Archiviert
Maria (36-40)
Verreist als Paarim August 2015für 3-5 Tage

Durchschnittlich, wellnessbereich enttaeuschend

4,2/6
mittelgrosses hotel, sauberkeit der allgemeinbereiche okay. wifi vorhanden, aber nicht sehr leistungsfaehig. gaeste ehre im rentenalter, keine familien.

Lage & Umgebung4,0
lage mitten in der kleinstadt. fuer wanderungen in die umgebung ist die lage okay. fuer alles andere braucht man unbedingt ein auto.

Zimmer5,0
zimmer sehr unterschiedlich. zuerst haben wir eines im haupthaus unterm dach angeboten bekommen. unterirdisch schlecht, winzig, sehr staubig, alter fleckiger teppich, merkwuerdige flecken an der wand, kein schrank, keine kleiderablage, tote fliegen in der gardine.... nach beschwerde, da wir in diesem zimmer aufgrund einer hausstauballergie absolut nicht bleiben konnten, und auch nicht wollten, da absolut kein urlaubsfeeling aufkam, haben wir ein schoenes renoviertes zimmer im nebenhaus bekommen. viel groesser und moderner und in ganz gutem zustand. war zwar im erdgeschoss direkt an der terrasse des restaurants, aber mir ohropax ging es.... bad sehr klein, funktioniert aber. reinigung war okay. ausstattung durchschnitt. beleuchtung neben dem bett mit wackelkontakt. bewertungssterne sind fuer neues zimmer, das im haupthaus haette nur einen stern bekommen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Straße

Service4,0
freundlicher und hilfsbereiter service. allerdings funktionierte vieles erst auf nachfrage, z.b. fehlendes besteck beim abendessen, getraenke wurden nicht serviert, kein fruehstuecksgedeck vorhanden etc...., fremdsprachenkenntnisse (deutsch) sehr unterschiedlich bei den verschiedenen personen, aber wir waren ja auch im ausland - da muss man ja auch nicht erwarten, dass jeder deutsch spricht.

Gastronomie4,0
abendessen okay, aber wirklich nichts besonderes. fruehstueck nur bis 9.30 uhr, sehr enttaeuschend, da keine auswahl (1 sorte wurst, 1 sorte kaese in nicht so guter qualitaet), schon eine halbe stunde vor ende wurde nur noch sporadisch aufgefuellt, fehlendes brot, fehlende getraenke, nicht ausreichend viele tische vorbeitet. generell hatten wir den eindruck, dass mehr personal in der gastronomie ganz gut gewesen waere. das personal war aber durchweg freundlich. war aber wohl einfach zu viel zu tun fuer einen reibungslosen service.

Sport & Unterhaltung4,0
wellnessbereich viel viel kleiner als die bilder im netz suggerieren. der pool ist genau 5 schwimmzuege lang.... wenn man nicht zuviel erwartet und nicht schwimmen will, ist das schon okay. die salzgrotte ist angenehm und mal was anderes. sauberkeit laesst aber gegen abend schon mal sehr zu wuenschen uebrig....

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
wir hatten uns von der werbung als wellnesshotel verfuehren lassen, und von den fotos auf der website, die aber mit der realitaet leider nicht so ganz konform gehen. dieses ist aber mit den hotels, die man als wellnesshotels zum beispiel in tirol findet, nicht zu vergleichen. der wellnessbereich scheint eher ein nachgedanke gewesen zu sein. wenn man wandern will und nachher nur noch kurz in die sauna, ist es okay, ein wellnessurlaub sieht fuer uns anders aus.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Maria
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich