Archiviert
Elisabeth & SaschaJuni 2010

Ein klasse Urlaub!

5,7/6
Beim Baumschlagerberg handelt es sich um einen Almgasthof, der einige gemütliche Zimmer bietet. Auf dem Grundstück befinden sich auch Hütten, die für vier bis acht Personen geeignet sind, eine Seminarhütte gibt es auch. Der Gasthof an sich ist schon relativ alt, dafür aber umso gemütlicher! Die Hütten sind erst erbaut worden.

Lage & Umgebung5,0
Der Baumschlagerberg ist das oberste Anwesen am Berg und liegt kurz vor dem Wald. Direkt am Hof starten div. Wanderwege in alle möglichen Richtungen und unterschiedlicher Längen. Man sollte sich aber trotzdem eine Wanderkarte anschaffen...
Zum nächsten Ort (Vorderstoder) geht es erst mal ca. 3 km bergab. Wir sind die Strecke oft gelaufen, man kann aber auch in gut fünf Minuten runterfahren. Im Ort gibt es einen Tante-Emma-Laden und die Touristeninformation. Es gibt auch ein paar Möglichkeiten zu essen, die haben wir aber nicht genutzt, da wir ohnehin am Baumschlagerberg Halbpension gebucht hatten. Zum Nachbarort (Hinterstoder), sind es ca. 10 Minuten mit dem Auto. Hier gibt es mehr Gasthäuser und auch mehr Einkaufsmöglichkeiten. Wer Shoppen möchten, sollte aber mindestens bis nach Liezen fahren (ca. 30 Minuten fahrt mit dem Auto).

Zimmer6,0
Unser Zimmer war recht groß und auch die Größe des Badezimmers (leicht für zwei Personen zeitgleich nutzbar) überzeugte. Die Einrichtung war neu und trotzdem im typischen Stil der Berge gehalten. Es gab einen Fernseher, den wir während der Fußball-WM ab und an nutzen konnte, da wir nicht so großes Glück mit dem Wetter hatten. Es gab genug Stauraum und eine zusätzliche Sitzgelegenheit.
Die Bade- und Handtücher konnte man täglich wechseln lassen, sofern man das wollte.
Wir hatten auch einen Balkon auf dem ein Tisch und zwei Stühle standen, die Aussicht war super!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Das ganze Berger-Team war jederzeit super-freundlich und immer bemüht den Wünschen der Gäste nachzukommen! Man fühlte sich gleich ab dem ersten Tag sehr wohl, und auch unser Hund hat im Hund des Hauses recht schnell einen guten Freund gefunden! Echter Urlaub mit Familienanschluss! Wir hatten keine Beschwerden und waren absolut zufrieden!

Gastronomie6,0
Das Frühstücksbuffet war wirklich umfangreich und es gab auch immer genug. War mal etwas ausgegangen, wurde für Nachschub gesorgt. Es gab selbstgemachte Marmeladen, Käse von den eigenen Kühen und sonntags hausgemachten Kuchen. Wenn man Halbpension gebucht hatte, konnte man sich jeden Abend am großen Salatbuffet bedienen. Es gab eine Suppe, die am Tisch serviert wurde. Dann standen zwei Hauptspeisen in Buffetform zur Wahl und auch hier konnte man sich nach Herzenslust bedienen und satt essen. Für Nachschub wurde gesorgt... Auch der Nachtisch wurde direkt serviert, manch einer zog allerdings einen flüssigen, geistreichen Nachtisch vor, was auch kein Problem war!
Es wurden landestypische und internationale Speisen angeboten. Es war immer etwas für jeden dabei! Wir haben den ganzen Urlaub über nicht ein mal schlecht gegessen - an dieser Stelle nochmals ein dickes Lob an die Küche!!!
Da der Almgasthof übrigens auch für viele Wanderer Anlaufpunkt war, konnte man natürlich auch als Gast die allgemeine Speisekarte nutzen, gar kein Problem! Leider haben wir die hausgemachten Torten etwas spät für uns entdeckt... Beim nächsten Besuch werden wir sicherlich mehr davon schaffen :-)

Sport & Unterhaltung5,0
Für die Kinder befindet sich direkt am Haus ein eigener Spielplatz. Die Tiere des Hofes (Kühe, Schweine, Katzen, Hund) hatten auch nichts gegen einen Besuch. Am Nachbarhof kann man Ponyreiten und in der Umgebung gibt es ohnehin sehr viele Angebote zur Freizeitgestaltung für Jung und Alt!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Der Baumschlagerberg bietet sich super für Wanderurlaube oder Urlaub mit Hund an! Auch Familien sind hier wirklich gut aufgehoben! Man fühlt sich sehr schnell wohl und wir werden ganz sicher wieder kommen!

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Elisabeth & Sascha
Alter:19-25
Bewertungen:2