Archiviert
Anatoli (36-40)
Verreist als Familieim Dezember 2008für 1 Woche

TOP 3 Wohnung nicht für Nichtraucher zu empfehlen

3,7/6
Über Silvester waren wir, genauer gesagt zwei Erwachsene und drei Kinder, auf Ski Urlaub. Als Unterkunft diente eine Ferienwohnung (Top 3) im Dismas´n - Hof.
Im Allgemeinen ist ein negativer Eindruck geblieben. Das erste was auffiel, schon im Treppenhaus roch es nach Zigarettenqualm, genauso in der Wohnung selbst. Da anscheinend die Wohnung vor uns längere Zeit nicht benutzt wurde und die Handtücher schon längere Zeit dort hingen, was auf nicht frische Handtücher hinweist, rochen diese genauso nach Zigarettenqualm.
Zusammengefasst roch es überall nach Rauch und da wir alle samt Nichtraucher sind, erwies sich dies als sehr unangenehm.
Ein weiteres heikles Thema war die Reinigung. Wir bezahlten 40€ für die Endreinigung. was in unseren Augen auch vollkommen OK ist, aber bei unserer Ankunft wurde noch mal 30€ als Kaution für die Küchenreinigung verlangt. Man teilte uns mit, dass wir die 30 Euro nur dann wieder bekommen würden, wenn die Küche bei unserer Abfahrt in Tadellosen Zustand sei. Dies beinhaltete gewaschenes Geschirr, saubere Flächen, sauberer Ofen, …. Alles sollte Sauber und ohne Wasserflecken hinterlassen werden. Wozu zahle ich dann für die Endreinigung?
Desweiteren würde ich empfehlen Toilettenpapier mitzunehmen, da nur eine Rolle vorhanden ist und kein weiteres zur Verfügung gestellt wird. Das Selbe gilt für Müllbeutel.
Für Ski Fahrer ist meines Erachtens schlecht gesorgt. Ein Ski-Raum ist zwar vorhanden, doch ist dieser völlig zu gerumpelt und beheizt ist er auch nicht, wodurch sich keine Möglichkeit bot die Skischuhe zu trocknen. Gezwungener maßen haben wir die Schuhe mit in die Wohnung genommen und dort auf die Heizungen gestellt.
Urteil: Nie wieder!!!

Lage & Umgebung3,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Skilift3,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers5,0

Service4,8
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Sport & Unterhaltung2,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz3,0

Hotel3,8
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit4,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:1 Woche im Dezember 2008
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Anatoli
Alter:36-40
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
In unserem Haus werden die Handtücher ausnahmslos erst kurz vor der Anreise der Gäste in die Wohnung gebracht! Hätten Sie uns diesen Mangel vor Ort mitgeteilt dann hätten Sie selbstverständlich sofort neue Handtücher erhalten. Unser Haus ist nicht als Nichtraucherhaus deklariert, somit können wir anderen Gästen das Rauchen leider auch nicht verbieten. Eine Kaution als Sicherstellung zu verlangen ist nichts ungewöhnliches. Sie werden auch in anderen Unterkünften so wie bei uns, eine Hausordnung finden in der darauf hingewiesen wird dass die Wohnung bei der Abreise in einem sauberen Zustand und ohne Müll hinterlassen werden muss. „Ohne Wasserflecken“, davon war nie die Rede, aber es darf doch verlangt werden dass das Geschirr und die Töpfe sauber sind, wenn schon eine Spülmaschine in der Wohnung vorhanden ist!!!!!! In jeder Wohnung gibt es eine Grundausstattung, diese beinhaltet Toilettenpapier in jedem Badezimmer sowie Müllbeutel für alle Mülleimer, sollte diese Grundausstattung für Ihren Aufenthalt nicht genügen sind Sie selbstverständlich selbst für die Besorgung verantwortlich. Im Skiraum ist genügend Platz für die Winterausrüstung auch wenn unsererseits noch Gartenmöbel für den Sommer untergestellt sind! Einen Skischuhtrockner gibt es jetzt auch!

Wir gehen gern auf die Bedürfnisse unserer Gäste ein, dies können wir aber nur wenn Sie uns diese mitteilen und nicht totschweigen!!!! In Ihrem Fall würde ich empfehlen das nächste Mal „Zimmer mit Frühstück“ in einem deklarierten Nichtraucherhaus zu buchen, dort können Sie die vermissten Annehmlichkeiten wie die „Auffüllung des Toilettenpapier und Müllbeutel“ sowie die Ersparnis einer Grundreinigung ( da ja keine Küche vorhanden ist ) genießen.
NaNHilfreich