Ella Matthias (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Schönes Hotel für einen Badeurlaub!Essen ein Flop!

4,6/6
Das Hotel ist sehr klein und übersichtlich. Zimmer und das Hotel an sich sind sehr sauber. Die Putzfrau hat die Zimmer täglich geputzt und frische Handtücher aufgehängt.Was die Zimmer angeht kann man nichts schlechtes sagen. Sind ziemlich Neu eingerichtet und reichen vollkommen. Wir hatten ein Zimmer mit Meer blick.Super Aussicht. Abends gab es keine Veranstaltung im Hotel. Aber das wussten wir auch schon vor den Buchen.Die Dame am Empfang war sehr Nett und immer stets bemüht.Leider spricht das Personal kaum Deutsch.Aber mit Englisch kommt man dort gut weiter.Man muss einmal über die Straße gehen und man ist direkt am Strand.Die liegen am Strand kosten: 2 Liegen und ein Schirm 6€ pro Tag. Wir selber haben uns Luftmatratzen geholt und lagen damit am Strand.Da sagt auch keiner was gegen.Die Strand bar hat von 10-16 Uhr geöffnet. Alkoholfreie Getränke sind Kostenlos. Alkoholische Getränke muss man Bezahlen.Im Hotel gibt es jedoch auch Alkoholische Getränke kostenlos wenn man All inklusive hat.Nachteil ist da jedoch, das Essen geht abends bis 21 Uhr.Man würde gerne sitzen bleiben und noch was trinken, aber dann wird man zur Pool bar geschickt. Sobald das Essen vorbei ist wird man gebeten die Sitzplätze zu verlassen.Alle Kellner sind sehr Nett, außer einer.Bei den hatten wir den eindruck das er keine lust auf arbeiten hat.Save kostet 2€ pro Tag.Ist völlig in Ordnung.Das einzige was für uns gar nicht ging war das Essen.Ich war das 6te mal in der Türkei und habe noch nie so schlecht gegessen.Das Essen war nicht mal heiß, eher lauwarm bis kalt.Zum Frühstück gab es jeden Tag das selbe.Und mittags und Abends wenig am lauwarmen Gerichten und das Essen hat sich fast jeden zweiten Tag wiederholt.Für All inklusive fanden wir die Auswahl nicht ausreichend.Es gab immer Spagetti und jeden Tag Hühnchen. Kartoffel ecken und reis. So waren wir recht zufrieden im großen und ganzen.Aber das Essen geht leider gar nicht. Die Aussicht beim Essen ist super, man kann beim Essen das Meer und den Strand sehen.Wir wissen das man in der Türkei Abstriche machen muss was das Essen angeht, aber sowas schlechtes habe ich noch nie gesehen.Leider!Wir haben uns im Hotel auch Massieren lassen.Die Massage kann man auf jeden Fall weiter empfehlen. WLAN gibt es im ganzen Hotel kostenlos.Pool haben wir nicht geuzt da wir eher die Strand gänger sind. Pool ist sauber aber auch klein. Es sind nur ca. 20 Liegen am Pool vorhanden. ( Liegen am Pool sind Kostenlos).Aber wir finden das reicht auch.Ausflüge kann man auch im Hotel buchen, sind Billiger wie über den Reiseleiter. Unser Reiseleiter ist gar nicht gekommen.Was wir natürlich nicht gut fanden.Wir selber haben eine Jeep Safari gemacht. Die ist auf jeden Fall zu Empfehlen.Das Publikum ist sehr gemischt, es gab aber auch keinen der sich daneben benommen hat.Fahrstuhl ist im Hotel auch vorhanden.Das Hotel ist im großen und ganzen eher ruhig. Wer einen entspannten Urlaub haben will, ist hier richtig.Wäre das Essen nicht so schlecht gewesen, wären wir sicher wiedergekommen. Zum Stadt Zentrum geht man ca. 30 Min zu Fuß.Jedoch sind unterwegs auch schon viele Geschäfte.Im großen und ganzen war der Urlaub ganz OK Gewesenen.Tischtennis und Billard sind im Hotel auch vorhanden.

Lage & Umgebung6,0
Zum Strand muss man nur über die Straße gehen und zum Strand abschnitt Nr. 20 laufen. Sind ca 2-3 Min Fußweg. Völlig OK.Zum Flughafen fährt man ca. zwei und halb bis drei Stunden.Restaurants sind auch in der Nähe.Bis zum Stadt Zentrum läuft man ca. 30 Min wo auch Discos vorhanden sind.Es fährt jedoch auch alle paar Minuten überall ein Bus hin.Ausflüge kann man Überall buchen, man wird immer direkt vom Hotel aus abgeholt.

Zimmer6,0
Größe der Zimmer sind völlig Ok. Sehr saubere Zimmer. Balkon ist klein aber ausreichend.TV und Klimaanlage ist vorhanden. Sind nur vier Deutsche sender aber es reicht auch. Man ist ja im Urlaub.Kühlschrank ist auch vorhanden, jedoch läuft er auch nur wenn man im Zimmer ist genau wie die Klimaanlage.Telefon ist auch vorhanden. Das haben wir aber nicht genutzt.Bad ist sehr sauber und in der größe völlig OK. Die Dusche ist sehr groß, man kann auf jeden Fall zu zweit duschen. ( Dusche sehr groß ).Bäder und Zimmer sind ziemlich Neu.Das WC ist ziemlich niedrig ist uns aufgefallen. Aber auch OK.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war immer freundlich und stets bemüht. Außer ein Kellner. Die Dame am Empfang ist sehr Nett und immer stets bemüht. Sie hat auch immer ein Lächeln auf den Lippen. Am letzten Tag kam sie sogar zu uns und hat uns verabschiedet, was wir sehr nett fanden.Leider sprechen alle kaum Deutsch außer 1-2 Personen. Jedoch kommt man mit Englisch immer gut weiter.Zimmerreinigung war immer in Ordnung. Wenn kein Zettel an die Tür gehängt wurde das man keine Reinigung möchte, wurden die Zimmer täglich gereinigt.Zur Kinderbetreuung können wir nichts sagen da wir ohne Kinder da waren.Zum Arzt auch nicht da wir keinen gebraucht haben. Mein Freund hatte sich übers Essen beschwert. Die Beschwerde wurde gleich ernst genommen und ging sogar bis zum Chef hoch.Er kam Persönlich ins Hotel und hatte gleich mit den Köchen gesprochen. Am nächsten Tag war das Essen sogar warm.Beschwerden werden ernst genommen. Sie haben sich sogar bedankt, denn wenn sich keiner beschwert können die auch nichts ändern.

Gastronomie2,0
Es gab nur ein Restaurant wo gegessen wurde.Die Aussicht beim Essen war super. Man kann den Strand und das Meer sehen. Getränke muss man sich selber an der Bar holen. Ist aber völlig OK.Das Restaurant ist sehr sauber und sobald man fertig mit denn Essen war wurde das Geschirr sofort abgeräumt. Das Essen ging leider gar nicht. Zum Frühstück jeden tag das selbe.Zum Mittag und Abendbrot jeden zweiten tag das selbe. Das Essen war nicht mal heiß. Eher lauwarm bis kalt. Mein Freund hat sich das Essen immer in der Mikrowelle die vorhanden ist warm gemacht.Das Essen ist leider nicht landestypisch. Habe mehr erwartet.War zum 6 ten mal in der Türkei und habe noch nie so schlecht gegessen. Am Salaten gab es viel Auswahl. Ansonsten gab es immer Reis, Hühnchen, Truthahn, Spagetti, Suppe.Und jeden zweiten Tag gab es das selbe.Sehr eintäuschend!Es gab zum Beispiel zum Mittag Spinat und abends dann Spinat Suppe. Such den Fehler. Habe die Suppe dann natürlich nicht gegessen. An Hack Sachen habe ich mich nicht ran gewagt. Wollte mein Urlaub nicht im Bett verbringen.Man muss sagen das man immer satt geworden ist, jedoch meistens mit Salaten.Man muss ja was Essen. Trinkgeld haben wir einen Kellner heimlich zugesteckt, er war aber auch immer sehr Nett und lustig.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Im ganzen Hotel ist WLAN kostenlos. Natürlich wenn viele Leute im Internet sind wird man auch mal rausgeschmissen. Was ich jedoch für völlig normal empfinde.Internet ist recht schnell dafür das so viele Leute drinnen sind. Erreichbarkeit auf den Handy ist OK. Wenn man nach Deutschland Telefonieren will, würde ich mir eine Telefon Karte im Laden kaufen. Überall sind Telefonzellen wo man Tel. kann. Habe mir eine Karte für 8 TL gekauft. Habe ca 30 Min. nach Deutschland Tel. auf den Festnetz und hatte immer noch fast 5 TL auf der Karte über gehabt.Im Läden muss man natürlich gut verhandeln geraden im Klamotten oder Schmuckgeschäften. Man kann noch über die hälfte sparen.Ausflüge kann man überall buchen, auch im Hotel. Beim Reiseleiter würde ich keine Ausflüge buchen. Erstens sind die doppelt so teuer wie im Hotel und zweites sind die meistens mit einer Verkaufsfahrt verbunden. Nie auf so einer Verkaufsfahrt was kaufen, man wird nur übers Ohr gehauen! Obwohl die Natürlich was andres behaupten. Wir waren im September da, da hat man natürlich eine schön Wetter Garantie. Das ist auch der wärmste Monat ( manchmal sogar zu warm).Ab Juni bis Mitte Oktober hat man auf jeden Fall schönes Wetter.Geldwechseln würde ich in der Stadt machen, man kann auch im Hotel Geld wechseln, jedoch im Hotel bekommt man nicht so viel wie in der Stadt.Wenn man mit den Taxi fährt sollte man gleich einen Prei ab machen und am besten gleich Bezahlen. Ansonsten überall handeln! Am besten Preise vergleichen bevor man Geld ausgibt. Die nehmen den € am liebsten als Schein, den Münzen bekommen die Einwohner schlecht eingetauscht bei den Banken.Und Finger weg von den angeblichen Marken Parfüms für ca. 3€. Der duft ist nach paar Sekunden verflogen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ella Matthias
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich