Andreas (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2019für 1 Woche

Arbatax Resort Hotel Dune

5,0/6
Zu unserem Aufenthalt, das Arbatax Resort Dune ist eine Hotelanlage in Bungalow-Still. Die Classic Zimmer sind sechseckige Räume mit ca. 4,5 x 4,5 m Größe, es gibt ein kleines Fenster und eine noch kleinere Luke in der Zimmertür. Die Räumlichkeiten sind sehr dunkel und nicht wie auf der Webseite dargestellt „Lichtdurchflutet“, eigentlich Schade, dass das Werbeversprechen mal wieder nicht gehalten wurde. In den Classic-Zimmern gibt es einen Stuhl und keinen Tisch, auch keine Terrasse für zwei Personen, so hockt man dann wieder nur im Zimmer oder lässt seine Kohle an der Bar. Aber um der Wahrheit gerecht zu werden, an einigen Abenden gab es auch Veranstaltung auf der Anlage. An der Hotelrezeption wird nur bedingt bzw. kein deutsch gesprochen, obwohl gefühlt jeder zweite Gast aus dem deutschsprachigen Raum kam. Auch beim Fernseh- und Rundfunkangebot wurde das deutschsprachige Angebot scheinbar ausgeklammert, also gab es die Unterhaltung nur in diversen Fremdsprachen.
In unserer Buchung waren Frühstück und Abendbrot in Buffet-Form enthalten. Das Frühstück war reichhaltig, mit drei Variationen von Hühnereiern (war super), ein wiederkehrendes Wurst- und Käseangebot. Aber das Abendessen war immer eine Attraktion mit Live-Cooking, stetig wechselnde Salate, Meeresfrüchte (in diversen Variationen), Fisch, Fleisch und als Topping für den der es mag täglich wechselndes Kuchenangebot.
Wir möchten das Personal lobend hervorheben, die Mitarbeiter waren stehst freundlich, motiviert, zuvorkommend und hilfsbereit. Von uns ein großes Dankeschön dafür.

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich