Hans-Jörg (41-45)
Alleinreisendim September 2017für 3-5 Tage

Hirschbrunftwoche

6,0/6
In diesem Hotel fühlt man sich von Anfang an wohl. Ein freundliches und hilfsbreites Personal und eine ausgezeichnete Küche.
Die Hirschbrunftwoche wird vom Jager Luis in besonderer, ausgezeichneten Weise begleitet. Er ist eigentlich der Seniorchef des Hauses.Wer ihn erleben durfte vergisst ihn nicht mehr.In diesem Tal hat die Natur noch Vorrang und dafür steht auch der Luis..Er kämpft für die Erhaltung der natürlichen Schönheiten seiner Heimat und es ist ihm gelungen dem Massentourismus fern zu halten.
Besuchen Sie einmal die Hirschbruftwoche und die Wanderungen mit dem Luis werden sie genau so wenig vergessen wie das Röhren der Hirsche auch in nächster Nähe des Hotels.Luis erzählt ihnen was dazu!
Bleibt zu hoffen, dass die Hirschbrunftwoche nicht verloren geht!

Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans-Jörg
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich