Doris Maria (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Nettes kleines Hotel mit einigen Mängel

4,5/6
nettes kleines Hotel mit einigen Mängel

Lage & Umgebung5,0
direkt am Strand und am Ortstrand gelegen
ca 1 Stunde Transfer vom Flughafen Araxos
2 Bars unmittelbar daneben am Strand und in wenigen Gehminuten Restaurants, 2 kleine Supermärkte und einige Geschäfte, Taxistandplatz am Ortsplatz

Zimmer5,0
3 verschiedene Zimmerkategorien: 1. zur kleinen Seitenstraße, direkter Meerblick und obere Etage mit Whirlpool am Balkon (gegen Geb. ca. 40,-- pro Tag)
Sat TV mit einigen deutschen Sendern, Minibar
Dusche und WC, die Badezimmerwaage ist sehr verrostet und gehört eindeutig entsorgt!!
Reinigungsfrau faltet jeden Tag nette Figuren aus den Handtüchern
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
sehr freundliches und aufmerksames Personal (Kosta von der Rezeption spricht deutsch), nette Kellner im Restaurant und frühmorgens ein österr. Hausmeister
saubere Zimmerreinigung

Gastronomie5,0
kleines feines Frühstücksbuffet
mittags und abends gibt es eine gute Auswahl, vor allem der Haloumi Salat mit schwarzen Rosinen, Granatapfelkernen, knusprigen Taco Streifen und weißem Balsamico Dressing hatte es uns angetan, täglich wechselndes Tagesgericht (gefülltes Gemüse z.B.)
die Speisen werden alle sehr appetitlich angerichtet, da muss man nicht immer in die Tavernen gehen

Sport & Unterhaltung3,0
kleiner Pool vorhanden, allerdings wird dieser hauptsächlich von griechenischen oder russischen Tagesgästen genutzt, Lärmpegel dadurch sehr laut, daher verliert das Hotel den Charme des kleinen gemütlichen Hotels
am Strand gibt es hoteleigene Liegestühle und Sonnenschirme

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
das Hotel hat 22 Zimmer und bietet sich für einen Paar Urlaub an, viele Ausflugsmmöglichkeiten in die Umgebung oder zu anderen Stränden, die Bucht direkt beim Hotel nicht sehr groß
allerdings sind 2 Bars gleich daneben, die im Sommer sich mit der Lautstärke der Musik Konkurrenz machen, teilweise bis 4h Früh die Lärmbelästigung, man musste die Zimmertüre nachts dadurch schließen
Der Strand wurde nicht sehr gepflegt und wird gerade zum Wochenende von Einheimischen frequentiert, das Hotel bzw. die Bars (ebenfalls Verleih Liegestühle) sollten sich um die Strandreinigung kümmern, das hilft dem Tourismus und ist ihre eigene Gästezukunft

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Doris Maria
Alter:51-55
Bewertungen:21
NaNHilfreich