Archiviert
Nicole (26-30)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Ein wunderschöner Familienurlaub!

5,8/6
Man reist in ein riesen Komplex und ist zunächst überwältigt von all den Eindrücken.

Ich hatte etwas Angst, dass es in einem so großen Hotel zu voll sein könnte. Doch die Angst konnte mir schon direkt am ersten Tag genommen werden. Sowohl im Restaurant, als auch an den Pools, kam es einem nie vor wie ein voll ausgebuchtes Hotel.

Zu der Gästestruktur kann ich sagen, dass hier meines Erachtens zu 80 % Deutsche sind.


Lage & Umgebung5,0
Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Lage. Rundherum nicht zugebaut, was ich sehr schön finde.
Man hat aber von hier jede Menge Möglichkeiten überall hin zu kommen.
Es fährt gefühlte alle 5 Min. ein Shuttel zum Strand oder ein Dolmusch in den nächsten Ort.
Mit einem Fußmarsch von etwa zehn Minuten, kann man den Strand auch ohne Shuttel erreichen.
Auch einige Geschäfte sind in unmittelbarer Nähe und laden zum bummeln ein.

Zimmer6,0
Wir hatten das Glück, trotz eines gebuchten Standart Doppelzimmers ein Zimmer zu bekommen, welches zwei Schlafräume zu bieten hatte. Leider hatte der zweite Raum kein Fenster, was allerdings zum schlafen auch egal ist.
Dafür fehlte nichts weiter auf dem Zimmer. Sogar ein Wasserkocher zum Tee kochen ist vorhanden und die Minibar wird täglich neu gefüllt.

Unser Balkon war schon sehr klein, aber wer sitzt schon auf dem Balkon, wenn er das Meer und den Pool vor der Nase hat?!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Auch beim Service kann ich nicht klagen. Wünsche werden schnell umgesetzt. Es sind alle sehr kinderfreundlich. Auch die Reinigungskräfte leisten hier sehr gute Arbeit und sind stets freundlich.

Sport & Unterhaltung6,0
Jeden Morgen habe ich die Aquagymnastik mitgemacht.
Hey, der Herr macht einen guten Job.

Wir haben gerade den Kinderpool viel genutzt. Leider ist meine Tochter ein wenig ängstlich, und das viele Wasser, was die Rutschen runter fließt ein wenig viel, sodass meine Tochter nur gerutscht ist, wenn die Geräte abgestellt waren. Aber es gibt auch genug kleine Rutschen direkt am Rand, wenn man, so wie meine Tochter, etwas wasserscheu ist.

Am Abend mussten wir immer zur Minidisco. Dort wurde fleißig getanzt =)

Auch eine Massage sollte man sich nicht entgehen lassen!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Leider bin ich etwas enttäuscht von dem Fotografen vor Ort. Dieser ist ein selbstständiger Fotograf und hat nichts mit dem Hotel an sich zu tun, nur dummerweise hat er seinen Sitz im Hotel. Zunächst verspricht man einem, dass man selber entscheiden kann, wie viele Bilder man kauft und zack, bekommt man dumme Sprüche, wenn man nicht ein komplettes Set für sage und schreibe 550,00 € kauft.
Also bitte, handelt es gut aus, oder sucht euch vor Ort einen aderen Fotografen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicole
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich