Insel Pag

Reisen mit Test & Quarantäne
Übersicht
Orte
Luftaufnahme von Pag, Insel Pag, Kroatien
Uferpromenade der Stadt Pag, Dalmatien, Kroatien
Lun, Insel Pag, Kroatien
Uferpromenade der Stadt Pag, Dalmatien, Kroatien
Uferpromenade der Stadt Pag, Dalmatien, Kroatien

Urlaub auf Pag

Besonders bekannt für
Wilde Naturstrände und romantische Buchten
Köstliche Lammgerichte und Pager Käse
Coole Beachpartys & Openair Clubs am Strand Zrce

Erholungsparadies und Partyhotspot und zugleich: Die 285 Quadratkilometer große Insel Pag gehört zur paradiesischen Inselwelt der Kvarner Bucht und grenzt südlich an Dalmatien. Die Insel erinnert optisch in vielen Gebieten an eine felsige Mondlandschaft und gerade das macht sie so einzigartig. An den naturbelassenen Stränden zwischen den weiß-gelben Felsen erwartet Dich kristallklares, türkisfarbenes Wasser. Fernab der Touristen-Hotspots findest Du viele kleine Buchten, in denen Du vom Alltag abschalten oder romantische Zweisamkeit genießen kannst.

Während Stadt Pag mit ihren historischen Türmen und Festungen Kulturbegeisterte anspricht, erwartet Dich in Novalja das Party-Mekka schlechthin. In den Sommermonaten pulsiert die Stadt zu den Beats internationaler DJs, die dem bunt gemischten Publikum am Zrće Beach täglich bis in die Morgenstunden einheizen. Gleich vier der weltbekannten Open Air-Clubs findest Du in der Top 100 Weltrangliste der Clubszene.

In den verträumten Gässchen der Städte findest Du hingegen schmucke Cafés, traditionelle Konobas und moderne Spitzenrestaurants. Auf der Insel werden auch der berühmte Pager Käse und Salz, das „Weißgold von Pag“, hergestellt. Spannende Einblicke in die Produktion bekommst Du in den traditionellen Käsereien und in der Saline Pag – die größte Anlage dieser Art in Kroatien. Das Pag-Dreieck, ein seltsamer Steinabdruck wenige Kilometer von Novalja, sollte ebenfalls auf Deine Bucket-List. Selbst Einheimische rätseln bis heute über das Naturphänomen und bringen es oft mit Außerirdischen in Verbindung.

Mehr erfahren

Unsere Hotel-Empfehlungen für Dich

Alle anzeigen
Camping Strasko
Dalmatien, Kroatien
90%
62 Bewertungen
Hotel Pagus
Dalmatien, Kroatien
86%
122 Bewertungen
Novalja, Insel Pag, Kroatien
Stara Novalja, Insel Pag, Kroatien
Stadt Novalja, Insel Pag, Kroatien

Beliebte Urlaubsorte auf Pag

Du sehnst Dich nach einem Urlaub in einer einmalig schönen Landschaft mit einsamen Buchten und türkisfarbenem Meer oder möchtest Cocktails an einem Strand schlürfen, der sich am Abend in ein Party-Mekka verwandelt? Finde Deinen Lieblings-Spot auf der Insel Pag!
Orte erkunden

Klima auf Pag

Auf der Insel Pag herrscht ein ausgeprägt mediterranes Klima. In den wärmsten Monaten Juli und August klettert die Temperatur auf durchschnittlich 28 Grad Celsius und selbst die Nächte sind mit einer Durchschnittstemperatur von rund 16 Grad Celsius angenehm lau. Die zahlreichen Strände und Buchten laden bereits ab Mai mit einer Wassertemperatur von durchschnittlich 22 Grad Celsius zum Baden ein. Bis Oktober bleibt das Wasser angenehm warm.

Mit circa 4 Grad Celsius ist der Januar der kälteste Monat des Jahres. Während die Wintermonate teils sehr verregnet sind, verwöhnt Dich der Sommer mit bis zu 11 Sonnenstunden pro Tag. Die Meereswinde „Maestral“ und „Burin“ sorgen für Abkühlung – der gefürchtete Wind „Bora“ tritt meist nur im Frühjahr oder Spätherbst auf.

Jan
10°
10°
Feb
12°
12°
Mär
14°
14°
Apr
17°
15°
Mai
23°
19°
Jun
26°
22°
Jul
29°
25°
Aug
30°
26°
Sep
23°
23°
Okt
20°
20°
Nov
13°
17°
Dez
10°
13°
Temperatur
Wassertemperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuni - September
AktivurlaubApr.-Mai & Sep.-Okt.

Da sowohl die Luft- als auch Wassertemperatur ab Mai angenehm warm sind, kannst Du Deinen Badeurlaub auf Pag zwischen Mai und Oktober planen. Während der heißen Monate Juli und August musst Du Dir Strände, Hotels und Co. zwar mit vielen anderen Urlaubern teilen, doch dafür wirst Du mit vielen Sonnenstunden und warmen Nächten verwöhnt.

Planst Du einen Aktivurlaub, eignen sich dagegen die Monate im Frühjahr und Herbst. Zieht es Dich ins Party-Mekka um Novalja, solltest Du zwischen Mitte Juni und Ende August buchen. Die meisten Clubs und Bars öffnen während der Sommermonate täglich ihre Pforten und schließen die Saison in der ersten Septemberwoche ab.

Tipps für Urlaub auf Pag

Land der Vielfalt: Top 10 Highlights in Kroatien

Kroatische Zentrale für TourismusAnzeige
Plitvicer Seen, Kroatien © Julien Duval

Die sechs schönsten Natur- und Nationalparks in Kroatien

Kroatische Zentrale für TourismusAnzeige
Kulinarik in Kroatien © CNTB/Maja Danica Pečanić

Reiseziel für Genießer: So schmeckt Kroatien!

Kroatische Zentrale für TourismusAnzeige
Kajakfahrer an Kroatiens Küsten © CNTB/Ivo Biočina

Von Rafting bis Reiten: Kroatien liebt es aktiv

Kroatische Zentrale für TourismusAnzeige
Segelrevier Kroatien © CNTB/Ivo Biočina

UNESCO-Welterbestätten in Kroatien: Unter vollen Segeln Richtung Kultur

Kroatische Zentrale für TourismusAnzeige

Häufig gestellte Fragen

Die beliebte Urlaubsinsel ist von 84 Kilometern Kies- und Sandstränden, traumhaften Buchten und gepflegten Betonstränden umgeben. Der wohl schönste Strand Pags ist der Beritnica Beach – eine naturbelassene Bucht, die dank des kristallklaren Wassers und der weißen Felsenlandschaft Karibikfeeling verspricht. Deutlich turbulenter geht es am Zrće Beach zu. Der Partystrand ist Kroatiens Partymeile Nr. 1 und erwartet Dich mit 7 Open Air Clubs, Pools, Strand-Bars und vielem mehr.


Familien lieben dagegen den Sveti Duh – ein flach abfallender Strand im Ort Kolan. Zu den echten Geheimtipps gehören die Bucht Varsan, die mit ihren aus Stein gemeißelten Tischchen zu einem Picknick einlädt und der Kukurina Beach, an dem Du selbst während der Urlaubsmonate oft ganz ungestört bist.

Wenn Du auf der Insel bist, solltest Du unbedingt Pager Käse (Paški Sir) probieren. Besuche die traditionelle Käserei Sirina Gligora im Bergdorf Kolan und verkoste den Lieblingskäse der Kroaten. Wenige Kilometer entfernt liegt der Aussichtsberg Sveti Vid, der Dir einen einmaligen Ausblick über die azurblaue Pager Bucht bietet. Im Süden der Insel lohnt sich der Besuch der verfallenen Ruine „Ruine Fortica“ – eine eindrucksvolle, alte Festung, die als tolles Fotomotiv dient.


Abschalten kannst Du am besten bei etwas Balkanmusik in einer der zahlreichen Cafébars in Novalja oder Stadt Pag. Ein absolutes Must-Do für Partyfans ist der Besuch des weltbekannten Noa Beach Clubs. Feiere zu internationalen Berühmtheiten wie Marshmello, Swedish House Mafia oder Don Diablo.

Die Gegend um Novalja ist zwar weit über die Landesgrenzen hinaus als Party-Hotspot bekannt, doch auch Ruhesuchende und Familien sind auf Pag bestens aufgehoben. Im nördlichen Teil der Insel mit den beschaulichen Dörfchen Lun und Stara Novalja lässt Du den Alltag hinter Dir, beobachtest traumhafte Sonnenuntergänge oder wanderst durch endlose Olivenhaine.


Für Familien eignen sich die Orte Stadt Pag und die Dörfchen im Süden der Insel. Hier findest Du einen Strand neben dem anderen und weitere Urlaubsorte, wie Vir, Zadar und Nin sind nur einen Katzensprung entfernt.

Auf die Insel Pag kannst Du bequem per Flugzeug reisen. Via Direktflug gelangst Du in circa 1,5 Stunden von vielen deutschen Flughäfen, wie Frankfurt, Hannover oder Stuttgart, zum Flughafen Zadar. Von Zadar kommst Du in 1,5 Stunden per Bus, einem Mietwagen der zahlreichen Autovermietungen oder via Hoteltransfer nach Novalja.


Entscheidest Du Dich für die Anreise mit dem PKW, fährst Du entweder über Graz (Österreich), Maribor (Slowenien) und Zagreb oder über die Tauernautobahn (Österreich) und den Karawankentunnel via Ljubljana in Richtung Zadar. Berücksichtige, dass die Tunnels und kroatische Autobahnen mautpflichtig sind. In Österreich und Slowenien herrscht dagegen Vignettenpflicht.


Per Autofähre in Prizna gelangst Du schnell und einfach auf die Insel. Fährst Du über die Brücke bei Posedarje auf die Insel, ist Dein Fahrtweg circa 170 Kilometer länger (2 bis 3 Stunden Fahrzeit). Auch Fernbusse verkehren zwischen Deutschland und Zadar. Die Fahrzeit von Frankfurt (Hbf) bis Zadar beträgt beispielsweise 18,5 Stunden.

Das Busnetz in Novalja ist sehr gut ausgebaut: Der Stadtbus fährt jeden Stadtteil sowie Ziele außerhalb, wie beispielsweise den Partystrand Zrće oder die Siedlung Gajac, an. Auch vom Busbahnhof Pag gelangst Du problemlos in andere kroatische Orte, wie Zadar, Rijeka und Zagreb. Während der Sommermonate werden außerdem die Orte Split und Sibenik angefahren.


In Novalja findest Du mehrere Verleihstationen, an denen Du Fahrräder, Motorroller und Quads mieten kannst. Taxis sind auf der Insel ebenfalls vorhanden, die aber vergleichsweise teuer sind.

Finde ein passendes Angebot für Deinen Insel Pag-Urlaub

Die neuesten Hotelbewertungen für Insel Pag

Camping Strasko
Novalja, Dalmatia
Angelica (61-65)
Verreist als Paar Oktober 2021
Traumhaft!
Rating
6.0 / 6.0
Camping Strasko
Novalja, Dalmatia
Susanka (36-40)
Verreist als Familie August 2021
Wir kommen wieder
Rating
6.0 / 6.0
Hotel Pagus
Pag, Dalmatia
Raimund (56-60)
Verreist als Paar September 2021
Wohlfühl-Hotel in bester Lage zum kleinen Preis.
Rating
5.0 / 6.0
Hotel Pagus
Pag, Dalmatia
Martina (56-60)
Verreist als Paar September 2021
günstiges Hotel in guter Lage mit leckerem Essen
Rating
6.0 / 6.0
Hotel Plaza
Pag, Dalmatia
Ute (51-55)
Verreist als Paar August 2021
Nie wieder - Definitiv kein 4* Hotel
Rating
1.0 / 6.0
Hotel Pagus
Pag, Dalmatia
HEINRICH RINNER Österreich (71+)
Verreist als Paar September 2021
Super, super Hotel!
Rating
6.0 / 6.0