Susanne (36-40)
Verreist als Familieim Juni 2017für 3-5 Tage

Familiärer, herzlich geführter Bio-Bauernhof

5,0/6
Ein traumhaft schöner Bauernhof mit Sicht auf die Drachenwand, Abenteuerspielplatz und tollem, großen, neuen Natur-Schwimmteich (eingezäunt) hinterm Haus. Das frei schwimmende Holzfloß war der Hit bei den Jungs (und Papas). Während die Mama in der Hängematte unterm Baum vorm Haus schaukelt und Papa den Griller anheizt (kostenlos zum Ausleihen), düsen die Kids mit den Gokarts, Rutschautos und Co. (es gibt genug Fahrzeuge für alle!) herum, turnen am Spielplatz oder schauen Bauer Fritz bei der Arbeit zu. Eine Runde Mitfahren mit dem Traktor war das Highlight für unseren Jüngsten. Der Bauernhof hat außer Hund Timmi, ein paar Ziegen und Hasen mehr als 30 (Einsteller)Pferde. Ponyreiten (geführt) auf den zwei Ponys der Familie Spielberger hat unseren Jungs auch sehr gut gefallen.

Die Familie Spielberger sehr nett, herzlich und umsichtig. Das Frühstück sehr gut und ausgiebig, es wurde auch auf Wünsche eingegangen (so wollten wir gerne auch Brot und nicht nur Semmel zum Frühstück haben), außerdem kommt für alle, die selber Frühstück machen, der Bäcker täglich ins Haus.

Praktisch ist, das nur ca. 300 Meter entfernt ein sehr gutes Gasthaus (mit Spielplatz) liegt, zu dem wir einfach über die (gemähte) Wiese der Familie Spielberger zum Mittag- oder Abendessen spazieren konnten.

Wir haben einen wunderbaren Urlaub mit zwei befreundeten Familien auf dem Hof verbracht (6 Erwachsene, 9 Kinder) und uns sehr wohl gefühlt.

Einziger klitzekleiner Kritikpunkt: Dunkle Vorhänge oder Jalousien an den Fenstern wären toll, es war für uns zum Schlafen ungewohnt hell in den Zimmern.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:3-5 Tage im Juni 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Susanne
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich