Jessica (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Wunderbares Hotel in schöner Umgebung

5,5/6
Unser erster Besuch in diesem tollen Hotel hat uns sofort überzeugt und wir würden jederzeit wieder dort Urlaub machen.

Lage & Umgebung5,0
Zu Fuß sind es nur 5 Minuten bis zum Zentrum von Afithos. Hier führen mehrere Wege hin, die man alle einmal ausprobieren sollte. Afithos selbst ist durch die vielen verwinkelten Gässchen sehr gemütlich und man kann dort gut bummeln und etwas essen/trinken. Gerade abends hat es einen ganz besonderen Flair.
Das Hotel selbst ist leider etwas schlecht ausgeschildert. Wenn man von Neo Moudania aus in Afithos ankommt, biegt man am besten erst nach den beiden gegenüberliegenden Tankstellen links ab und dann immer der Beschilderung "Beach" bzw. "Lime Beach Bar" folgen. Nicht von den engen und steilen Gassen abschrecken lassen ;)
Genügend Parkplätze sind vorhanden.
Wir hatten für die komplette Zeit einen Mietwagen und sind sowohl nach Sithonia (Fahrtzeit ca. 1 Std) und nach Athos (ca 2 Std) gefahren. Für eine Kassandra-Rundfahrt braucht man 2-3 Std. Vom Flughafen aus ist es ca 1 Std.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind zwar nicht riesig groß, aber gut aufgeteilt und schön eingerichtet.
Wir hatten eine der Juniorsuiten gebucht, welche sich Im EG befinden. Nach der Hälfte unseres Urlaubs bekamen wir ein Upgrade in eine der Deluxe Suiten. Diese sind im 1. Stock. Im EG hat man zwar auch Meerblick, aber dieser hier ist doch noch etwas besser und der Balkon ist von unten nicht einsehbar. Wie der Name schon sagt ist hier Weiß die bestimmende Farbe. Das Hotel hat insgesamt nur 14 Zimmer, was für eine sehr familiäre Atmosphäre gesorgt hat.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Einfach nur super! Alle sind total freundlich, hilfsbereit und haben gute Laune.
Sofia, die Rezeptionistin, spricht fließend deutsch und war bei allen Dingen eine sehr gute Ansprechpartnerin. Sie hat uns auch viele gute Ausflugstipps gegeben.
Wir sind sehr spät gelandet und die Rezeption war schon geschlossen. Konnten aber unsere Zimmerkarte im Restaurant abholen und wurden sehr herzlich empfangen.
Die Zimmer wurden täglich gereinigt und es war alles sauber.

Gastronomie6,0
Das absolute Highlight war das Essen im hoteleigenen Restaurant. Es gab jeden Abend ein anderes, typisch griechisches Menü mit mehreren Gängen. Man konnte meistens zwischen einem Fleisch- oder Fischgericht als Hauptspeise wählen. Wir waren 10 Tage dort, das Essen hat sich nie wiederholt und es gab nichts, was nicht geschmeckt hat. Auch die Menge war mehr als genug. Falls es mal einen Extrawunsch gab, wurde dieser sofort erfüllt.
Beim Frühstücksbuffet gab es verschiedene Käse- und Wurstsorten, super leckere selbstgemachte Marmelade, Obst und Gemüse, verschiedene Säfte, eine Müslibar und auch der Kaffee schmeckte wirklich gut.
Sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen hat man, egal wo man sitzt, einen tollen Blick aufs Meer.

Sport & Unterhaltung5,0
Dass man hier keinen Pool hat, stört nicht weiter, weil der Strand und das Meer wirklich einer der schönsten von Chalkidiki sind. Liegen (und auch tolle "Strandbetten" und Sitzsäcke) sind mehr als ausreichend vorhanden, die auch extra für die Hotelgäste reserviert sind, da es ein öffentlicher Strand ist.
Außerdem gibt es an der Beach Bar (oberhalb vom Strand) auch noch ein Sonnendeck mit vielen Liegen und tollem Blick aufs Meer.
Die Musik die lief fanden wir nicht störend, eher angenehm.
Am Wochenende war etwas mehr los, da dann auch viele Einheimische kamen. Aber es war nie überfüllt und die Hotelgäste hatten immer Vorrang.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Strandtücher können gegen eine Kaution von 10€ ausgeliehen werden.
Außerdem gibt es in der Rezeption eine kleine "Bücherei" mit vielen deutschen und englischen Büchern.
Wlan ist im kompletten Hotel kostenlos vorhanden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jessica
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich