Archiviert
Sophia (19-25)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Super Hotel in Nähe vom Strand

5,3/6
Es gibt 10 Zimmer mit je 2 Betten, einer Küchenzeile mit Kühlschrank und ein Badezimmer mit Dusche; sehr saubere Zimmer (wird jeden Tag gereinigt); Wi-Fi ist kostenlos; Frühstück kann man morgens von der Karte bestellen; Alter und Nationalitäten sind gemischt, von kleineren Kindern bis hin zu Senioren, von Engländern, über Deutsche bis zu Griechen

Lage & Umgebung5,0
Bis zum Strand sind es nur 500 m. Vom Flughafen entfernt liegen die Apartments ca. 40 min mit dem Auto.
Die Flaniermeile in Stalis ist die Strandstraße, durch die der Besucher gehen muss, um zum Strand zu kommen. Supermarkt auch nur 250 m entfernt. Die nächste Bushaltestelle ist ein Stück die Hauptstraße rauf.

Zimmer5,0
Zimmer ist ausreichend groß. 2 Betten je Zimmer, eine Küchenzeile mit Kühlschrank und Elektrokochplatten, Badezimmer mit Dusche. Klimaanlage vorhanden, aber man muss dafür bezahlen (6€/Tag; 40€/Woche); Safe für Wertgegenstände ebenfalls vorhanden. großer Spiegel im Zimmer, an dem man sich zurecht machen kann.
Die Zimmer werden täglich (bis auf sonntags) geputzt; Handtücher werden alle 2-3 Tage ausgetauscht.
Einziges Manko, die Zimmer bzw. die Balkone liegen zur Hauptstraße raus. Tagsüber recht lärmig, aber abends ruhig bzw. durchschnittlicher Verkehr, wie in einem Dorf (also nicht sehr viel).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Hotel wird von Mutter und Oma betrieben, der Sohn ist abends an der Bar im Service, wenn er von der Arbeit kommt. Alle sind sehr freundlich. Die Mutter und der Sohn können beide Englisch, die ältere Dame kann nur Griechisch (aber alles kein Problem; man versteht sich immer irgendwie ;)).

Gastronomie6,0
Zum Essen kann ich selbst nichts sagen, aber die Getränke sind sehr gut. Eine große Auswahl an Getränken, aber auch an Speisen (z.B. verschiedene Frühstücke: griechisch, englisch etc.). Normal schließt die Apartment interne Bar um Mitternacht, aber wenn man dort sitzt, bleibt sie auch mal länger ;).

Sport & Unterhaltung5,0
Für jeden Gast ist ein Liegestuhl vorhanden, für je 2 Liegestühle gibt es einen Sonnenschirm. Der Pool ist zwar nicht allzu groß, aber er reicht aus, um kleine Bahnen zu schwimmen oder sich abzukühlen. Nur selbst mitgebrachte Getränke und Speisen sind im Poolbereich nicht erlaubt. Das ist selbstverständlich, man setzt sich ja auch nicht in eine Bar und bringt seine eigenen Getränke mit. Um das Chlor nach dem baden abzuwaschen gibt es im Außenbereich eine Dusche.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sophia
Alter:19-25
Bewertungen:3
NaNHilfreich