Jürgen (51-55)
Verreist als Familieim Februar 2017für 1 Woche

Ankommen und wohlfühlen!

6,0/6
Familiäres, vom Eigentümer geführtes, sehr sauberes, neuwertig und modern eingerichtetes Garni / Apart-Hotel. Sehr nette, hilfsbereite, unkomplizierte und zuvorkommende Gastgeber.

Lage & Umgebung5,0
Exponierte Hanglage mit außergewöhnlich schönem Blick aus nördlicher Richtung auf Ischgl und den umliegenden Berggipfeln. Ruhig gelegen und trotzdem nah dran (max. 10 Minuten bis zur Silvreattabahn) - und das mit angezogenen Skischuhen und Skiern auf der Schulter. Ja, ein leichter Anstieg zum Hotel ist aufgrund der Lage natürlich vorhanden. Aber dieser ist sehr gut zu meistern und für fitte Skiläufer nun wirklich keine große Herausforderung. Und wenn man ehrlich ist, dann sind selbst für viele Unterkünfte im Dorf die Wege manchmal lang und mit Aufstiegen verbunden.
Wer jedoch seine Skiausrüstung nicht jeden Morgen bzw. Nachmittag mit sich schleppen bzw. im hauseigenen, gesicherten und optimal ausgestatteten Skiraum unterbringen möchte, kann diese ja in einem der vielen zentralen Depots in Ischgl abgeben.
Abends, nach einem üppigen Mahl, dient der Weg zurück zum Hotel dann gleich als kleiner Verdauungsspaziergang!
Und eines ist im Hause Jungmann jedenfalls sicher: die Nachtruhe - und das ist ja auch wichtig um am nächsten Morgen wieder fit zu sein!

Zimmer6,0
Modern eingerichtete Zimmer bzw. Apartments. Gute Raumaufteilung. Modernes, sehr gepflegtes Bad. Alles sehr sauber! Die Apartments sind mit so ziemlich allem ausgestattet , was man für einen Apartment-Aufenthalt erwarten würde, bzw. benötigt: pfiffige Küchenzeile mit 2-flammigen Ceranfeld, Dunstabzugshaube, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank mit Gefrierfach, elektr. Wasserkocher, Nespresso-Kaffeemaschine, etc.
Moderner Flat-TV mit allen wichtigen Sendern, Wlan, Betten mit Matratzen die einen gesunden Schlaf ermöglichen und vieles andere mehr.

Service6,0
Brötchenservice für Apartment-Gäste mit der Möglichkeit, sich täglich für eine neue Auswahl zu entscheiden.
Das Auto kann entweder in der hauseigenen, Garage, oder, falls diese belegt ist auf der Einfahrt vor dem Hotel abgestellt werden. Gesicherter, abgeschlossener Skiraum mit Wandhalterungen für Skier und Schuhe (für letztere mit Heizung). Im DZ täglicher Handtuchwechsel, im Apartment 1x pro Woche.
Müllentsorgung erfolgt durch Gastgeber ... auch für Apartmentgäste. Vom Gast wird selbstverständlich Mülltrennung erwartet. Dies wird einem aber durch das Vorhandensein von entsprechenden Behältnissen leicht gemacht.

Gastronomie6,0
Dieses Jahr waren wir Gäste in einem Apartment (somit Selbstversorger).
Im vergangenen Jahr hatten wir ein Doppelzimmer mit Frühstück. Das Frühstück war sehr reichhaltig, mit zum Teil täglich wechselnden Angeboten an frischer Wurst, Käse, Brotauswahl, etc. - es hat uns an nichts gefehlt.
Die Aussicht aus dem "bodenverglasten" Frühstücksraum auf Ischgl ist traumhaft! Man bekommt schon beim Frühstück direkt gute Laune.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Februar 2017
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Jürgen
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich