Charlotta (46-50)
Alleinreisendim März 2018für 1-3 Tage

Guter Kundenservice sieht anders aus!

1,0/6
Auf Anfrage, einen Tag vor Anreise, ob es möglich wäre ein Abendessen noch um ca. 21:30 Uhr des Anreisetages zu erhalten, bekam ich keine Antwort.
Erst als ich anrief teilte man mir mit, das dies nicht möglich wäre, maximal ein Salat stehe zur Verfügung. Ich bedauerte das und meinte, dann auswärts zu essen. Auch um 17:00 Uhr wäre es nicht möglich, etwas Essbares zu bekommen, meinte man..."die Küche macht erst um 17:30 Uhr auf".
Interessanterweise war dann um 21:30 Uhr das Gasthaus noch mit Licht in guter Stimmung, da eine Gruppe von Feuerwehrleuten noch anwesend waren. Plötzlich war es dann doch möglich etwas zum Essen zu bekommen...die ganze Speisekarte stand zur Verfügung.

Leider hatte ich das Aufladegerät in meinem Gästezimmer vergessen. Auch hier wurde ich nicht aktiv kontaktiert. Jetzt ist eine Woche vergangen und das Gerät ist noch immer nicht bei mir eingelangt. "Ich habe es weggeschickt und auch andere Dinge zu tun." - das war die Antwort des Besitzers. Guter Kundenservice sieht anders aus!

Lage & Umgebung6,0

Zimmer4,0

Service1,0

Gastronomie5,0

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2018
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Charlotta
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Charlotta
Ich habe überlegt ob ich antworte den alle können sich selbst ein bild machen wenn Sie die Bewertungen Lesen
Leider kann mann es wie ihn ihrem Fall auch dazu nehmen um Ihren Frust warum auch immer freien lauf zu lassen
Es tut mir sehr sehr Leid für Sie das Sie ein pro-plem mit der wahrheit und Regeln eines Betriebes haben.
Die wahrheit ist
das Sie über Booking comm 1 Einzelzimmer gebucht hatten das wir auf ein schönes großes Zimmer aufgewertet hatten
Das in unserem Hause die Halbpension von 18-20 Uhr Serviert wird Problem Nr.1 für Sie .
Ich habe ihnen das auch am Telefon bzw. per Mail geschrieben Wo Ich ihnen auch mitgeteilt habe das Wir ihnen auch um 21.30 auch noch etwas kochen
Wie Sie im Gastraum waren 21,40 hat mich meine Mitarbeiterin gefragt was wir noch kochen für Sie und Ich habe geantwortet Sie sollen sich etwas aussuchen aus der Spesekarte
aber anscheinend war das für Sie auch ein Problem für mich nicht den wir machen es gerne ( Dienst am Kunden ) wie Sie auch nachlesen können und jedem kann mann es nicht Recht-machen aber Sie sind schon Böse gewesen wie Sie vor unserem Hotel gestanden sind und den Parkplatz nicht gefunden haben ( direkt vorm Haus )
Und zu ihrem Vergessenen Ladekabel Das habe ich ihnen sehr wohl geschickt
Ich habe auch den beleg von der Österreichischen Post dafür

Und zum Schluss möchte ich ihnen noch Sagen in Wien kann mann vielleicht mit den Menschen so umspringen und auch dort ist es nicht Richtig Menschen
wie Apfahl zu behandeln den auch Sie kommen einmahl in die Situation wo Sie zu unrecht im Internet beschimpft werden
Dan werden Sie sich daran erinnern wie Sie mit den anderen Menschen umspringen

Ich wünsche ihnen alles Gute für die Zukunft

Und wir vom Bärnsteinhof werden weiterhin unsere Gäste so verwöhnen, wie wenn wir unsere eigenen Gäste währen
NaNHilfreich