Martin (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Ist eine Empfehlung wert

5,2/6
Das Black Tulip hat 10 Stockwerke,wieviele Zimmer es sind kann ich nicht sagen,doch auf jeder Etage sind es sicher 10. Das Hotel mach insgesamt einen sehr sauberen Eindruck,die Lobby ist allerdings nicht wirklich gross. Eine kleine Bar,ein kleiner Aufenthaltsbereich und ein paar Tische mit Computern sind in diesem Teil vorhanden. Ein Restaurant befindet sich im 10. Stock. Gäste gibts von jung bis alt,alle Nationalitäten.

Lage & Umgebung6,0
Das Black Tulip befindet sich an der Hauptstrasse von Vila Nova de Gaia,direkt gegenüber einer Metrostation.
Supermärkte,Restaurants,kleine Kaufläden und viele Cafes sind in unmittelbarer Nähe. Nach Porto Stadt sind es etwa 5km zu Fuss,oder 5 Stationen mit der Metro. Ticketpreis 1,20€.

Zimmer5,0
Das Zimmer war ordentlich gross. Ein Einbauschrank,ein TV,ein Sessel,Regale für die Koffer,ein Tisch und ein Stuhl,ein riesiger Spiegel,blickdichte Vorhänge,grosse Betten. Nur die Kissen waren zu weich,genau wie die Matratzen. Die Kissen konnte man aber austauschen lassen. Ein Kühlschrank war nicht vorhanden,eine Klimaanlage schon. Im Bad befand sich eine Toilette,ein Bidet und eine Badewanne. Die war bei unserer Ankunft aber nicht wirklich sauber,genauso verhielt es sich mit der Waschbeckenablage. Ein grosses Waschbecken und 2 Spiegel,sowie ein Fön waren vorhanden.Auch Flussigseife gab es umsonst.
Insgesamt gesehen war das Doppelzimmer sauber und ziemlich gross. Beide Zimmer hatten Fenster zum Öffnen. Wir hatten ein Zimmer zur Strasse hin. Lärm kam nur von der Metro herauf(3.Stock),ansonsten war es eher ruhig.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Manch ein Portier war nett,manch einer war eher reserviert. Wir wollten andere Kissen zum Schlafen (man kann sie auswählen),der Portier notierte es und versprach sofortige Erledigung. Nach mehreren Stunden mussten wir noch einmal nachfragen. Dann aber bekamen wir sofort andere Kissen. Unser Gepäck konnten wir ohne Weiteres in einem verschlossenen Raum hinter dem Eingangsbereich lassen.

Gastronomie5,0
Hier kann ich nur das Frühstück bewerten.
Viel Auswahl an Brot,Brötchen,Kuchen,Eierspeisen,Würstchen,Käse und Wurst,Kaffee und Tee,Milch und Säfte. Einziger Wermutstropfen waren die Eier,sie waren in allen angebotenen Varianten (Spiegel-,gekochte-,Rühreier) immer kalt. Und die Brötchen waren,obwohl frisch,stets staubtrocken und wie mit Luft aufgeblasen. Ansonsten aber war das Frühstück ausreichend und gut.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
WLAN gibt es im Hotel,auch kann man die PCs im Eingangsbereich nutzen. Das Hotel ist 3 Sterne wert,wenn es auch mit 4 Sternen beworben wird.
Im 10.Stock hat man einen tollen Blick auf Vila Nova de Gaia und auf Porto. Das Frühstück wird hier in einem Panormaraum angeboten.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:56-60
Bewertungen:32
NaNHilfreich