Mutter mit Kind bei Regen glücklich unter Regenschirm.
© Shutterstock-692654299_ahnfej

Familienurlaub

Schlechtwetter-Tipps für Familien am Comer See

Der Comer See ist immer noch ein Geheimtipp, dabei bietet er mit seinen zahlreichen Natur- und Freizeitangeboten alles, um Deinen Familienurlaub perfekt zu machen. Doch was tun bei schlechtem Wetter? Wir haben einige Tipps zusammengestellt, bei denen Groß und Klein garantiert nicht langweilig wird.

1
Eine Person fährt auf einer Kartbahn.
Regenwetter? Dann ist Cruise auf der Kart-Rennbahn im Freizeitpark Driver Como, Italien, angesagt. © Getty Images/Svetlana Evgrafova

Freizeitpark Driver Como

Kartfahren und Indoor-Spielplatz

Lust auf Action? Dann auf in den Freizeitpark Driver Como. Hier kannst Du auf 8.000 Quadratmetern beim Kartfahren und an den Fahrsimulatoren mit Deinen Kids um die Wette fahren. Für die Jüngeren gibt es einen 1.000 Quadratmeter großen Indoor-Spielplatz, wo sie sich nach Herzenslust austoben können. Der kleine oder große Hunger danach lässt sich im amerikanischen Steakhaus oder in der Sportsbar stillen. Der Park ist verkehrsgünstig gelegen an der Autostrada A9, Ausfahrt Como Centro.

2
Mehrere Menschen schneiden bei einem Kochkurs das Gemüse klein.
Gemeinsam Schnibbeln: Beim Kochkurs in Amy’s Cucina in der Nähe von Como, Italien kann die ganze Familie noch etwas lernen. © Getty Images/Hinterhaus Productions

Kochkurs bei Amy’s Cucina

Gemeinsam kochen und schlemmen

Eines können die ItalienerInnen bekanntlich besonders gut: kochen. Bei Amy’s Cucina kannst Du einen Kochkurs für die ganze Familie buchen, um zu lernen, wie Du leckere Pasta und Soßen selbst machst. Nach der Arbeit wird das Ergebnis natürlich gemeinsam verkostet – es muss also niemand hungrig nach Hause gehen. Der Kurs startet um 9.30 Uhr und dauert bis etwa 14 Uhr. Die Gerichte variieren je nach Geschmack, Jahreszeit und saisonaler Verfügbarkeit. Der Veranstaltungsort in der eleganten italienischen Villa am Ufer des Comer Sees ist fußläufig vom Zentrum Como zu erreichen.

3
ie rote Kuh vor der Alprose Schokoladenfabrik in Caslano, Schweiz.
Alprose Schokoladenfabrik, Caslano, Schweiz © Getty Images/Marlon Trottmann

Chocolat Alprose

Auf den Spuren der Schokoladenproduktion

Steht Dir der Sinn mehr nach Schokolade? Dann führt Dich die Fahrt etwa 40 Kilometer von Como nach Caslano, zur Schokoladenproduktion von Chocolat Alprose. In einer interaktiven Ausstellung kannst Du hier den Weg von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade hautnah begleiten und Dir dabei den köstlichen Schokoduft um die Nase wehen lassen. Im Shop gibt es das ganze Sortiment vom beliebten Klassiker bis hin zu den Neuheiten natürlich zu kaufen. Für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt frei.

4
Eine blaue Wasserrutsche in einem Wasserpark.
Nass wirst Du bei Regenwetter eh? Dann ab in den California Aquapark am Comer See. © Getty Images/ewg3D

California Aquapark

Wasserspaß für Groß und Klein

Wasserratten fühlen sich im California Aquapark in Balerna (Chiasso) garantiert pudelwohl. Im Wasserpark versprechen ein Wellentank, Wasserstrahlen und Wasserfälle sowie zwei Rodelrutschen jede Menge Wasserspaß. Auch die Kleinsten kommen in einem eigenen Kleinkindbecken auf ihre Kosten. Ist Zeit für etwas mehr Entspannung, warten im Wellnessbereich mehrere Saunen und ein Türkisches Bad auf Dich.

5
Junge Mädchen betrachten Ausstellungsstücke in einem Museum.
Im Barca-Larina-Museum am Comer See wird Kindern in Workshops die nautische Geschichte näher gebracht. © Getty Images/Tom Werner

Barca-Lariana-Museum

Boots- und Schifffahrt entdecken

Boote gehören zum Comer See wie die Nudel zur Tomatensoße. Im Barca-Lariana-Museum kannst Du zwei Jahrtausende nautischer Geschichte entdecken. Das Museum liegt in Pianello del Lario am westlichen Ufer des Comer Sees in einer alten Spinnerei aus dem 19. Jahrhundert. Es beherbergt über 400 historische Exponate, darunter Ruderboote, Gondeln, Fischerboote, Jagd- und Freizeitboote, Segelboote und alte Arbeitsboote. Für Kinder werden spannende Workshops angeboten. Kinder unter sechs Jahren erhalten freien Eintritt.

6
Eine Miniatur-Modelleisenbahn fährt auf einer Schiene.
Eine große Miniaturwelt mit Modelleisenbahnen für Klein und Groß findet sich auch in der Galleria Baumgartner am Comer See, Italien. © Getty Images/jirawatp

Galleria Baumgartner

Miniatur-Modelleisenbahnland

Beim Anblick einer Modelleisenbahn werden selbst Erwachsene wieder zu Kindern. In der Galleria Baumgartner in Mendrisio-Stazione kannst Du Tausende Modelle führender Hersteller von Dampf-, Diesel- und Elektrozügen originalgetreu in Miniatur erleben. Auf einer Gesamtfläche von 2.320 Quadratmetern, verteilt auf drei Etagen, gibt es 2.540 Meter Gleise und 4.000 Objekte zu bestaunen. Ein weiteres Highlight: die alte, zum Salontriebwagen umgebaute Kleinlokomotive mit Möbeln aus der Belle Époque. Die Kleinsten können die Geschichte der Modelleisenbahn mit den beiden Maskottchen Gloria und Bruno spielerisch entdecken und selbst die batteriebetriebenen Züge der Märklin My World steuern. Ergänzt wird das Angebot durch ein Café und einen gut sortierten Museumsshop. Kinder bis fünf Jahre erhalten freien Eintritt.

7
Ein altes Flugzeug im Freizeitpark Volandia, Italien.
Dieses alte Propellerflugzeug gibt es unter anderem im Freizeitpark Volandia am Comer See in Italien zu bestaunen. © Getty Images/UCG

Freizeitpark Volandia

Luft- und Raumfahrt erleben

Der Freizeitpark Volandia lässt sicher nicht nur die Herzen von Flugzeugfans höherschlagen: Im Flugmuseum kannst Du die Geschichte der internationalen Luft- und Raumfahrt von den Pionieren in Heißluftballons über Propellerflugzeuge bis hin zu modernen Flugzeugen mit Düsentriebwerk nachverfolgen. Im Weltraumpavillon befindest Du Dich zwischen Planeten und Satelliten, kannst im Planetarium den Sternenhimmel erkunden und mit berühmten AstronautInnen den Weltraum erobern. Im Park gibt es mehrere Innen- und Außenbereiche für Kinder, Flugsimulatoren, ein historisches Kino und Gastronomie.

8
Mehrere Personen erforschen mit Kopflampen eine Höhle.
In den Höhlen von Rescia bei Como in Italien kannst Du auch an Regentagen spannendes entdecken. © Getty Images/KARRASTOCK

Höhlen von Rescia

Als HöhlenforscherIn in der Tropfsteinhöhle

Wenn es draußen regnet, geht es eben unter die Erde: In Claino Con Osteno, etwa 40 Kilometer von Como entfernt, liegen die Höhlen von Rescia, die vor Jahrhunderten in Travertinströmen entstanden sind. Sie sind verbunden mit der Schlucht der Heiligen Julia, von der ein 70 Meter hoher Wasserfall hinabstürzt. Auf einem etwa 500 Meter langen Rundweg kannst Du selbst zum/zur HöhlenforscherIn werden: Ein mehrsprachig beschilderter Lehrpfad führt Dich auf eine Entdeckungsreise durch die geologische Entstehung der Höhlen. Dafür gibt es am Eingang extra Taschenlampen. Geöffnet sind die Höhlen von Rescia von Ostern bis Oktober. Führungen gibt es auf Anfrage in Deutsch, Englisch oder Italienisch.

9
Ein Mädchen malt ein Bild auf einer Leinwand.
Kinder können ihrer Kreativität an der Leinwand freien Lauf lassen wie im Museum Erba in Lugano in der Schweiz. © Getty Images/Irina Petrova

Museum in Erba

Kunst für Kinder

Im Museum Erba in Lugano können schon die Kleinsten ganz spielerisch Kunst kennenlernen. Das Wandermuseum bietet interaktive Ausstellungen, in denen Kinder selbst aktiv werden können. In speziellen Workshops haben Zwei- bis Elfjährige die Möglichkeit, ihre Fantasie frei zu entfalten und sich in verschiedenen Materialien und Techniken auszuprobieren. Es gibt wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen.

10
Castelo di Vezio am Comer See, Italien
Castelo di Vezio, Comer See, Italien © Getty Images/afinocchiaro

Castello di Vezio

Burgruine mit Aussicht

Vom Castello di Vezio in Perledo am Ostufer hast Du nicht nur einen atemberaubenden Blick auf den Comer See: Hinter den altehrwürdigen Mauern der Burgruine gibt es verschiedene Ausstellungen, zum Beispiel zu mittelalterlichen Waffen, Kleidung und Rüstungen sowie eine Dauerausstellung über den Lariosaurus, ein mittelgroßes Wasserreptil. Daneben werden Führungen zu den unterirdisch gelegenen Geheimgängen angeboten. Draußen gibt es einen schönen Garten mit Kastanien, Haselnüssen und Olivenbäumen.

Top Angebote am Comer See

Alle Anzeigen
Folge unserem WhatsApp Kanal!Gutscheine, Gewinnspiele, relevante News & Updates zum Thema Reisen!Zum Kanal
Entdecke ähnliche Urlaubsthemen