherung nötig, um die Kosten für Behandlungen und eventuelle Krankenhausaufenthalte übernehmen. Sprich am besten vor Deinem Urlaub mit Deiner Krankenkasse, ob Deine Familie für Auslandsreisen genügend versichert ist. Zusätzlich benötigen Kinder für Reisen ins Ausland ein gültiges Reisedokument. Kinder bis 12 Jahre erhalten einen Kinderreisepass, der zum Reiseantritt auf dem neusten Stand sein muss. Danach benötigen sie je nach Reiseziel einen Personalausweis oder einen Reisepass.

Planst Du einen Urlaub mit Kindern im Ausland, solltest Du Dich nach zusätzlichen Impfungen erkundigen. Nähere Informationen findest Du bei Deinem Hausarzt oder den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes.

Eine kleine Reiseapotheke sollte in keinem Urlaub mit Kindern fehlen. So hast Du die wichtigsten Medikamente immer griffbereit und kannst zum Beispiel schnell ein aufgeschürftes Knie verarzten. Basics in jeder Reiseapotheke sind ebenso Medikamente gegen Fieber und Schmerzen, Sonnencreme sowie Mückenschutz.