phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Bärbel (36-40)
Verreist als Familieim Februar 2012für 1 Woche

Gerne wieder!

5,3/6
Es gibt zusätzlich zum Haupthaus noch ein Nebengebäude. Wir hatten die Ferienwohnung Vilsalpsee im Nebengebäude gebucht.Im Haupthaus unter Leitung der Eltern gibt es Zimmer und Ferienwohnung.Im Nebengebäude unter der Leitung der jüngeren Generation gibt es 3 Ferienwohnungen. Im Haupthaus waren wir nie,können nur das Nebengebäude beurteilen und hier war alles schön hell,freundlich und sauber. Parkplätze sind direkt vor der Türe und man hat das Gefühl "erwünscht" zu sein. Die Ferienwohnungen werden sowohl von Familien mit Kindern als auch von Paaren und Rentnern gebucht.

Lage & Umgebung5,0
Supermarkt ist 2 Min. mit dem Auto entfernt. In Tannheim gibt es zig Restaurants und kleinere Läden. Langlaufloipe ist direkt vor der Türe,Rodelpiste ca. 200m und der Skilift ca. 500m vom Haus entfernt. Wir sind an einem Tag mal nach Pfronten ins Hallenbad gefahren,da unser Sohn ne Wasserratte ist. Fahrtzeit war ca. 20 Minuten.

Zimmer5,0
Schönes grosses Bad mit Dusche,WC,Waschbecken,Handtuchwärmer und Babybadewanne. Schlafzimmer ist geräumig - Doppelbett,2 Sessel und Babybett,Kleiderschrank mit genügend Kleiderbügel. Wohnraum mit Eßtisch,Kinderhochstuhl,Sofaecke,TV und Küchenzeile. Küchenzeile besteht aus Spüle,Herd,Backofen,Kühlschrank,Wasserkocher,Spülmaschine und viel Geschirr. Balkon mit Tisch und Stühlen sowie Wäscheständer. Im Treppenhaus gibt es ein Bücherregal mit Romanen zum Ausleihen. Im Eingangsbereich ist ein Schuhzimmer für Strassenschuhe und ein Bereich für Ski,etc.
Zimmertyp:Ferienwohnung
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Beschwerden hatten wir keine - wir wurden herzlich empfangen und hatten das Gefühl erwünscht zu sein. Toll war der Service des Hauses für unseren 1-jährigen Sohn . Babybett,etc. stand bei der Ankunft schon bereit. Die Wohnung war sauber bei unserer Ankunft,Handtücher waren genügend da.

Gastronomie5,0
Rund ums Haus (5-10 Min. zu Fuß) gibt es einige Restaurants etc. mit regionaler Küche . Da wir schon mehrmals im Tannheimertal waren,ist uns nur seit längerem Eins aufgefallen : im Winter sind die Preise für Getränke und Speisen höher bzw. die Portionen kleiner als im Sommer.

Sport & Unterhaltung5,0
In Tannheim selber kann man alle Arten von Wintersport ausüben - Ski-/Schlittschuhverleih gibts im Ort. Skischule für Erwachsene und Kinder ist ca. 300m entfernt. Uns fehl eigentlich nur seit Jahren ein öffentliches Hallenbad direkt im Tannheimertal,da man dafür bis nach Pfronten oder Reutte fahren muß. Der Seniorchef des Hauses bietet täglich Pferdekutschfahrten an.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Ein Tipp für Familien mit sehr jungen Babies : man kann selber gekochte "Babygläschen" nicht einfrieren,da es kein Gefrierfach gibt,nur den Kühlschrank. Und eine Mikrowelle zum Gläschen wärmen gibt es auch nicht. Hat uns jetzt nicht mehr gestört,da wir kaum noch Gläschenkost füttern,vor nem halben Jahr,hätte es uns noch gestört.
Aber das sind auch die einzigen 2 "Mängel",die wir gefunden haben.
Handyempfang war klasse. Preis-Leistungsverhältnis war völlig ok . In Österreich wird nur sehr pingelig Müll getrennt,aber dafür stehen im Keller genügend Behälter mit Beschriftung bereit - ist also nur ne Willenssache.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Februar 2012
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Bärbel
Alter:36-40
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Wir bedanken uns herzlich für die ausführliche Beschreibung unseres Hauses. Es freut uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und Sie Ihren Urlaub genießen konnten.

Wir nehmen diese Bewertungen sehr ernst und möchten, dass sich unsere Gäste so wohl als möglich bei uns fühlen. Daher haben unsere Gäste nun für die Möglichkeit gefrorene Lebensmittel mitzubringen oder einzukaufen und sie im Aufenthaltsraum im Erdgeschoss in einem kleinen Gefrierschrank aufzubewahren.

Aus gesundheitlichen Gründen haben wir in den Wohnungen auf Microwellenherde verzichtet. Falls jemand das aber im Vorfeld wünscht, werden wir ebenfalls einen im Aufenthaltsraum installieren.

Herzliche Grüße
Martina Fügenschuh von der Ferienpension Christl
NaNHilfreich