phone
Reisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 UhrReisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroMo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Angelika (61-65)
Verreist als Paarim Juli 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Uns hat es super gefallen

6,0/6
Das Hotel besteht aus dem Haupthaus, der Villa Neptun, sowie weiteren Villen und Gästehäusern, die mittels eines unterirdischen Gangs miteinander verbunden sind. Parkplätze sind ausreichend in der Tiefgarage vorhanden. Das Hotel ist ideal sowohl zum Entspannen als auch für verschiedene sportliche Aktivitäten. Den Corona Hygienevorschriften wurde im Hotel sehr gut entsprochen und wir haben uns immer sicher gefühlt. Wir würden jederzeit wieder kommen.

Lage & Umgebung6,0
Das Haus liegt direkt am kilometerlangen Lungomare, der von Volosko nach Lovran führt. Man kann dort wunderschöne Spaziergänge machen.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Premium Park-Doppelzimmer mit eingeschränktem Meerblick. Das Zimmer war sehr geräumig, bot viele Ablagemöglichkeiten und Schränke. Das Bad war mit zwei Waschbecken, Badewanne und ebenerdiger Dusche ausgestattet. Wir haben sehr gut geschlafen.

Service5,0
Sehr freundlicher Service. Wünsche wurden, sofern möglich, umgehend und zu unserer Zufriedenheit erfüllt.

Gastronomie6,0
Ausgezeichnete Küche. Corona bedingt fielen das Frühstücksbuffet und die Salatbuffetauswahl am Abend etwas mager aus. Abends diniert man am reservierten Tisch auf der Terrasse mit Blick aufs Meer. Sehr gute Weinkarte. Kleiner Hinweis bei großem Hunger: man kann auch mehrere Vorspeisen bestellen.

Sport & Unterhaltung6,0
Salzwasser-Außenpool, Süßwasser-Innenpool, großer Wellness-Bereich, den wir jedoch nicht genutzt haben. Sehr gut organisiert war die Vergabe der Sonnenliegen, die man immer im voraus reservieren musste. Das fanden wir sehr angenehm und es gab kein Gerangel um die Liegen. Mehrmals in der Woche gibt es am Abend musikalische Unterhaltung. Wir hatten das Glück, gleich drei Mal während unseres Aufenthalts auf den Terrassen zu Livemusik tanzen zu können. Wir nahmen in der Zeit unseres Aufenthalts an einem Yogakurs teil und waren hoch begeistert von der Yogalehrerin. Die Buchung eines Bootsausflugs ist uns leider nicht gelungen. Wir hatten das Pech, dass ein gewünschter Termin ausgebucht war und zwei gebuchte Folgetermine wegen schlechten Wetters ausfielen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Angelika
Alter:61-65
Bewertungen:70
NaNHilfreich