Jörg-Wolfgang (46-50)
Verreist als Paarim August 2020für 1-3 Tage
Verreist während COVID-19

Licht und Schatten

4,0/6
wir hatten dieses Hotel ausgewählt da es optimal zum Slowinski Nationalpark liegt.Und ebenso 800 Meter vom Strand Leba2.
Der Empfang war eher frostig, war überrascht ü ber unsere Anreise.
kein Englisch, nur mit Händen und Füssen verständigt. Zimmer zugeteilt.Zimmer sehr klein .Erdgeschoss.Mit kleiner Terrasse.
Wie erwähnt, sehr kleines Zimmer.Hatten meiner Meinung nach auch ein größeres mit Balkon gebucht.Seis drum.
Kühlschrank vorhanden,Klimaanlage, TV.
2 Stühle Plus Tisch,alles auf sehr engen Raum.Bad auch klein,,die Dusche ist nichts für grosse und dicke Menschen. Zimmer sauber.Der Einbauschrank in einer dunklen Ecke hinter der Tür, keine Beleuchtung. Für 2 Tage so grade ausreichend.
Auto konnte im Hof geparkt werden für kleines Geld. Das Frühstück war OK, es war genug da.
Wir haben einen Abend im Hotel gegessen..
Das Personal (Tochter des Hauses) schien überfordert, sehr wortkarg.
Hat dann auch die Vorspeise vergessen.Das Hauptgericht war dann sehr lecker, aber das Getränke nachbringen ist ausbaufähig.Gegenüber vom Hotel konnte man Räder mieten um den Nationalpark zu erkunden..unbedingt machen.Für diesen kurzen Aufenthalt von 2Tagen geht das Hotel.Für einen längeren Aufenthalt würden wir was anderes suchen

Lage & Umgebung4,0

Zimmer3,0

Service4,0

Gastronomie4,0

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jörg-Wolfgang
Alter:46-50
Bewertungen:310
NaNHilfreich