Ägypten
Reisen ist möglich – Einreise: 3G
Übersicht
Orte
Strand Sharm-El-Sheikh, Sinai, Ägypten
Strand Sharm-El-Sheikh, Sinai, Ägypten

Urlaub in Ägypten

Besonders bekannt für
Abtauchen in glasklarem Wasser
Atemberaubende historische Sehenswürdigkeiten
Kamele, Wüste und traumhafte Oasen

Feine Sandstrände, alte Tempelanlagen, imposante Wüstenlandschaften, mystische Pyramiden, bunte Korallenriffe, türkisblaues Wasser und wunderschöne Hotels – all das erwartet Dich bei einem Urlaub in Ägypten. Die beeindruckende über 5000 Jahre alte Geschichte des Landes ist allgegenwärtig. Ägypten ist unvergleichlich und nicht ohne Grund eines der beliebtesten Urlaubsziele.

Die Badeorte am Roten Meer, allen voran Hurghada und Sharm El-Sheikh, stehen bei vielen Urlaubern und Urlauberinnen, ganz weit oben auf der Wunschliste für den nächsten Strandurlaub. Hier wartet eine wunderschöne Unterwasserwelt mit beeindruckenden Spots zum Tauchen und Schnorcheln auf Dich. Das Rote Meer gehört nicht ohne Grund zu den besten Tauchspots weltweit. Viele Hotels haben ein eigenes Hausriff am hoteleigenen Strand und Du tauchst nach wenigen Schritten im Meer direkt in eine faszinierende und bunte Welt unter Wasser ein. Wassersportler und Sonnenanbeter kommen am Roten Meer genauso auf ihre Kosten wie Familien mit kleinen Kindern, denn lange feine Sandstrände und kristallklares Wasser sind das „Markenzeichen“ der ägyptischen Ostküste.

An der Mittelmeerküste Ägyptens, wo auch der Nil ins Meer mündet, findest Du Badeorte mit sensationellen Stränden und gehst auf Entdeckungsreise durch Alexandria, die antike Hafenstadt und heutige Millionen-Metropole. Etwas weiter südlich erwartet Dich die Hauptstadt Kairo mit einer Altstadt, die Dich mit ihren verwinkelten Gassen, Basaren und Märkten weit zurück in die Geschichte des Landes führt. Kairo ist die größte Stadt Afrikas und es ist spannend in eine Kultur mit jahrtausendealter Vergangenheit einzutauchen. Das gilt natürlich auch für Ausflüge an die antiken Stätten Ägyptens in Gizeh und Luxor, die Du unbedingt gesehen haben solltest. Diese Wunderwerke der Architektur und Kunst hautnah zu erleben, ist ein einzigartiges Erlebnis mit Gänsehautgarantie.

Beliebte Urlaubsorte in Ägypten

ALLE ANZEIGEN
Strand, Hurghada, Rotes Meer, Ägypten
Hurghada
Ägypten
Korallenriff, Safaga, Ägypten
Safaga
Ägypten
Strand Abu Dabbab, Marsa Alam, Ägypten
Marsa Alam
Ägypten
Resortstrand in Sharm el Sheikh, Ägypten
Sharm el Sheikh
Ägypten
Blick auf El Gouna, Rotes Meer, Ägypten
El Gouna
Ägypten
Strand, Makadi Bay, Ägypten
Makadi Bay
Ägypten
Unterwasserwelt im Roten Meer, Dahab, Ägypten
Dahab
Ägypten
Windsurfer vor Soma Bay, Rotes Meer, Ägypten
Soma Bay
Ägypten

Typisch Ägypten

Typische Mezze-Platte der Arabischen Küche
Typische Mezze-Platte der Arabischen Küche

Kulinarische Highlights

Ägypten ist ein Land der Vielfalt, das gilt auch für die Küche. Sie zeigt Einflüsse aus der Geschichte, als Ägypten Teil des Osmanischen Reichs war und auch griechische, libanesische und syrische Traditionen haben ihre Spuren hinterlassen. Wenn Du wissen möchtest, wie Ägypten „schmeckt“, solltest Du Deine kulinarische Entdeckungstour mit Mezze beginnen, den Vorspeisen. In jedem der gefühlt hundert kleinen Schälchen befindet sich eine andere Spezialität, die Dir die Fülle eines Gewürzmarktes auf die Zunge zaubert. Dazu gibt es das allgegenwärtige Fladenbrot, das gern als Löffel genutzt wird.

Auch das Nationalgericht Kuscharī gehört bei echten Foodies auf die Liste. Es besteht aus Nudeln, Reis und Linsen, Tomatensauce und Hackfleisch. Und wenn Du es auch morgens mal deftiger magst, dürfte Fūl eine gute Wahl sein: Die gekochten Bohnen werden wahlweise mit Olivenöl, Spiegeleiern oder Wurst serviert und schmeckten den Ägyptern schon vor hunderten von Jahren.

HolidayCheck-Tipp: Was Du auch auf jeden Fall probieren solltest, sind frische Säfte aus Zuckerrohr, Guave oder Datteln. Klingt ungewöhnlich, ist aber köstlich!

Stand mit Kunsthandwerk, Khan-el-Khalili Basar in Kairo, Ägypten
Stand mit Kunsthandwerk, Khan-el-Khalili Basar in Kairo, Ägypten

Pulsierende Basare und Märkte

Basare gibt es überall in Ägypten, sie sind ein Teil des Alltagslebens. Den größten Basar des Landes – Khan-el-Khalili – findest Du in Kairo. Er ist zugleich der größte von ganz Afrika und mehr als 800 Jahre alt. Hier erwarten Dich Kunsthandwerk und Teppiche, Textilien und Silberschmuck, Gewürze und Parfumöle – und jede Menge Souvenirs. Neben den bunten Ständen der Händler arbeiten in den verwinkelten Gassen noch viele traditionelle Handwerker wie Brokatsticker, Glasbläser und Zeltmacher. In diesem Mix aus Waren aller Art, Farben und Gerüchen fühlst Du Dich schnell wie in einer Geschichte aus „1001 Nacht“. Und wer weiß, was hinter der nächsten Biegung auf Dich wartet…

Der Besuch eines Basars wie der Khan-el-Khalili ist aber noch aus einem anderen Grund sehr unterhaltsam, denn hier ist das Feilschen – im Gegensatz zu Supermärkten und Shopping-Malls – ausdrücklich erwünscht. Der Verkäufer ist enttäuscht, wenn Du auf das erste Angebot eingehst. Biete stattdessen 30 bis 40 Prozent des geforderten Preises und ein temperamentvolles Spiel beginnt. Abgesehen davon macht Feilschen auch wirklich Sinn, denn die Preise sind viel zu hoch angesetzt – Dein Erfolg beim Runterhandeln ist also schon einkalkuliert.

HolidayCheck-Tipp: Nicht weit vom Basar Khan-el-Khalili befindet sich der Souk el Attarin, ein jahrhundertealter Gewürzmarkt. Hier werden die Gewürze nicht nur verkauft, sondern auch gemahlen und zu Mischungen zusammengestellt.

Paradies für Taucher und Schnorchler in Ägypten
Paradies für Taucher und Schnorchler in Ägypten

Faszinierende Unterwasserwelt

Die Tauchspots vor der ägyptischen Ostküste zählen zu den beliebtesten überhaupt. Und das hat gute Gründe: Das Wasser ist sehr ruhig, kristallklar und bietet hervorragende Sichtverhältnisse von bis zu 50 Metern auf die bunte und artenreiche Unterwasserwelt. Das lockt nicht nur Taucher, sondern auch Schnorchler an. Zudem sind viele Tauchplätze direkt vom Strand aus zugänglich, was Zeit und Transportkosten spart. Und: Tauchen ist ganzjährig möglich bei Wassertemperaturen zwischen 20 und 28 Grad Celsius.

Wenn Du also immer schon einmal Delphine, Meeresschildkröten oder eine Seekuh in ihrer natürlichen Umgebung beobachten wolltest, kannst Du das beim Tauchen in Ägypten in die Tat umsetzen. Auch Wracks, steile Riffwände und Korallenbänke erwarten Dich. Die meisten der mehr als 100 Tauchplätze befinden sich vor den Stränden von Sharm E-Sheikh und dem nördlich darüber gelegenen Dahab.

HolidayCheck-Tipp: Warum nicht einmal im Hafen von Alexandria auf Tauchgang gehen? Hier entdeckst Du Ruinen und Statuen aus vielen Jahrhunderten, darunter die „Unterwasserstadt“ von Königin Cleopatra.

Ausflugsziele

Pyramiden von Gizeh
Giza / Giseh
Das Wahrzeichen des Landes wurde vor viereinhalbtausend Jahren errichtet und ist das letzte existierende Weltwunder der Antike, welches am westlichen Stadtrand von Kairo zu finden ist.
Ägyptisches Nationalmuseum
Kairo
Das Ägyptische Nationalmuseum in Kairo beherbergt viele Schätze aus einer längst vergangenen Epoche. Durchschreiten Sie den mächtigen Haupteingang des Museums und tauchen Sie ein in die Welt der Pharaonen.
Amonstempel Karnak
Luxor
Der Tempelbezirk des Amun-Re ist ein Bezirk der beeindruckenden Tempelanlage von Karnak, die sich auf etwa 30 Hektar Fläche erstreckt. Der ganze Bereich ist ein riesiger Komplex aus unterschiedlichen Tempeln und Kultstätten.
Tal der Könige
Luxor
Das Tal der Könige ist die bedeutendste archäologische Stätte Ägyptens mit riesigen Statuen, tiefen Gräbern und markanten Felsen. Wandeln Sie auf den Spuren der Pharaonen und erleben Sie die einschüchternde Atmosphäre dieser einzigartigen Grabstätten.
Tempel von Abu Simbel
Abu Simbel
An dem Ufer des Nils erheben sich die Tempel von Abu Simbel. Gewaltige Steinstatuen wurden aus den Felsen gehauen und bewachen den Eingang der beiden kolossalen Bauwerke.

Klima in Ägypten

Für einen Badeurlaub an der Mittelmeerküste und am Roten Meer bieten sich die Monate April bis November an. In den Sommermonaten kann es tagsüber jedoch sehr heiß werden. Infos zu Luft- und Wassertemperaturen sowie die besten Reisezeiten für Deinen Traumurlaub haben wir hier für Dich zusammengestellt.
Klima Checken

Bei unseren Urlaubern gerade besonders beliebt

Alle anzeigen
Pauschalreise
Amarina Abu Soma Resort & Aquapark
Hurghada/Safaga, Ägypten
95%
1.440 Bewertungen
€1,0022 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Desert Rose Resort
Hurghada/Safaga, Ägypten
94%
5.552 Bewertungen
€9902 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Albatros Palace Resort
Hurghada/Safaga, Ägypten
95%
15.399 Bewertungen
€1,1022 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Jaz Aquamarine Resort
Hurghada/Safaga, Ägypten
91%
5.253 Bewertungen
€1,1382 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Jungle Aqua Park
Hurghada/Safaga, Ägypten
94%
12.594 Bewertungen
€9322 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Beach Albatros Resort
Hurghada/Safaga, Ägypten
96%
14.911 Bewertungen
€1,0202 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Arabia Azur Resort
Hurghada/Safaga, Ägypten
91%
7.883 Bewertungen
€9602 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Jaz Casa del Mar Beach
Hurghada/Safaga, Ägypten
94%
389 Bewertungen
€1,3602 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Steigenberger Aqua Magic
Hurghada/Safaga, Ägypten
91%
6.355 Bewertungen
€1,1322 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Fort Arabesque Resort, Spa & Villas
Hurghada/Safaga, Ägypten
89%
3.491 Bewertungen
€1,1102 P • 6 TAGE

Ideen für Deinen Urlaub in Ägypten

Die schönsten Strände in Ägypten

Thomas ZwickerReisereporter für HolidayCheck

El Gouna in Ägypten

Thomas ZwickerReisereporter für HolidayCheck

6 wichtige Sehenswürdigkeiten in Ägypten

Thomas ZwickerReisereporter für HolidayCheck

Ägypten: 5 schöne Schnorchel- und Tauchspots

Frank SchneiderReisereporter für HolidayCheck

Reisezeit – wann ist es wo in Ägypten am schönsten?

Christian CalmanoReisereporter für HolidayCheck

Häufig gestellte Fragen

Alle Informationen zur aktuellen Corona / COVID-19 Situation in Ägypten findest Du hier: Corona in Ägypten

Für deutsche Staatsangehörige ist die Einreise nach Ägypten mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis, Kinderreisepass. Die Reisedokumente müssen bei Einreise noch sechs Monate gültig sein. Falls Du mit Personalausweis einreist, ist zu beachten, dass eine spezielle Einreisekarte erstellt wird, für die zwei biometrische Passfotos benötigt werden. Zudem wird ein Personalausweis nicht überall als gültiges Ausweisdokument anerkannt (zum Beispiel muss bei Geldüberweisungen mit Western Union der Reisepass vorgelegt werden). Zudem müssen deutsche Staatsangehörige ein Visum vorlegen. Dieses kannst Du vor der Einreise bei einer ägyptischen Auslandsvertretung als „E-Visa“ beantragen oder bei Ankunft „on arrival“. Weitere Informationen zu den Ein- und Ausreisebestimmungen findest Du auf der Website des Auswärtigen Amtes. Da sich die Einreisebestimmungen aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 jederzeit ändern können, empfehlen wir Dir zusätzlich, dort auch die Unterseite Aktuelles zu besuchen.

Hurghada


Durch die Lage direkt am Roten Meer überzeugt Hurghada neben einem langen Sandstrand mit einer Vielzahl von renommierten Tauch- und Schnorchel-Spots. Bereits in wenigen Metern Tiefe bietet sich eine reichhaltige Unterwasserwelt mit Anemonen, Korallen, Fischen und anderen Kleintieren. Zudem ist Hurghada idealer Ausgangpunkt für Quad-Touren durch die Wüste, Tagesausflüge zu den Pyramiden von Gizeh oder zu einem der zahlreichen Aquaparks.


Makadi Bay


Der Ferienort Makadi Bay besteht aus etwa 20 weitläufigen Hotelanlagen sowie einem 18-Loch Golfplatz mit Driving Range. Der feine weiße Sandstrand und die atemberaubende Unterwasserwelt des vorgelagerten Korallenriffs machen den Ort zu einem idealen Ziel für den Badeurlaub. Direkt hinter den Hotelanlagen beginnt die sagenumwobene Dünenlandschaft der arabischen Wüste. Ein Besuch eines der alten Beduinendörfer mit dazugehörigem Kamelritt sollte man sich nicht entgehen lassen.


Marsa Alam


Der Urlaubsort am Roten Meer ist bekannt für seine Sandstrände und Korallenriffe. Insbesondere das Elphinstone-Riff mit über 100 Quadratmetern sowie verschiedene Fracks und eine Vielzahl von Fischarten begeistern jeden Taucher. Marsa Alam ist auch idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge in dem Wadi-al-Gamal-Nationalpark oder an die Marsa Murena, eine kleine Bucht, in der Meeresschildkröten, Dugongs (Seeschweine) und Delfine anzutreffen sind.  


El Quseir 


El Quseir ist nicht nur ein Erholungsort, sondern auch eine alte Hafenstadt, deren Geschichte rund 5000 Jahre zurückreicht. Die Altstadt ist geprägt von weiß oder gelb gestrichenen Häusern mit hölzernen Terrassen. Zu den Highlights der Stadt zählen der Fort El Quseir, eine der bedeutendsten Wehranlagen des Landes, die El Farran Moschee oder der Hafen Myos Hormos.


Sahl Hashheesh


Der 2007 angelegte Erholungsort liegt direkt an der Rotmeer-Küste und ist bekannt für seine luxuriöse Eleganz. Hier wurden ein paar wenige exklusive Hotelanlagen errichtet, die neben Privatstränden auch über atemberaubende Poollandschaften, hauseigene Riffe und künstlich angelegte Lagunen verfügen. Damit ist Sahl Hashheesh ist vielleicht eine der besten Adressen für einen erholsamen Strandurlaub.


El Gouna


Der Urlaubsort am Roten Meer ist bekannt als ein Paradies für Kitesurfer, aber auch für blaue Lagunen, weiße Sandstrände und bunte Korallenriffe. Das Freizeitangebot reicht von Tauch- und Schnorchel-Ausflügen über Schiffstouren zu alten Fracks bis hin zu Wüstentouren mit dem Jeep oder Quad. Das Herz von El Gouna bildet die Flaniermeile entlang der Marina mit hübschen Bars und Restaurants sowie der Hafen selbst, in dem zahlreichende beeindruckende Yachten liegen.

Wenn Du in Ägypten Auto fahren möchtest, benötigst Du zusätzlich zu Deinem Deutschen auch einen international gültigen Führerschein.

Die meisten internationalen Autovermietungen sind auch in Ägypten vertreten und haben Schalter an den Flughäfen. Es ist sinnvoll, schon vor Abreise online zu buchen. Das spart Zeit und Preisvergleiche – und Du startest entspannt in Deinen ersten Urlaubstag in Ägypten.

Du darfst in Ägypten ab dem 18. Lebensjahr Auto fahren. Wenn Du allerdings einen Pkw mieten möchtest, musst Du mindestens 25 Jahre und darfst höchstens 70 Jahre alt sein. Beim Mieten solltest Du auf das orangefarbene Touristenkennzeichen achten; es steht für einen guten Zustand des Wagens. Zudem ist es ratsam, vor Fahrtantritt sicherzustellen, dass ein Reservereifen vorhanden ist, denn die Straßen sind leider oft schlecht ausgebaut.

Kairo (CAI) Der Flughafen Kairo hat das größte Passagieraufkommen aller ägyptischen Airports. Sphinx International (SPX) Nicht weit entfernt von den Pyramiden von Gizeh befindet sich der Flughafen Sphinx International. Er wurde als Ergänzung zum Flughafen Kairo errichtet und ist seit 2020 in Betrieb. Wichtig zu wissen: Im Vergleich zum Flughafen Kairo sind die Flüge oft viel günstiger. Sharm El-Sheik (SSH) Dieser Flughafen ist der zweitgrößte des Landes und wird von allen wichtigen Fluggesellschaften angeflogen. Hurghada (HRG) Der Flughafen Hurghada zählt ebenfalls zu den wichtigen Airports für Urlauber. Er wird vor allem von Charter- und Linienflugzeugen angeflogen.

Kairo verfügt über ein sehr gut ausgebautes U-Bahn-Netz. Ansonsten sind Busse „das“ öffentliche Verkehrsmittel – in den Städten, zum Transport innerhalb des Landes und ins benachbarte Ausland. Beliebt sind auch Taxis, denn sie sind – wie Busse – nicht teuer. Allerdings solltest Du einen festen Preis aushandeln, um am Fahrtende nicht unangenehm überrascht zu werden.

Die Landeswährung ist das Ägyptische Pfund. Der Euro ist kein anerkanntes Zahlungsmittel, aber EC-Karten und Kreditkarten werden an vielen Stellen akzeptiert. Dies kann jedoch mit zusätzlichen Gebühren Deiner Bank verbunden sein. Auf Basaren und bei den „fliegenden Händlern“ am Straßenrand solltest Du immer mit Bargeld zahlen. Da der Wechselkurs für Ägyptische Pfund hierzulande recht hoch ist, lohnt es sich, Bargeld in Ägypten vor Ort einzutauschen. Dies kannst Du in Banken und vielen Hotels erledigen und in den traditionellen Wechselstuben, die erfahrungsgemäß am günstigsten sind. Dies gilt übrigens auch für den Rücktausch in Euro vor Deiner Heimreise. Bitte denke daran, dass es eine Obergrenze für die Ein- und Ausfuhr von Bargeld gibt – unabhängig von der Währung. Welcher Betrag aktuell erlaubt ist, kannst Du bei den Auslandsvertretungen von Ägypten in Deutschland erfragen.

Die Amtssprache des Landes ist Arabisch. Es macht Sinn, vor Deiner Reise Deine Englisch- oder Französischkenntnisse ein wenig aufzupeppen. Dann kannst Du Dich überall gut verständlich machen. In touristischen Zentren wie Hurghada und Sharm El-Sheikh wird auch zunehmend Deutsch gesprochen, doch verlassen solltest Du Dich darauf nicht. Ein kleiner Tipp: Es gibt immer mehr Apps, die Sprache verstehen und in gesprochene Sprache übersetzen.

Trinkgeld zu geben, gehört in Ägypten zum guten Ton, wobei die Höhe sehr unterschiedlich ausfällt. In Restaurants sind 10 bis 20 Prozent der Rechnungssumme üblich. Beim Check-in und Check-out erhält der Kofferträger ein Ägyptisches Pfund pro Gepäckstück und die Damen und Herren, die das Zimmer reinigen, bekommen drei bis fünf Ägyptische Pfund pro Tag.

Leitungswasser zu trinken, ist keine gute Idee, denn es entspricht nicht den Hygienestandards und kann Schwermetalle, Keime und Viren enthalten und zu schweren Verdauungsstörungen führen. Auch Brunnenwasser ist grundsätzlich nicht trinkbar. Vorsicht gilt auch beim Genuss von Eiswürfeln: Diese werden in den besseren Restaurants zwar – meistens – aus Trinkwasser hergestellt, aber Du solltest darauf verzichten. Um einen Besuch des Supermarktes oder einen Griff in die Minibar kommst Du in Ägypten also nicht herum.

Unterwasserwelt im Roten Meer, Dahab, Ägypten

Beliebte Urlaubsorte in Ägypten

Das Land der Pharaonen bietet Dir königliche Entspannungs- und Ausflugsmöglichkeiten! Freue Dich ganzjährig auf Sonne pur, traumhafte Sandstrände, eine abkühlende Unterwasserwelt, herrliche Oasen und jede Menge Geschichte!

Finde ein passendes Angebot für Deinen Ägypten-Urlaub

Die neuesten Hotelbewertungen für Ägypten

ROBINSON SOMA BAY
Soma Bay, Hurghada & Safaga
Michael (46-50)
Verreist als Familie November 2022
hier waren wir nicht zum letzten Mal
Rating
6.0 / 6.0
SUNRISE Holidays Resort (Adults Only)
Hurghada, Hurghada & Safaga
Karim (19-25)
Verreist als Freunde Juli 2022
Top Hotel
Rating
6.0 / 6.0
Pickalbatros Palace Port Ghalib
Marsa Alam, Marsa Alam & El Quseir
Andreas (61-65)
Verreist als Freunde November 2022
Pickalbatros Palace - Yellow Group like it😀👍
Rating
6.0 / 6.0
Sunrise Tucana Resort - Grand Select
Makadi Bay, Hurghada & Safaga
Christine (51-55)
Verreist als Familie Oktober 2022
Super Urlaub
Rating
6.0 / 6.0
The Grand Palace - Adults only
Hurghada, Hurghada & Safaga
Hanna (41-45)
Alleinreisend November 2022
Ruhige schicke Hotelanlage zum Erholen
Rating
6.0 / 6.0
Hotel JAZ Makadi Star & Spa
Makadi Bay, Hurghada & Safaga
Viola (56-60)
Verreist als Paar November 2022
Urlaub
Rating
6.0 / 6.0