phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Denise (41-45)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Hotel zum Wohlfühlen und Abschalten

5,2/6
Die Hotelanlage liegt in einem wunderschönen, sehr gepflegten Palmengarten direkt am Meer (Transferzeit vom Flughafen ca. zwei Stunden).
Wir sind als Familie verreist (zwei Kinder, 7 + 11 Jahre), und wohnten in einem der Appartements mit Schlafzimmer, separatem Wohnraum (Aufstellbett) mit Küchenzeile (Kühlschrank vorhanden). Das Appartement war sehr sauber und geräumig, hätte aber etwas hochwertiger und liebevoller möbliert sein können. Das keine Klimaanlage vorhanden war, störte uns nicht. WLan im Zimmer war praktisch nicht vorhanden, hier musste man zur Rezeption oder in die Nähe der Bar, um sich seine tägliche Tageszeitung auf das Tablet herunterzuladen.
Die Anlage selbst war traumhaft. Alles sehr sauber und gepflegt. Personal sehr freundlich, an der Rezeption wird auch deutsch gesprochen.
An Pool und Strand waren immer ausreichend Liegen vorhanden, am Strand sogar reserviert. Das Wasser im Meer war kristallklar und sauber. Für Kinder unbedingt Schnorchel und Kescher mitnehmen! Es gibt viele kleine und auch etwas größere Fische und Krebse zu beobachten. Badeschuhe sind empfehlenswert, da sich der Sandstrand an Land durch Steine im Wasser fortsetzt.
Zum Essen: Wir hatten Halbpension gebucht, was ein sehr ausreichendes Frühstück und ein sensationelles Abendessen (abwechselnd in Menü- und Buffetform) beinhaltet. Mittagessen war nicht dabei, was dann doch etwas ins Geld ging. Eine Pizza im Hotel kostete z.B. 11 Euro, ein kleiner Pastateller für die Kinder 8 Euro. Plus Getränke den ganzen Tag über... Es lohnt sich also wirklich den kleinen Supermarkt aufzusuchen, der Richtung Ricadi liegt (zu Fuß ca. 10 Minuten, aber bergauf). Außerdem gibt es rechts vom Hotel noch eine Pizzaria am Strand, von der man Pizzen im Karton zum Mitnehmen für 6-8 Euro erhält. Haben wir aber erst am letzten Urlaubstag entdeckt. Ansonsten ist rund ums Hotel nichts geboten.
Es gibt einen hoteleigenen Schuttlebus nach Tropea, den wir allerdings nicht nutzten, da er uns zu teuer war. Mit dem Linienbus (Bushaltestelle ca. 5 Minuten bergauf) fährt man für 2,50 Euro pro Person nach Tropea und auch nach Capo Vaticano. Der Bus ist sehr pünktlich (Fahrplan an Rezeption erhältlich) und wird von einem sehr netten Busfahrer gesteuert.
Die Animation im Hotel ist sehr dezent und unaufdringlich. Kinderbetreuung ist vorhanden, allerdings nicht in deutsch. Störte unsere Kinder aber nicht. Tretbootverleih am Strand ist kostenlos.
Wer ein ruhiges Hotel sucht ist im Baia del Sole absolut richtig, wer auch abends gerne bummelt oder mehr Action wünscht, ist hier falsch am Platz.
Ach ja, noch zum Schluss: Wer nicht seefest ist, sollte unbedingt einen Bootsausflug zum Stromboli meiden! Uns war noch nie so schlecht, und das ging ungefähr 70% der andere Passagiere ähnlich ;-)

Lage & Umgebung4,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe2,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Appartement

Service5,3
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz6,0

Hotel5,3
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit3,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Denise
Alter:41-45
Bewertungen:6
NaNHilfreich