Kroatien

Reisen mit Test
Übersicht
Regionen
Makarska, Dalmatien, Kroatien
Dubrovnik, Dalmatien, Kroatien
Küste am Adriatischen Meer, Kroatien
Dubrovnik, Dalmatien, Kroatien
Dubrovnik, Dalmatien, Kroatien

Urlaub in Kroatien

Besonders bekannt für
Inselparadies im Adriatischen Meer
Bezaubernde Natur in aufregenden Nationalparks
Leckere Fleischgerichte und Fischspezialitäten

Unzählige Inseln mit kleinen Buchten und glasklarem Wasser, kilometerlange Strände entlang der Adria-Küste, bezaubernde Landschaften und aufregende Nationalparks, historische Städtchen und pulsierende Metropolen – Kroatien lässt Urlauberherzen höherschlagen und ist längst kein Geheimtipp mehr.

Das Land der 1000 Inseln bietet Dir unzählige kleine und große, bekannte oder versteckte, romantische oder wilde Strände, an denen Sonne, Badespaß und Erholung garantiert sind – Du musst Dich nur noch für Deinen Lieblingsstrand entscheiden. Einige wunderschöne Strände liegen in Dalmatien rund um den idyllischen Ferienort Dugi Rat. Die flach abfallenden Sand- und Kiesstrände sind besonders bei Familien sehr beliebt und erfreuen sich natürlicher Schönheit, da sie unter Naturschutz stehen. Unweit entfernt befindet sich in Brela der paradiesische Kiesstrand Punta Rata, der von sattgrünen Kiefernwäldern gesäumt ist. Ein beliebtes Postkartenmotiv ist der Strand Zlati Rat auf der Insel Brač, der fast einen halben Kilometer ins Meer hineinragt und dessen Form sich je nach Wind- und Wetterlage verändert.

Wenn Du in Deinem Urlaub gerne auf Erkundungstour gehst, empfehlen wir Dir den Besuch von Kroatiens märchenhaften Nationalparks. In einem gut ausgewiesenen Wegenetz wanderst Du durch satt grüne Wälder, vorbei an glasklaren Gebirgsseen, tosenden Wasserfällen und aufregenden Höhlensystemen. Der größte und wohl bekannteste Nationalpark befindet sich rund um die Plitvicer Seen in der Bergregion Lika-Senj, etwa anderthalb Stunden entfernt von Zadar. Für Inselhopping bieten sich die Naturparks auf den Inseln Kornati, Brijuni und Mljet an, die per Fähre erreichbar sind und deren Besuch sich wunderbar mit einem Strandurlaub kombinieren lässt.

Mehr erfahren

Unsere Hotel-Empfehlungen für Dich

Alle anzeigen
Hotel Ambasador - Liburnia
Kvarner Bucht, Kroatien
92%
203 Bewertungen
€176
2 P • 1 Tage

Beliebte Urlaubsregionen in Kroatien

Alle Regionen

Klima in Kroatien

Kroatien lässt sich grob in zwei Klimazonen aufteilen. Entlang der Adria herrscht ein mediterranes Klima mit heißen Sommern und milden, aber regnerischen Wintern. Auch im Frühjahr sowie im Herbst gibt es so einige Regentage und die dalmatische Küste gehört zu den feuchtesten Regionen Europas. Im Osten und Nordosten des Landes herrscht ein kontinentales Klima mit heißen und trockenen Sommern sowie mit kalten Wintern, in denen sogar Schneefall möglich ist.

Jan
11°
11°
Feb
12°
12°
Mär
14°
14°
Apr
18°
15°
Mai
24°
19°
Jun
28°
21°
Jul
31°
24°
Aug
31°
25°
Sep
25°
21°
Okt
21°
20°
Nov
15°
17°
Dez
11°
13°
Temperatur
Wassertemperatur
Beste ReisezeitApril - September

Die Badesaison beginnt ab Mitte Mai, wenn das Wasser eine angenehme Badetemperatur von durchschnittlich 24 Grad Celsius erreicht. Im Juli und August klettert das Thermometer in den meisten Teilen des Landes auf über 30 Grad Celsius – ideal zum Sonnenbaden und Plantschen. Aber auch im September sind Luft- und Wassertemperatur noch angenehm warm, so dass ein Strandurlaub durchgängig in der Zeit von Mai bis September möglich ist.

Die beste Reisezeit für eine Städtereise nach Zagreb, Dubrovnik, Split, Zadar oder Rovinj ist in den Frühlingsmonaten April und Mai sowie in den Herbstmonaten September und Oktober. In dieser Zeit liegen die Temperaturen bei etwa 20 bis 25 Grad Celsius und gerade in den Küstenstädten ist nicht so viel los, wie in den Sommermonaten. Auch für Aktivurlauber herrschen dann ideale Bedingungen zum Wandern, Radfahren, Segeln und Kajakfahren.

Ideen für Deinen Urlaub in Kroatien

Häufig gestellte Fragen

Alle Informationen zur aktuellen Corona / COVID-19 Situation in Kroatien findest Du hier: Corona in Kroatien


• Badeurlauber: An der ganzen Küste entlang und auf den Inseln findest Du viele Hotels und Resorts, die für einen Badeurlaub geeignet sind. Die Halbinsel Istrien im Nordwesten des Landes erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es gibt viele Kiesel- und Felsstrände, an denen das Meerwasser glasklar ist. Aber auch wenn Du Deinen Urlaub lieber an einem Sandstrand verbringst, wirst Du in Kroatien fündig. • Inselhopper: Krk, Hvar, Brač, Rab, und Pag sind nur 5 von den mehr als 1000 Inseln vor der kroatischen Küste. Wenn Du in Deinem Urlaub mehrere Inseln erkunden möchtest, kannst Du ein Fährticket buchen, mit dem Du zwischen den Inseln hin- und herfahren kannst. Inselhopping Urlaub in Kroatien kannst Du entweder selbst organisieren oder auch als Paket buchen. Wenn Du es gerne aktiv magst, lässt sich das Ganze auch wunderbar mit einem Fahrradurlaub kombinieren. • Partyurlauber: Kroatien bietet nicht nur viele Clubs und Cafés, sondern im Sommer gibt es auch zahlreiche Musikfestivals. Vor allem der Strand von Zrce in der Stadt Novalja auf der Insel Pag ist eine sehr beliebte Partylocation. • Urlauber mit Hund: Kroatien ist über die letzten Jahre ein immer beliebteres Urlaubsland für Reisende mit Hund geworden. Es gibt sogar hundefreundliche Hotels und Strände. • Wassersportler und Aktivurlauber: Segeln, Kajakfahren, Surfen, Schnorcheln und Tauchen – Wassersportler haben Qual der Wahl in Kroatien. Aber auch als Wanderer oder Fahrradfahrer kannst Du tolle Touren unternehmen, zum Beispiel in Istrien, im Süden Kroatiens oder natürlich auf einer der vielen schönen Inseln.

Istrien: Die Halbinsel Istrien ist sehr beliebt unter deutschen, österreichischen und schweizerischen Urlaubern, da es hier zum einen traumhafte Strände gibt und die Halbinsel zum anderen einfach mit dem Auto zu erreichen ist. Orte wie Porec, Rovinj, Rabac und Pula haben viel zu bieten: schöne Hotels am Meer, Campingplätze und Ferienwohnungen. Fahren Sie an der Küste entlang und genießen das frische Essen auf einer Terrasse am Wasser, besuchen Sie das Amphitheater in Pula oder machen Sie eine Bootstour.  


Die kroatischen Inseln: Es ist schwierig eine Entscheidung zu treffen, auf welcher kroatischen Insel man Urlaub machen möchte, da es eine Riesenauswahl gibt! Beliebte Inseln sind Krk, Losinj, Brac, Hvar und Rab. Krk ist die größte Insel Kroatiens und sehr einfach vom Flughafen in Rijeka aus zu erreichen. Ebenso kann man die Insel sehr angenehm mit dem Auto anfahren, da es eine Brücke zwischen der Insel und dem Festland gibt. Brac und Hvar liegen südlicher, in der Region Dalmatien, und sind am besten mit der Fähre ab der Stadt Split zu erreichen. Wer sich gerne schöne Yachten anschauen möchte oder Jetset Partys genießt, sollte unbedingt Hvar besuchen. Rab, in der Kvarner Bucht, ist sehr beliebt bei Familien mit Kindern, da es hier viele flach ins Meer abfallende Sandstrände gibt. Losinj ist bekannt für sein Gesundheitstourismus.  


Dalmatien: Mit seiner langen Küste, den schönen Städten wie Split und Dubrovnik mit ihren Unesco-Welterbe Gebäuden und der große Auswahl an Wassersportaktivitäten ist Dalmatien eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Kroatien. Diese Region ist sehr bekannt für seine Schnorchel- und Surfspots, zudem findet man hier ebenfalls viele Nationalparks in denen man unter anderem Wasserfälle bewundern kann. 

  1. Punta Rata Beach: Der Punta Rata Beach, ebenfalls bekannt unter dem Namen Dugi Rat, liegt im Süden Kroatiens am Rande des kleinen Urlaubsortes Brela. Er gilt als einer der schönsten Strände der Welt und schaffte es beispielsweise schon in die Top 10 der schönsten Strände der Welt des Forbes Magazins.

  2. Nationalpark Telascica: Dieser Strand befindet sich im Süden der Insel Dugi Otok im Norden von Dalmatien. Der Park ist gespickt von vielen kleinen Buchten mit traumhaft weißen Sandstränden.

  3. Zlatni Rat: Die Insel Brač ist eine tolle Urlaubsinsel und hat ihre Bekanntheit hauptsächlich diesem Strand zu verdanken. Der v-förmige Kieselstrand, der wie ein Horn ins Meer ragt ist vor allem bei Familien und Kindern sehr beliebt, da er flach ins Meer einläuft und bewirtschaftet ist.

  4. ... weitere Strände

Kroatien ist natürlich bekannt für sein blaues Meereswasser, leckeres Essen und viele Sonne. Aber man kann hier auch vieles unternehmen! Es ist nicht einfach eine Auswahl aus dem Angebot zu machen, aber unsere beliebtesten Aktivitäten sind folgende:

  1. Der Plitvicer Seen Nationalpark sind eine Kombination aus Seen, Wasserfällen, Wäldern und Berglandschaften und DER bekannteste Nationalpark Kroatiens. Er steht seit 1979 auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben. Man kann hier die faszinierenden Wasserfälle besichtigen, mit einem Boot über den Seen fahren, Radfahren, Kayaks mieten, eine Quad Safari machen, den Hochseilgarten besuchen und noch so vieles mehr! Im Park gibt es zudem viele Campingplätze und Hotels, manchmal bekommt man sogar die Eintrittskarten zum Park vergünstigt wenn man in einer Unterkunft im Park übernachtet. Unsere Hotelempfehlung das Hotel Plitvice, das direkt am Parkeingang liegt, das Pansion Winnetou oder das Hotel Golden Lakes. Lesen Sie mehr über den Nationalpark Plitvicer Seen auf der offiziellen Webseite.  

  2. Klares blaues Wasser und mehr als 1000 Insel. Das heißt, Kroatien ist perfekt für eine Schifffahrt! Von den meisten größeren Städte an der Küste aus werden Tagestouren oder sogar Mehr-Tagestouren organisiert. Mit dem Schiff kann man die Insel besuchen, durch Lagunen fahren, sich Höhlen anschauen oder malerischen Hafenstädtchen besuchen. Wenn man sich etwas Aktiveres wünscht, kann man auch eine Segelschiffsfahrt machen.  

  3. Kroatien ist nicht nur auf dem Wasser sehr schön, sondern auch unter Wasser. Kroatien ist ebenfalls ein sehr beliebter Tauch-Hotspot! Wenn Sie noch nie tauchen waren, es aber probieren möchten, kann man an vielen Orten einen Kurs buchen oder einen Tandem Tauchgang machen.

  4. Film Fans aufgepasst! In Kroatien werden noch immer viele Filme gedreht. Fans der in den 60. Jahre gedreht Winnetou Filme werden hier bestimmt viele bekannte Orten wiedererkennen, da die Filme in Kroatien gedreht wurden. Es gibt sogar offizielle Winnetou Drehorte Touren. Aber auch Fans der Serie Game of Thrones können viele Drehorte von Westeros erkunden. Besonders in der Stadt Dubrovnik findet man viele Locations der Serie wieder.

  5. Alte Städte besuchen! Städte wie Split, Dubrovnik oder Rovinj haben historischen Gebäude, kleine Märkte und schöne Restaurants!

  6. Kroaten lieben Essen und Trinken! Deshalb sollte man auch unbedingt die lokalen kulinarischen Spezialitäten ausprobieren. Auf Grund der langen Küste und der viele Insel kann man hier sehr viel frischen Fisch und Meeresfrüchte essen. Aber auch Fleischesser finden hier etwas leckeres zu Essen. Probieren Sie unbedingt Ćevapčići, eine Art Würstchen aus Hackfleisch, die man in vielen Balkanländern findet und die oft mit Ajvar (eine Gemüse Püree mit unter anderem Paprika) serviert werden,  Mangoldkartoffeln (“Blitva” auf Kroatisch), Bracki vitalac (Innereien), Soparnik (Mangold-kuchen), Schwarzer Risotto oder Sardinen. Das alles natürlich mit einem Glas Wein oder einem Glas Rakija (Schnaps) nach dem Essen.


Finde ein passendes Angebot für Deinen Kroatien-Urlaub

Küste am Adriatischen Meer, Kroatien
Hafen, Vis Stadt, Insel Vis, Kroatien
Rovinj, Istrien, Kroatien

Beliebte Urlaubsregionen in Kroatien

Urlaub in einer malerischen Hafenstadt Dalmatiens, auf der Halbinsel Istrien oder auf einer der kleinen Inseln abseits des Massentourismus? Finde Deinen ganz eigenen Lieblingsort in Kroatien!
Regionen erkunden