Reisemaus (41-45)
Alleinreisendim April 2019für 3-5 Tage

Wellness mit 60er Jahre Charakter

5,0/6
Das Gebäude ist außen ziemlich in die Jahre gekommen, innen sauber neu gestaltet.Eigentlich ein Kurbetrieb, darauf sollte man sich einstellen.

Lage & Umgebung5,0
Sehr schön auf einer Anhöhe mit wunderbarem Ausblick. Öffentlich leider kaum erreichbar, wie so vieles.

Zimmer5,0
Ich hatte trotz last minute Angebot ein sehr geräumiges Zimmer, offenbar wurden beim Umbau jeweils 2 Zimmer zusammengelegt. Toller Doppelbalkon mit wunderschöner Bepflanzung. Leider rundherum viele Baustellen, privat, d. h. es wird auch am WE gesägt und gehämmert. Jalousien oder zumindest anständige Vorhänge wären dem gesunden Schlaf sicher förderlich, wegen der großen Glasflächen hat man das Gefühl, "in der Auslage" zu schlafen. Leider für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht so toll, der Schrägaufzug ist ziemlich bockig und mit Rollator allein kaum zu bedienen, sehr beengter Speisesaal. Ein Traum ist die Gartenanlage samt Gradierwerk und Schwimmteich-hier kann man stundenlang flanieren, Kräuter- und Blumenbeete bestaunen, kneippen und diverse Parcours nutzen.

Service6,0
Das Personal ist sehr aufmerksam und gut geschult. Man fühlt sich willkommen und betreut. Werde gerne wieder für eine kurze Auszeit kommen! Die Anwendungen werden sehr gut ausgeführt (sind allerdings teilweise medizinisch fragwürdig - Stichwort Aderlass) Spannend und empfehlenswert das Wyda.

Gastronomie5,0
Etwas schwierig die Bewertung des Restaurants, da es eben ein Kurhaus ist und kein Hotel. Fixe Essenszeiten und eher Abfertigungsservice, man wird dazugesetzt, daher keine Privatsphäre zB für Paare. Allerdings gute Auswahl und für Gesundheitsküche auch sehr schmackhaft und mit viel frischen Kräutern und Zutaten aus der Region.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Wellnessbereich ist leider nicht sehr professionell obwohl nagelneu. Eher eine Heimsauna (Kombisauna) und lieblos gewartet (Aufguss aus der Sprühflasche riecht nach allem, was da jemals drin war, versinterte Steine...), kein direkter Ausgang zum Schwimmteich.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2019
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Reisemaus
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Danke für ihre gute Bewertung über unser CURHAUS 1. Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin - TEM. Wir bemühen uns laufend zu modernisieren.
Herzliche Grüße aus dem schönen Bad Kreuzen!
Sr. Christiane Reichl & Dipl.-BW Fritz Kaindlstorfer, MBA
NaNHilfreich