phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
Xenia (31-35)
Verreist als Familieim Februar 2020für 1 Woche

Wer hierhin kommt, wird es nicht bereuen!

6,0/6
Zum 4. Mal nun haben wir das Hideaway für unsere neunte Maledivenreise ausgesucht und das nicht umsonst!

2015,2016 und zuletzt 2017 im schwangeren Zustand haben wir das Hideaway besucht und im Februar 2020 kehrten wir nun wieder, diesmal mit unserem Sohn, zurück. Und wir müssen sagen: es ist noch besser geworden als die letzten Male (obwohl es damals auch schon nahezu perfekt war, sonst wäre wir nicht wieder und wieder dahin gekommen).
Die Villen sind seit 2015 immer noch genauso wunderbar wie vorher. Keine Spur von abgewohntem Zustand, einfach nur großzügig und mit allem ausgestattet was man braucht. Davor die Male haben wir bis jetzt immer die Wasservillen bewohnt und fanden es einfach toll morgens die Augen aufzumachen und als erstes den Ozean zu sehen. Dieses Mal haben wir uns aufgrund des Nachwuchses für eine Beachvilla entschieden und fanden es genauso schön.
Die Insel ist nach wie vor sehr gepflegt und es macht einfach Spaß mit dem Fahrrad über die Sandwege zu fahren und verschiedene Ecken zu entdecken. Es gab für uns sogar ein Fahrrad mit Kindersitz.

Doch die das Allerschönste war für uns der Service. Wir hatten das Gefühl, dass es durch den neuen Manager Christian, der seit 2018 GM ist, der Service noch eine Stufe besser geworden ist.
Besonders hervorheben möchten wir hier unseren Butler NASEER und den Koch BIPLOP.

Biplop kannten wir schon von den vorherigen Besuchen und es war eine Freude ihn wieder zu sehen. Er "bemutterte" uns wortwörtlich im Restaurant Matheefaru. Obwohl man im Restaurant eine riesige Auswahl an Speisen hat, wurde trotzdem immer nachgefragt, ob wir uns noch etwas anderes wünschen. Und so hat Biplop für unseren Sohn zum Frühstück extra Crepes gebacken oder abends mal eine Pasta oder Chicken Nuggets zubereitet.

Der größte Schatz unserer Reise war aber unser Butler NASEER. Dieser begleitete uns ständig aber unaufdringlich durch den ganzen Aufenthalt. So wurden wir von ihm bei der Anreise begrüßt und zur Villa begleitet und am Ende auch von unserer Villa abgeholt und bis zum Check In auf Hanimadhoo gebracht. Direkt am Anfang wurden die Nummern mit Naseer ausgetauscht und so konnten wir per Whatsapp bei Wünschen Kontakt aufnehmen. Er hat sich aber auch morgens beim Frühstück und abends beim Abendessen immer nach unserer Zufriedenheit erkundigt.
Naseer war immer zuverlässig, was unsere Wünsche betraf: so wurde der etwas platte Reifen am Fahrrad eine Stunde später repariert nachdem ich unserem Butler bescheid gesagt habe. Das Fahrrad stand zu der Zeit an der Meeru Bar und während wir im Infinitypool der Meeru Bar geplantscht haben, wurde unser Fahrrad von Technikern gesichtet und repariert. Und so wurde mit jeder Anfrage umgegangen.

Wir haben mit diesem Besuch für uns festgestellt, dass wir in kein anderes Hotel mehr gehen möchten, wenn es wieder auf die Malediven geht. Wir kommen nächstes Jahr wieder.

Das Hotel ist definitiv eine Empfehlung und wer hierhin kommt, wird nichts bereuen!

Lage & Umgebung6,0

Zimmer6,0

Service6,0

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Februar 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Xenia
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich