Fußball Europameisterschaft 2024 © FotografieLink/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
© FotografieLink/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

UEFA Euro in Deutschland

Fußball-EM 2024: Alle Austragungsorte und passende Hotels im Überblick

HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen

Vielleicht gibt es 2024 ein weiteres Sommermärchen. Dann findet nämlich die Fußball-Europameisterschaft der Herren statt. Und das direkt vor unserer Tür: Die Euro 2024 wird in Deutschland ausgetragen.

Deutschland ist nach 1988 zum zweiten Mal Gastgeber der EM. Seitdem hat sich einiges an den Stadien verändert. Viele von ihnen wurden zur WM 2006 auf Vordermann gebracht oder gleich ganz neu gebaut. Für die Europameisterschaft ist Deutschland mit seinen Stadien daher bestens aufgestellt. In den folgenden zehn Arenen finden die Spiele um den Europameister-Titel statt.

1
Olympiastadion Berlin © Andrew Wakeford/Getty Images News via Getty Images
Olympiastadion Berlin © Andrew Wakeford/Getty Images News via Getty Images

Berlin: Olympiastadion

  • Eröffnung: 1936
  • Kapazität: 74.475 Plätze
  • Heimverein: Hertha BSC
  • Besonderheit: Das Olympiastadion ist das einzige Bundesligastadion ohne Stehplätze.

Das Berliner Olympiastadion ist immer wieder eine imposante Erscheinung: Wuchtig steht es mit seinem historischen Rumpf da und trägt das moderne Dach fast wie eine Krone.

Spiele: 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale, 1 Viertelfinale, Finale

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp

Die Sitzplätze im Stadion gelten zwar als komplett überdacht, das stimmt aber nicht ganz. Hinten am Marathontor gibt es einige Plätze, auf denen ZuschauerInnen im Ernstfall eben doch nass werden.

2
Allianz Arena, München © Matthias Hangst/Getty Images Sport via Getty Images
Allianz Arena, München © Matthias Hangst/Getty Images Sport via Getty Images

München: Allianz Arena

  • Eröffnung: 2005
  • Kapazität: 75.024 Plätze (bei internationalen Spielen 70.000 Plätze)
  • Heimverein: FC Bayern München
  • Besonderheit: Die Kissen der Fassade können in allen denkbaren Farben leuchten.

In der bayerischen Hauptstadt wird das Eröffnungsspiel stattfinden. Das deutsche Team muss in der Münchner Alliianz Arena gegen Schottland ran.

Spiele: 4 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale, 1 Halbfinale

3
Signal Iduna Park Dortmund © Lars Baron/Getty Images Sport via Getty Images
Signal Iduna Park Dortmund © Lars Baron/Getty Images Sport via Getty Images

Dortmund: Signal Iduna Park

  • Eröffnung: 1974
  • Kapazität: 81.365 Plätze (bei internationalen Spielen – außer dem UEFA-Europapokal – 66.099 Plätze)
  • Heimverein: Borussia Dortmund
  • Besonderheit: Die Südtribüne ist mit 24.454 Plätzen die größte Stehplatztribüne in Europa.

Die Stehplatztribüne im Stadion Signal Iduna Park ist so gigantisch, dass sie respektvoll auch als gelbe Wand bezeichnet wird.

Spiele: 4 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale, 1 Halbfinale

4
MHPArena, Stuttgart © DeFodi Images/DeFodi Images via Getty Images
MHPArena, Stuttgart © DeFodi Images/DeFodi Images via Getty Images

Stuttgart: MHP-Arena

  • Eröffnung: 1933
  • Kapazität: 60.449 Plätze (bei internationalen Spielen 54.812 Plätze)
  • Heimverein: VfB Stuttgart
  • Besonderheit: 2011 wurde die Laufbahn entfernt und das Stadion zu einer reinen Fußballarena umgebaut.

Frische Farbe für die UEFA: Für die Europameisterschaft 2024 wurde das bereits sieben Mal umgebaute Stadion MHP-Arena noch einmal aufwendig modernisiert. Zur EM wird die MHP-Arena übrigens in Stuttgart Arena umbenannt.

Spiele: 4 Gruppenspiele, 1 Viertelfinale

5
Veltins Arena Gelsenkirchen © Lars Baron/Getty Images Sport via Getty Images
Veltins Arena Gelsenkirchen © Lars Baron/Getty Images Sport via Getty Images

Gelsenkirchen: Veltins-Arena

  • Eröffnung: 2001
  • Kapazität: 62.271 Plätze (bei internationalen Spielen 54.740 Plätze)
  • Heimverein: FC Schalke 04
  • Besonderheit: Im Stadion hängt der größte Videowürfel Europas.

Um den Rasen des Stadions der Veltins Arena zu schonen, schieben die Verantwortlichen den Videowürfel zwischen den Spielen einfach unter der Südkurve hindurch aus dem Stadion hinaus. Während der EM wird das Stadion den Namen Arena AufSchalke tragen.

Spiele: 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale

6
Deutsche Bank Park, Frankfurt © Daniel Kopatsch - UEFA/UEFA via Getty Images
Deutsche Bank Park, Frankfurt © Daniel Kopatsch - UEFA/UEFA via Getty Images

Frankfurt: Deutsche Bank Park

  • Eröffnung: 1925/2005 (Neubau)
  • Kapazität: 58.000 Plätze (bei internationalen Spielen 53.900 Plätze)
  • Heimverein: Eintracht Frankfurt
  • Besonderheit: Das Stadion ist der vierte Bau an gleicher Stelle. Die letzte Neuerrichtung von 2002 bis 2005 fand bei laufendem Spielbetrieb statt.

Durch die Überdachung der Tribüne kommt für den Rasen nicht genügend Licht ins Stadion des Deutsche Bank Parks – zur EM wird das Stadion übrigens den Namen Frankfurt Arena tragen. Damit er dennoch kräftig wächst, wird er an spielfreien Tagen mit speziellen Leuchten beschienen.

Spiele: 4 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale

7
Volksparkstadion Hamburg © Stuart Franklin/Getty Images Sport via Getty Images
Volksparkstadion Hamburg © Stuart Franklin/Getty Images Sport via Getty Images

Hamburg: Volksparkstadion

  • Eröffnung: 1953
  • Kapazität: 57.000 Plätze (bei internationalen Spielen 51.500 Plätze)
  • Heimverein: Hamburger SV
  • Besonderheit: Beim Umbau 1998 wurde das Spielfeld gedreht, sodass Fans fortan nicht mehr in der Westkurve, sondern auf der Nordtribüne stehen.

Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 nahm das Volksparkstadion einen anderen Namen an. Für die Dauer des Wettbewerbs hieß es FIFA WM-Stadion Hamburg. Zur Fußball-EM 2024 wird das Stadion weiterhin den Namen Volksparkstadion tragen.

Spiele: 4 Gruppenspiele, 1 Viertelfinale

8
Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf © TF-Images/DeFodi Images via Getty Images
Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf © TF-Images/DeFodi Images via Getty Images

Düsseldorf: Merkur Spiel-Arena

  • Eröffnung: 2005
  • Kapazität: 54.600 Plätze (bei internationalen Spielen 51.500 Plätze)
  • Heimverein: Fortuna Düsseldorf
  • Besonderheit: Das Stadion hat eine Fußbodenheizung, Luftheizung und Gasstrahler, sodass auch im Winter mindestens 15 Grad im Innenbereich erreicht werden.

Die Arena wurde eigentlich für die WM 2006 gebaut. Allerdings wurde Düsseldorfs Bewerbung als Austragungsort dann nicht berücksichtigt. Zur EM 2024 heißt die Merkur Spiel-Arena während der Turnierzeit Arena Düsseldorf.

Spiele: 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale

9
Rheinenergie Stadion Köln © Kevin Voigt/Getty Images Sport via Getty Images
Rheinenergie Stadion Köln © Kevin Voigt/Getty Images Sport via Getty Images

Köln: RheinEnergieStadion

  • Eröffnung: 1923/1975 (Neubau)
  • Kapazität: 50.000 Plätze (bei internationalen Spielen 46.195 Plätze)
  • Heimverein: 1. FC Köln
  • Besonderheit: Die vier Türme in den Ecken des Stadions sind ein Erkennungsmerkmal.

Zwar trägt das Stadion offiziell den Namen eines Sponsors. Den Fans ist das aber größtenteils egal: Für viele ist und bleibt die Arena wie in früheren Jahren das Müngersdorfer Stadion. Zur EM wird das das Rheinenergie Stadion den Namen Cologne Stadium tragen

Spiele: 4 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale

10
Red Bull Arena Leipzig © Boris Streubel - UEFA/UEFA via Getty Images
Red Bull Arena Leipzig © Boris Streubel - UEFA/UEFA via Getty Images

Leipzig: Red Bull Arena

  • Eröffnung: 2004
  • Kapazität: 47.069 Plätze (bei internationalen Spielen 45.228 Plätze)
  • Heimverein: RB Leipzig
  • Besonderheit: Die Sportstätte liegt innerhalb des Walls des alten, durch die Arena ersetzten Zentralstadions.

Hättest Du es gewusst? Die Buchstaben RB im Heimverein des Stadions stehen nicht für den Energydrink, sondern für RasenBallsport Leipzig. Zur EM trägt das Stadion schlicht den Namen RB Arena.

Spiele: 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale, 1 Viertelfinale

11
Ticket für Fußballspiel © hermosawave/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Ticket für Fußballspiel © hermosawave/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Wie kommst Du an Tickets für die Europameisterschaft 2024?

Die Eintrittskarten für die Stadien sind heiß begehrt. Damit alle InteressentInnen die gleichen Chancen auf Tickets haben, konnten sie sich vom 3. bis zum 26. Oktober 2023 um Eintrittskarten bewerben.

Nach Abschluss der Bewerbungsphase wurden die Tickets über ein Losverfahren vergeben. Interessierte mussten also zur richtigen Zeit eine Bewerbung einreichen und dann noch etwas Glück haben.

Die zweite Verlosungsphase war nach dem 2. Dezember 2023, dem Datum der Endrundenauslosung.

Letze Chance: Am 2.Mai 2024 gehen weitere 100.000 Tickets für die Europameisterschaft in den Verkauf.

12
Frau kauft Tickets auf dem Sofa © Jacob Wackerhausen/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Frau kauft Tickets auf dem Sofa © Jacob Wackerhausen/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Wie viel kostet ein Ticket für die Europameisterschaft 2024?

Die Preise pro Eintrittskarte für die UEFA 2024 liegen zwischen 30 Euro und 1.000 Euro. Die Höhe der Ticketpreise ist abhängig von der gewählten Kategorie sowie vom gewünschten Spiel: Spiele in der Gruppenphase sind deutlich günstiger als die in den späteren Finalrunden.

Die Preise für die Europameisterschaft 2024 im Überblick:

Kategorie

Eröffnungsspiel

Gruppenphase

Achtelfinale

Viertelfinale

Halbfinale

Finale

4

50

30

50

60

80

95

3

195

60

85

100

195

300

2

400

150

175

200

400

600

1

600

200

250

300

600

1.000

13
Deutsche Fußballfans © vm/E+ via Getty Images
Deutsche Fußballfans © vm/E+ via Getty Images

Wann spielt Deutschland bei der EM 2024?

Die DFB-Elf wird das Eröffnungsspiel bestreiten. Das findet

  • am 14. Juni 2024

in München statt. Das deutsche Team steht dann mit Schottland auf dem Platz. Zusätzlich spielt die deutsche Nationalmannschaft in der Vorrunde des Turniers

  • am 19. Juni in Stuttgart gegen Ungarn und
  • am 23. Juni in Frankfurt gegen die Schweiz.

Schön wäre es natürlich, wenn das deutsche Team von Trainer Julian Nagelsmann auch am 14. Juli 2024 im Olympiastadion Berlin auf den Rasen liefe. Dann wird dort nämlich das große Finale gefeiert.

  • Die Gruppenphase der EM läuft vom 14. bis zum 26. Juni 2024.
  • Das Achtelfinale findet vom 29. Juni bis zum 2. Juli statt.
  • Das Viertelfinale ist auf den 5. bis 6. Juli datiert.
  • Das Halbfinale wird am 9. und 10. Juli bestritten.
  • Im Finale am 14. Juli entscheidet sich dann, wer sich Europameister 2024 nennen darf.

Top Angebote in Deutschland

Alle Anzeigen
Entdecke ähnliche Urlaubsthemen
Geschrieben von:HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen