Klaus (51-55)
Verreist als Paarim Januar 2017für 2 Wochen

Ein Ort zum Wohlfühlen in traumhaftem Ambiente

6,0/6
Traumhafte Finca in wunderschönem Ambiente und phantastischem Ausblick auf die Berge und das Meer. Ein Ort zum herunterkommen und entspannen. Ballermann Tourismus findet Gott sei Dank nicht statt.

Lage & Umgebung6,0
tolle Lage auf ca 630 m Höhe mit Blick auf die Berge, Bananenplantagen und das Meer. Vom Flughafen sind es etwa 30 Minuten Fahrtzeit. Zum Meer (Strand von Tazacorte oder Puerto Naos) fährt man etwa 10 Minuten. Die insgesamt 4 Häuser sind individuell gestaltet, sauber und liegen in einem wunderschön gestalteten subtropischen Garten. Alle Häuser verfügen über eigene Terrassen mit entsprechendem Mobiliar. Sonnenliegen sind verfügbar. Kurzum: ein Traum!!! Kein Massentourismus; Herr Ballermann würde sich hier nicht wohlfühlen.

Zimmer6,0
super sauber; unser Haus bestand aus 3 Räumen: 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer und ein kombiniertes Wohn- und Esszimmer mit Küche. Dort befand sich auch der offene Kamin, der an kühlen Winterabenden genügend Wärme abgegeben hat (Holz ist übrigens kostenlos verfügbar). Daneben gibt es die Möglichkeit, mittels Strom- und Gasofen zu heizen, was wir aber nicht genutzt haben. Alles ist zweckmäßig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Wir haben uns mehr als wohlgefühlt.

Service6,0
Begrüßung durch die Eigentümerin mit tollen Tipps für unseren Urlaub. Küchenutensilien waren vollständig vorhanden wie auch Lebensmittel für den 1. Tag.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Januar 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:51-55
Bewertungen:23
NaNHilfreich