phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

Reisetippbewertung Taxifahrer Michele

Bild des Benutzers HolidayChecker20432516
von
Profil ansehen


Registriert seit 11.10.17
Fragen an Wilhelm?
-
Aus: Niederlande
Alter: 61-65
Reisezeit: im Juni 17




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 6.0

Tolle Stadtbesichtigung in Athen u.a. Akropolis

Eintägige Besichtigung der Stadt Athen während einer Kreuzfahrtreise am 27.06.2017.
Ankunft in Piräus (Hafen). Von hier muss man noch 10 km fahren, um nach Athen zu kommen.

Geplant hatten wir dies mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu tun, um mehr oder weniger „nur“ die Akropolis und die Wachablösung am Parlamentsgebäude zu sehen. An der Busstation wurden wir von einem Taxifahrer angesprochen, der uns ein Angebot machte, uns zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu fahren. Je nach unserem zeitlichen Bedarf dann die Baudenkmäler, Einkaufstraßen, Märkte etc. zu besichtigen (während er auf uns wartet) und uns am vereinbarten Ort wieder aufzunehmen. Die Bezahlung erfolge am Ende der Tour.

Dieser Taxifahrer, so stellten wir im Laufe der Fahrt fest, war ein unglaublich netter, freundlicher, sympathischer, hilfsbereiter, und über die Geschichte seiner Stadt sehr gut informierter Mann, wovon wir während der Fahrt immer wieder profitierten.
Weil wir von diesem guten Menschen so angetan waren, möchten wir es auch nicht versäumen bekannt zu machen, wie man mit ihm in Kontakt kommen kann, um evtl. vorab per Internet mit ihm eine Fahrt zu planen.

Hier seine Kommunikationsdaten:
Taxi
Michele Stilianoudis
Mob.: +30 6944 521878
E-Mail: maikstil@yahoo.gr

Fremdsprache: Englisch

So, wenn Englisch oder natürlich Griechisch kein Hinderungsgrund sind, können wir diesen feinen Menschen unsererseits nur empfehlen. Wir waren ca. 6 Stunden mit ihm unterwegs und haben es nicht bereut. Für diese seine Dienste, Erklärungen, Fotos von uns machen etc. haben wir nur 80 € „nach“ Beendigung der Fahrt gezahlt. Da kann man wirklich nicht meckern!

Nun zur Akropolis.
Wir wurden nahe des Hintereingangs abgesetzt (kürzere Wartezeiten). Beim Aufstieg (im Sommer schweißtreibend) zur Akropolis sieht man das Dyonisos-Theater, Stoa des Eumenes und das Odeon des Herodes.
Die Akropolis betritt man über eine Freitreppe, die im monumentalen Torbau der Propyläen endet.
Der zierliche Nike-Tempel, der kleinste der drei Akropolis-Tempel, erhebt sich auf einer Felszunge.
Das Erechteion ist mehreren Göttern geweiht.
Der Parthenon ist der prächtigste Tempel.

Der Eintritt kostet für die Akropolis 20 € und für ein Sammelticket 30 €.

Bilder/Videos zum Reisetipp (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Reisetipp Taxifahrer Michele - Akropolis

War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    6.0
    Sonnen