Sarah W. (31-35)
Verreist als Familieim Dezember 2017für 3-5 Tage

Sofort wieder!

6,0/6
Wir waren zu viert angereist und durften dieses Jahr Weihnachten bei der Familie Aineter verbringen. Ganz nach deren Slogan "Nicht daheim und doch Zuhause" haben wir uns auch gefühlt. Es war wirklich wunderschön nur leider viel zu kurz!! Das Essen kann wirklich nicht besser sein, und der Chef des Hauses ist über alle Maßen aufmerksam und keine Wünsche bleiben offen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Sommer!!

Lage & Umgebung6,0
Abgelegen, für Alle, die Ruhe suchen :)

Zimmer6,0
2 Zimmer mit Verbindungstür, hervorragend für Familie mit Kindern

Service6,0
Kein Wunsch bleibt offen!!

Gastronomie6,0
Ich habe noch nie so gut gegessen in einem Hotel!! Qualität der Speisen und Zubereitung vom feinsten!! Das 5 Gänge Menü war Sterne verdächtig!!

Sport & Unterhaltung6,0
Wellness-Oase im Hotel war fantastisch!! Sogar die Kids konnten im Dampfbad Entspannen. Wer die Natur liebt ist hier bestens aufgehoben. Wanderwege soweit das Auge reicht. Alles auch im Winter begehbar.

Kötschach ist in 20 min mit dem Auto erreichbar. Mit Skipiste und Hallenbad waren wir über die Feiertage sehr gut versorgt. Einkaufsmöglichkeiten sind auch vorhanden.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3-5 Tage im Dezember 2017
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Sarah W.
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich