Archiviert
Birgit (46-50)
Alleinreisendim März 2013für 3-5 Tage

Wunderbares kleines Hotel in toller Lage

5,5/6
Sehr schöne Pension in familiärer Atmosphäre. Sehr gute Lage zum Gletscher und zum Riffleseeskigebiet. Nur 2 bzw. 1 Station mit dem Skibus, der in 40 Metern zu erreichen ist. Sehr sauber, gutes Frühstücksbuffet mit frischen Brötchen, Säften und eigenen Eiern, frische Säfte. Die Zimmer sind österreichisch eingerichtet, viel Holz und gemütlich. Alle Zimmer/Appartments mit Flachbildfernseher und Time-Shift, sowie W-Lan-Anschluss, den man dazubuchen kann und Telefon. Das Haus verfügt über einen Saunabereich, der auch sehr schön ist mit Samowa für Tee, Entspannungsmusik und einer Außen-Lichtsauna mit Blick ins Tal. Sehr netter F'amilienbetrieb mit Streichelzoo und nicht zu vergessen, die Blondinen (Haflinger-Pferde). Für Kinder auch sehr gut geeignet. Der Übungshang bzw. Kinderhang ist in der Nähe.
Ein rundum sehr schönes Haus mit familiärer sehr netter B'etreuung. Sehr empfehlenswert.

Lage & Umgebung6,0
Zum Ausgehn hat man nur 30 Meter bis zum Hexnkessel oder wer es ruhig und gemütlich mag, geht in die Hexnstube mit offenem Kamin.

Zimmer5,0
Die Zimmer bzw. Appartments haben eine gute Größe. Die
Ausstattung ist gut. Flachbild-TV und Time-Shift und es ist
sehr sauber, worauf die Familie großen Wert legt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service5,0
Die Familie ist sehr freundlich.
Zimmerreinigung ist sehr gut.
Tiere sind erlaubt.

Gastronomie5,0
Gastronomie ist in unmittelbarer Nähe. 30 Meter.
Restaurant und ggü. Tanzlokal sowie gemütliche Stube.

Sport & Unterhaltung6,0
Man kann sehr schöne Kutschenfahrten buchen, Massagen dazubuchen und ab dem Frühjahr Ausritte und Trekkingtouren mit den Pferden unternehmen, die der Hausherr und seine Tochter durchführen. Auch Schneeschuhtouren werden angeboten. 'Das muss man unbedingt erleben. Der Hausherr ist nicht nur Skilehrer sondern auch Bergführer.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2013
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Birgit
Alter:46-50
Bewertungen:2
NaNHilfreich