Jan (56-60)
Verreist als Paarim Juli 2020für 1-3 Tage
Verreist während COVID-19

Wieder gern, diese Auszeit dort ist top

6,0/6
In wunderschöner Lage am Ende des Gramai-Tals umgeben bonspektakulären Wander und Klettergebieten gelegen, ist das Gramai Alm-Genusshotel eine Oase der Ruhe und Erholung für alle Sinne.
Wär jetzt meint dass wäre aus einem Heimatroman, der sollte es mal selbst erleben, nicht ohne Grund sind wir schon das vierte mal dort zu Gast gewesen.
Von einem Geheimtip entwickelt sich die Gramai zum Highlight.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ein Traum! Egal ob man nur zum Kaffee/Essen hochfährt oder für Wanderungen verschiedener Schwierigkeitsklassen, Kletterrouten oder einfach das Panorama von der Sonnenterrasse oder dem SPA aus genießen. Ein Wasserfall in der Nähe lädt zur Erfrischung ein ebenso wie die Gastgeber (siehe Gastronomie)

Zimmer5,0
Wir hatten diesmal ein Edelweiß-Zi mit Balkon zur Lamsenspitze. Großzügig und wirklich mit Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail möbliert. Gegenüber dem Zimmer Morgensonne gibt es leider keine Badewanne, aber eine großzügige Regenfalldusche.
Zimmer ist mit allem ausgestattet was man benötigt, bequeme Betten, schöne Sitzecke mit Kaminofen, Schreibtisch (brauchst eigentlich nicht)
Einzig ein kleiner Punktabzug: Als Allergiker und Nichtraucher zieht leider bei offener Balkontür etwa Zigarettengeruch rein wenn in der Nähe geraucht wird... schade dass manche die herrliche Alpenluft nicht ohne Nikotin genießen können. (das ist leider ja bei jedem Hotel so)

Service6,0
freundlich, zuvorkommend, familiär... um das Wohlergehen der Gäste in jeder Hinsicht bemüht. Top.

Gastronomie6,0
Der nächste Traum... top Kulinarik, stets frisch, lecker und eine vielfältige Auswahl, so dass man sich das Abendessen (trotz Ü/F) nicht entgehen lassen wollte.

Sport & Unterhaltung6,0
Ob wandern, klettern, radeln, Spaziergänge, mal runter an den Achensee mit Schifffahrt, alles direkt vor der Tür,
und vor allem das Wellnes-SPA inkl. Sauna, wunderschönen verschiedenen Themen-Ruheräumen mit wirklich Platz und Ruhe, zwei Saunen und der Quellwasser-temperierte-Natur-Pool, nach der Sauna oder sogar bei Regen ein echter Traum. Dazu gibt es verschiedene Wellnes/SPA-Packages

Gibt auch zünftige Hüttenabende, aber meist kommt man zum entspannen und für Aktivprogramm dorthin

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jan
Alter:56-60
Bewertungen:65
NaNHilfreich