Birgit (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2017für 2 Wochen

Für Ruhe und Erholung top!

5,0/6
Gepflegtes Haus mit riesen Grundstück in Ortsrandlage. Ruhe pur, wer diese sucht!! Direkt vom Haus aus kann man direkt in die Natur starten.

Lage & Umgebung5,0
Wer Ruhe und Erholung sucht, ist im idyllischen Raurisertal absolut richtig. Sonst muss man das Tal verlassen ....

Zimmer5,0
Alle Zimmer sind gut und zweckmäßig ausgestattet. In der Küchenzeile befindet sich ein 2-Platten-Herd, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher und kleine Spülmaschine. Alles absolut ausreichend. Man kann zwar nicht "aufwenig" kochen, aber wir haben uns mit einem mitgebrachten Tischgrill flexibler gemacht. Da man mitten in der Natur ist, wären Fliegengitter schön, um die "Plagegeister" abzuhalten. Autan und Insektenspray haben das bei uns erledigt.

Service6,0
Super nette Gastgeber, die sich regelmäßig erkundigt haben, ob alles ok ist. So haben wir das noch nirgendwo anders erlebt. Wir haben uns wie zu Hause gefühlt

Gastronomie5,0
Wer "nicht selber kochen möchte, findet im gesamten Raurisertal auf jeden Fall etwas für seinen Geschmack. Wir haben den Brötchenservice genutzt, es gibt aber auch einen kleinen Laden im Ort (Wörth). Eine "Billa" und einen "Spar" gibt es in Rauris.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool am Haus ist top! War mit ein Grund, dass wir uns für dieses Haus entschieden haben. Von Wörth aus haben wir das Tal mit dem Mountainbike erkundet.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Birgit
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Es freut uns sehr dass Ihnen der Urlaub bei uns gefallen hat .
Wenn Sie noch eine Zeit danach daraus schöpfen können freut uns dies besonders.
Herzlichen Dank für Ihren Besuch.

Hallo nochmal Frau Birgit.
Wir haben Ihren Tipp beherzigt und an allen Türen zum Balkon Insektentüren angebaut, Nun können unsere Gäste ohne Plagegeister das Luggau genießen .
Die jetzigen Gäste habe sich über Ihre Anregung schon gefreut.
Danke nochmal und herzliche Grüße,
Siegfried Rasser
NaNHilfreich