Klaus (56-60)
Verreist als Freundeim März 2020für 1 Woche

Langlaufurlaub mit drei Paaren

6,0/6
Wir waren in der Almhütte mit 3 Paaren. Zum Empfang gab es eine Brotzeitplatte im Kühlschank, so dass wir am ersten Tag versorgt waren. In der Hütte fehlt es an nichts. Familie Moll ist sehr freundlich und zuvorkommend mit einer Liebe zum Detail, die man heute selten findet.

Lage & Umgebung5,0
Die Hütten liegen im großen Garten hinter dem Haus der Vermieter

Zimmer6,0
Urige Zimmer mit viel Holz, Holzofen und super Ausstattung (Kaffeemaschine, Wassersprudler, Wasserkocher, Spülmaschine, ...)

Service6,0
Hilfsbereit, zuvorkommend und freundlich

Gastronomie6,0
Bröchenservice des Vermieters

Sport & Unterhaltung6,0
Den Aussenbotich haben wir im Winter nicht ausprobiert, die Fass-Sauna war sehr schön, die Infrarotkabine hat uns gut gefallen, zur Langlaufloipe nur ein Katzensprung und die Bushaltestelle für den kostenlosen Bus sehr Nahe.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2020
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:56-60
Bewertungen:6
NaNHilfreich